Zum Hauptinhalt springen

Was ist ein KPI im Marketing? »Beispiele für SEO- und soziale Indikatoren

In diesem Artikel werde ich näher darauf eingehen, was die sind KPI im Marketing und wie wir diese Indikatoren im Control Panel unseres Unternehmens etablieren sollten.

Analytics ist wahrscheinlich einer der komplexesten Teile der Marketingwelt und der Ort, an dem Sie das haben werden KPI-Indikatoren eine sehr wichtige Rolle.

In diesem Artikel werde ich mich hauptsächlich auf die konzentrieren KPIs in Bezug auf SEO und Social MediaIch werde aber auch andere Beispiele für sehr häufige Indikatoren erläutern. Zum Abschluss des Artikels werde ich über die wichtigsten Instrumente zur Messung des Engagements in sozialen Netzwerken sowie über einige sprechen Beispiele für Tools zum Messen Ihrer KPIs.

 


Sie könnten auch interessiert sein an:

26 Schritte für ein SEO-Audit: [Guide + Tutorial]

So erstellen Sie einen Punkt-zu-Punkt-Plan für digitales Marketing [Ebook + Vorlage]

igraal_de-de

Die 50 besten digitalen Marketing-Blogs auf Spanisch


Was ist ein KPI und wofür?

KPIs sind Indikatoren, mit denen wir unsere Arbeit messen und quantifizieren können. Sie haben zuvor Ziele und Aktivitäten definiert, mit denen wir diese Ziele erreichen können.

KPIs werden in der Welt der Wirtschaft und Finanzen seit vielen Jahren mit dem einzigen Ziel verwendet, die Effizienz und Produktivität eines oder mehrerer Dienste zu verbessern. Aus dieser Dynamik heraus erreicht unser Arbeitsteam das "beste Musikorchester".

Die KPI-Akronyme stammen von "Key Performance Indicators" und ins Spanische übersetzt wäre es Leistungsindikatoren.

 

KPI vs Metrics, kennen Sie die Unterschiede?

Bevor wir uns mit den wichtigsten Leistungsindikatoren befassen, möchte ich den Unterschied zwischen KPIs und Metriken klären.

Im Online-Marketing können wir so viele Dinge messen, dass wir manchmal nicht wissen, wie wir die relevanten Metriken eines Unternehmens unterscheiden können.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie zwischen den beiden Begriffen unterscheiden können.

Die metrisch Schließlich sind sie eine Maßeinheit, mit der wir wissen können, wie sich ein Unternehmen entwickelt.

Und hier kommt der grundlegende Unterschied ins Spiel.

 

[clickToTweet tweet = »Alle KPIs sind Metriken, aber nicht alle Metriken sind #MarketingDigital-KPIs» quote = »Alle KPIs sind Metriken, aber nicht alle Metriken sind #MarketingDigital-KPIs»]

 

KPIs sind die wichtigsten Metriken, mit denen wir den Gesundheitszustand eines Projekts messen.

Ist Ihnen jetzt klarer geworden, was KPI bedeutet?

 

Was sind die wichtigsten KPIs?

Um Ihnen die vorherige Erklärung klarer zu machen, sehen wir uns ein Beispiel an.

Viele Menschen fragen sich, was die wichtigsten KPIs im Marketing sind, und die Lösung ist wirklich einfacher als es scheint.

Die wichtigsten KPIs sind diejenigen, die sich direkt auf die Erreichung der Marketingziele auswirken.

Das heißt, Sie müssen über die Kennzahlen nachdenken, die sich direkt auf Ihr Unternehmen auswirken.

Nun wollen wir mal sehen So erstellen Sie KPI-Indikatoren.

 

Haupt-Kpi im Marketing

Ich fange immer gerne an Marketingziele und verwandle sie in Ziele des Web.

Das heißt, wie Sie in der Grafik sehen können, konzentriert sich mein Marketingziel auf Positionierungund auf das Ziel des Webs übertragen bedeutet, dass sie mich in Google finden.

Zu diesem Zweck die Beispiele für Leistungsindikatoren Klarer sind: organische Besuche und die Anzahl der in Google positionierten Keywords.

Sobald sie mich gefunden haben, wird mein nächstes Ziel sein, zu erhalten Sichtweite das, was in das Ziel des Web verwandelt wird, wird sein dass sie mich kennen.

Unter diesen Umständen Beispiele für Marketingindikatoren Was uns sagen wird, wenn wir unser Sichtbarkeitsziel erreichen, sind die neuen Besuche, die Seitenbesuche und die Qualität dieser Besuche.

Ist Ihnen aus dieser Dynamik klarer, wie Sie KPIs erstellen?

Sobald Sie sie eingerichtet haben, müssen Sie eine Berichtstabelle mit den wichtigsten KPIs erstellen, um die Entwicklung Ihres Unternehmens auf sehr einfache Weise zu verfolgen.

KPIs Merkmale

Bei der Ermittlung der KPIs müssen Sie immer eine Reihe von Bedingungen erfüllen, damit Sie diese im Laufe der Zeit messen und vergleichen können, um die Entwicklung Ihres Unternehmens zu kennen.

Alle wichtigen Leistungsindikatoren müssen sein:

Messbar. Auch wenn es offensichtlich erscheint, muss ein KPI messbar sein.

Erreichbar. Die Ziele, die Sie bei der Auswahl Ihrer KPIs festlegen, müssen in dem von uns festgelegten Zeitraum realistisch und erreichbar sein.

Es gibt nichts Frustrierenderes, als unrealistische KPIs zu ermitteln und dann das Gefühl zu haben, dass Ihre Ziele nicht erreicht werden.

[clickToTweet tweet = »Definieren Sie Ihre KPI-Indikatoren immer mit den Füßen auf dem Boden #marketingonline» quote = »Definieren Sie Ihre KPI-Indikatoren immer mit den Füßen auf dem Boden #marketingonline»]

Relevant. Wählen Sie nur die wichtigsten Indikatoren aus und verwerfen Sie diejenigen, deren Informationen uninteressant oder relevant sind.

Zeitung. Der Indikator muss in Abhängigkeit von der von uns festgelegten Häufigkeit regelmäßig (wöchentlich, monatlich, vierteljährlich usw.) analysiert werden können.

Spezifisch. Wählen Sie nur den interessantesten Teil oder Aspekt der gesammelten Informationen.

kpi-Beispiele und Infografik-Tools 

 

Beispiele für KPIs im Marketing

Die Entscheidung, wie ich die KPIs auswähle, sollte anhand der Indikatoren erfolgen, die sich wirklich auf Ihr Unternehmen oder Ihre Firma auswirken. Um deren Erstellung zu erleichtern, finden Sie hier eine ausführliche Liste KPI-Beispiele dass Sie so viel auf Ihre anwenden können SEO als soziale Strategie.

Return on Investment (ROI)

Wir müssen die Einnahmen aus unserer Marketingkampagne messen und mit den damit verbundenen Kosten vergleichen.

Umsatzsteigerung

Ziel ist es zu zeigen, dass unsere Marketingkampagne zu einer Umsatzsteigerung führt.

Verkehrsquellen

Ziel ist es, die verschiedenen Mittel oder Quellen zu messen und zu untersuchen, mit denen wir Besuche auf unserer Unternehmenswebsite anziehen können.

Es gibt 4 Arten:

Direkten Verkehr. Dies sind die Benutzer, die uns besuchen, indem sie die URL-Adresse im Browser selbst eingeben.

Je bekannter und beliebter unsere Marke im Internet ist, desto mehr direkten Verkehr können wir bekommen.

Empfehlungsverkehr. Besuche erhalten wir über Links auf anderen Websites.

Wir können diesen Empfehlungsverkehr in folgende Kategorien einteilen:

  • Besuche erhalten wir über soziale Kanäle.
  • Erwähnen. Besuche, die wir über einen Link in einem von Ihnen erwähnten Blog oder einem ähnlichen Webportal erhalten.

Organischer Verkehr. Benutzer entdecken Ihr Webportal, wenn sie in den Hauptsuchmaschinen (Google, Bing und Yahoo) eine Anfrage stellen.

Um unseren organischen Traffic zu erhöhen, müssen wir eine gute SEO-Strategie verfolgen, die uns hilft, die Sichtbarkeit unserer Website in den wichtigsten Suchmaschinen zu verbessern.

Kampagnenverkehr. Diese Besuche stammen aus Werbekampagnen, die wir in verschiedenen Medien durchführen können, obwohl die bekanntesten AdWords-Anzeigen, Facebook-Anzeigen und Twitter-Anzeigen sind, aber es gibt noch viele weitere.

Verkaufstrichter

Sehr wichtiger Aspekt im Inbound-Marketing, da es wichtig ist, zu verstehen, wie wir Kunden oder Verkäufe erhalten, damit wir es optimieren können.

Osten Konvertierungstrichter Es analysiert gründlich das Kundenakquisitionsverfahren, ein Aspekt, der uns enorm hilft zu wissen, wie potenzielle Kunden unser Produkt oder unsere Marke entdecken.

Der Marketing-Trichter ist normalerweise in fünf Phasen unterteilt: Bekanntheit, Interesse, Berücksichtigung, Präferenz und Kauf. Auf diese Weise können wir die Conversion-Raten in jeder Phase kennen und unsere Stärken und Schwächen ermitteln, die uns dabei helfen Möglichkeiten in Verkäufe umwandeln.

 

Messung der Erfolgsquote

Ziel ist es, die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen zu messen, die Ihnen helfen, die festgelegten Ziele zu erreichen.

Wir messen die Anzahl der Personen, die ein bestimmtes Marketingziel wie das Abonnieren einer Mailingliste erfüllen, und helfen uns dabei, die Conversion-Rate der Benutzer zu ermitteln, die die Überlegungsphase erreichen.

Legen Sie bestimmte Marketingziele fest, z. B. E-Mail-Abonnement, E-Book-Verkauf oder Maßnahmen, mit denen wir Leads erzielen möchten, und analysieren Sie die Gesamt-Conversion und die Conversion-Rate. Dies ist nichts anderes, als die Gesamtzahl der Besuche durch die Anzahl der erhaltenen Lesevorgänge zu dividieren.

Es gibt viele Faktoren, die diese Conversion-Rate ändern oder variieren können, aber in der Regel liegt die Conversion-Rate normalerweise zwischen 4% und 5%, obwohl ich Ihnen aus meiner Erfahrung sage, dass sie manchmal höher sein kann und die 10%-Conversion überschreitet.

Welche Conversion-Rate erhalten Sie in Ihren Verkaufsstrategien?

Keyword-Leistung

Wir müssen das Ranking unserer Keywords analysieren, um das zu messen und zu verstehen Effektivität unserer SEO-Strategieund im Grunde genommen in Bezug auf den Verkehr von Besuchen, den er zu uns beiträgt.

Um Leads zu erhalten, müssen wir Hunderte von Besuchen auf unserer Zielseite oder unserem Webportal erhalten. Angesichts der großen Änderungen des Algorithmus und der Volatilität der Position unserer Rankings ist es jedoch wichtig, Folgendes zu beachten:

1.- Liste der Schlüsselwörter. Wir müssen die Entwicklung der Liste der Keywords analysieren, mit denen der Besucherverkehr bei Google erfasst wird.

Evolutionsschlüsselwörter

Mit SEMrush können Sie die Entwicklung der Keywords Ihres Webportals verfolgen, die Sie in den letzten Monaten auf den Seiten 1 und 2 von Google positioniert haben.

2.- Position jedes der Schlüsselwörter. Wir werden die Position, die jedes Keyword einnimmt, sowie seine Entwicklung analysieren.

3.- Erhöhen Sie die Klickrate. Wir werden die Klickrate unserer Artikel und Seiten analysieren, da wir die Klickrate so weit wie möglich erhöhen müssen, damit sich dies auf eine bessere SEO (Search Engine Optimization) auswirkt.

4.- Reduzieren Sie den Rebound-Prozentsatz. Der erste Eindruck zählt zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung, denn wenn der Benutzer nicht von dem angezogen wird, was er in wenigen Sekunden sieht oder liest, ist es sehr wahrscheinlich, dass er unsere Seite verlässt und wir damit eine sehr hohe Absprungrate erzielen.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie hauptsächlich auf das vorgestellte Bild und den Inhalt des ersten Absatzes achten, da Sie den Benutzer so beeinflussen und einbinden müssen, dass er an dem interessiert ist, was er sieht.

5.- Erhöhen Sie die durchschnittliche Besuchszeit. Damit Besucher viele Minuten auf unserem Webportal verbringen können, ist es wichtig, dass Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Wetten Sie auf Qualität, denn dies ist der Schlüsselfaktor für SEO.
  • Verwenden Sie leistungsstarke Bilder und Infografiken.
  • Geben Sie Ihre Inhalte so praktisch wie möglich.

Weitere KPIs im Content Marketing:

einzigartige Besucher

Seiten angesehen

Dieser KPI-Indikator im Marketing liefert uns eine Standardmetrik, da wir wissen können, wie viele Personen Ihre Website oder Ihren Inhalt in einem bestimmten Zeitraum besucht haben. 

Ursprung

Ursprung

Es ist sehr wichtig, unser Publikum zu kennen, damit wir uns mehr oder weniger auf einen bestimmten Ort konzentrieren können.

Mit Google Analytics können wir Informationen erhalten wie:

  • Demografische Daten unseres Publikums mit Daten wie Alter und Geschlecht.
  • Städte und Länder, die unsere Seite am häufigsten besuchen.
  • Sie können wissen, welches Land oder welche Stadt den höchsten ROI erzielt.

Besuche von mobilen Geräten

mobile Geräte

Es ist wichtig zu wissen, wie viele Benutzer Ihre Inhalte von Mobilgeräten aus konsultieren und lesen, da dies wichtig ist, um zu wissen, ob unsere Website ein ansprechendes Design aufweist.

Benutzer Heatmap

kpi Indikator Heatmap

Ich benutze 2 Werkzeuge, um die Wärmekarte der Benutzer zu analysieren, um zu sehen, an welchen Orten sie häufiger auftreten. das erste ist CrazyEgg Damit können wir eine Heatmap unseres Webportals erstellen. Die zweite ist Sumome. Hier sehen wir eine Heatmap, auf die Besucher klicken. 

Endgültige Aktienrate und Reichweite

Dieser KPI-Indikator misst die Effektivität unserer Marketingkampagne, indem er die letzte Aktion des Benutzers, der uns besucht, voll und ganz berücksichtigt. Dies sind einige der letzten Aktionen, die dieser KPI erfassen könnte:

1.- Abfahrt. Besucher verlassen unsere Seite.

2.- Rebound. Wir werden die Absprungrate analysieren.

3.- Sozial. Besucher beenden ihren Besuch auf unseren sozialen Kanälen.

4.- Kontakt. Der Besucher nimmt über einen von uns eingerichteten Kommunikationskanal Kontakt mit uns auf.

5.- Blei. Wir sammeln Daten von Benutzern, die an unserem Produkt oder unserer Dienstleistung interessiert sind.

6.- Kauf. Die Anzahl der Besucher, die Kunde werden und ihren Besuch mit dem Kauf oder der Einstellung eines Dienstes beenden.

Kosten pro Lead

Dieser KPI misst die Effektivität unserer Marketingkampagne. Dies ist sehr wichtig, da wir die Kosten oder Aufwendungen unserer Maßnahmen quantifizieren müssen, um sie in Gesamt-Leads aufzuteilen, und wir können wissen, wie hoch diese Kosten pro Lead sind.

Diese Kosten pro Klick helfen uns bei der Berechnung des Return on Investment oder des ROI.

Diese Kosten pro Lead können auf zwei Arten berechnet werden:

1. Allgemeines. Die Kosten pro Lead unserer gesamten Marketingstrategie sind definiert.

2.- Spezifisch. Wir analysieren die Kosten pro Lead einer einzelnen Kampagne (SEO, AdWords, Banner, Anzeigen in sozialen Netzwerken usw.).

E-Mail-Marketing-Engagement

Das Ziel davon KPI-Indikator ist es, die Effektivität unserer E-Mail-Marketing-Strategie zu messen.

Wir werden Aspekte analysieren wie:

  • Öffnungsrate.
  • Klickrate.
  • Leads erhalten.
  • Käufe erhalten.

Wir werden diesen Indikator auch verwenden, um den ROI zu messen.

Soziale KPIs

Seit der Einführung sozialer Netzwerke haben sie eine Vielzahl von KPI-Indikatoren eingeführt, die Interaktionen und Ziele im sozialen Umfeld messen.

Einer der bekanntesten Social-Media-KPIs ist derjenige, der die Interaktion misst, dh die Effektivität unserer Kampagne auf der Grundlage des erzielten Engagements in sozialen Netzwerken analysiert.

Ein weiterer sozialer Indikator ist das Wachstum unserer Follower-Gemeinschaften in den verschiedenen sozialen Kanälen, obwohl das Ideal darin besteht, eine Verknüpfung mit dem vorherigen KPI herzustellen, damit wir die Qualität der Follower anhand ihres sozialen Engagements analysieren können.

 

Zur gleichen Zeit, wenn a ausgeführt wird Social-Media-Strategiezu Eine grundlegende Phase ist die Messung der Ergebnisse.

Aber um sie richtig messen zu können, müssen Sie zuvor die definiert haben K.PI in den wichtigsten sozialen Netzwerken.

Andernfalls verschwenden Sie Ihre Zeit und Ihr Geld, indem Sie nicht wirklich wissen, ob Ihre Social-Media-Strategie funktioniert oder nicht.

Damit Ihnen dies nicht passiert, haben Sie im nächsten Bild eine Liste mit den wichtigsten Metriken der wichtigsten sozialen Netzwerke.

kpi in den sozialen Medien

Jetzt haben Sie keine Entschuldigung mehr, KPIs in sozialen Netzwerken zu messen.

KPI-Beispiele für E-Commerce, Google AdWords und Facebook-Anzeigen

Der beste Weg, um den Gesundheitszustand Ihres E-Commerce oder Online-Shops zu ermitteln, ist die Erstellung eines Dashboards, das Ihre wichtigsten KPIs enthält.

Um diese Aufgabe zu erleichtern, können Sie in diesem Bild verschiedene Einstellungen vornehmen KPI-Beispiele für einen E-Commerce.

Wenn Sie über einen E-Commerce verfügen, führen Sie normalerweise verschiedene kommerzielle Werbekampagnen durch. Einer der Kanäle, die Sie verwenden können, ist Google AdWords.

Ich gebe auch an, welche die Haupt sind KPI-Beispiele für Google AdWords.

kpi E-Commerce Google AdWords Facebook-Anzeigen

Dass Facebook-Anzeigen für Online-Werbekampagnen in Mode sind, ist nichts Neues.

Praktisch alle Unternehmen versuchen diese Art der kommerziellen Werbung auf Facebook, aber messen Sie die erzielten Ergebnisse wirklich gut?

Im Bild finden Sie auch einige Beispiele für KPIs für Facebook-Anzeigen, die sich hervorragend für die Analyse Ihrer Werbekampagne eignen.

Für mich persönlich ist ROAS eine Kennzahl für Facebook-Anzeigen, auf die ich normalerweise sehr achte. Sie gibt an, wie viele Euro Sie für jeden investierten Euro zurückerhalten.

 

Tools zur Messung der Aktivität in sozialen Netzwerken

Soziale Erwähnung

soziale Erwähnung

Zweifellos eines der besten kostenlosen Tools, um die Erwähnungen einer Marke oder eines Unternehmens zu analysieren.

Wie gesellig

wie gesellig

Mit dieser kostenlosen Funktion erhalten Sie ein erstes Foto davon, wie kontaktfreudig eine Marke oder ein Unternehmen ist.

Ubervu

ubervu

Sie haben Zugriff auf quantitative und qualitative Metriken und können alle Ihre sozialen Profile über dasselbe Verwaltungsfenster anzeigen.

 

Crowdbooster

Crowdbooster

Mit dieser Zahlungsfunktion können Sie Ihr Engagement auf Facebook und Twitter analysieren.

Klear

Twitrland

Ein Tool, mit dem Sie das Engagement Ihrer Marke sowie das Ihrer Konkurrenz analysieren können.

Audiense

socialbro

Sie können auf Twitter auf einen vollständigen Analysebericht Ihrer Marke zugreifen, in dem Sie beispielsweise die Interaktionen und die Artikel sehen können, die das beste Engagement gezeigt haben.

Andere Tools zum Messen von KPIs im Marketing

KPI Wachhund

kpi wath Hund

Überwachungstool, mit dem wir bis zu 5 KPI-Indikatoren kostenlos analysieren können.

Einfacher KPI

einfache kpi

Zahlungstool, mit dem Sie die KPIs Ihrer Marketingstrategie analysieren und 14 Tage kostenlos testen können.

Mix Panel

Mischpult

Tool, das Sie in seiner kostenlosen Version verwenden können und das Ihnen hilft, Ihre „ersten Schritte“ zu machen, indem Sie Ihre ersten KPIs analysieren.

Geckoboard

Geckoboard

Es ist eines der besten Tools, um KPIs zu analysieren und alle Analysen in einem einzigen Verwaltungsbereich durchzuführen.

Die billigste Lizenz für dieses Tool kostet Sie 19 $ pro Monat.

Google Analytics

Google Analytics kpi

Das weltweit am häufigsten verwendete Analysetool, mit dem Sie auch Ziele bestimmen und den ROI analysieren können.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag für Sie von großem Vorteil ist, damit Sie beginnen, Ihren zu etablieren erste KPI-Indikatoren, und nehmen Sie sie in Ihre Marketingstrategie auf. Ich empfehle Ihnen, sich schrittweise mit den einzelnen Tools vertraut zu machen, damit Sie deren volles Potenzial optimieren können.

Google Search Console

Grundlegendes Werkzeug, mit dem wir sehr praktische Daten erhalten können, um unsere Messungen zu ergänzen.

 

Welche anderen KPI-Indikatoren verwenden Sie?

Halten Sie das Messen von KPIs im Marketing für wichtig?

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, können Sie ihn mit einem Freund teilen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Bewerte es

Das könnte Sie interessieren ...