Zum Hauptinhalt springen

E-Mail-Marketing ist eine Technik, obwohl typisch für die Online Marketing hat seinen Ursprung in den Systemen von Postverkauf Wellen Katalogverkauf lebenslang. Mit denen sie eine bestimmte Beziehung haben und Prinzipien und Taktiken teilen.

Wir erklären Ihnen alles, was Sie über E-Mail-Marketing wissen müssen, erklären Ihnen eines der besten Tools zur Implementierung und zeigen Ihnen, wie Sie es installieren.

Obwohl einige behaupten, dass E-Mail-Marketing eine neuere Technik ist. Die Wahrheit ist, dass es sich kurz gesagt um dieselbe Werbe-E-Mail handelt oder Werbepost das wurde vor der Existenz des Internets angewendet, mit einigen Variationen.

Die Hauptvariante ist, dass Sie dieselbe Karte nicht tausendmal reproduzieren müssen. Noch Briefmarken lecken. Außerdem müssen Sie nicht einmal zur Post gehen.

Wofür ist E-Mail-Marketing?

Die kurze und teilweise richtige Antwort lautet: z verkaufen.

Die richtige Antwort lautet: z Vertrauen aufbauen auf potenzielle Kunden. Dass Ihre Abonnenten an Ihrem interessiert sind Produkte. Und abschließend, wenn alles gut geht kaufen / mieten. Punkt.

Wie wird E-Mail-Marketing in WordPress durchgeführt?

Die Technik von in die Praxis umsetzen E-Mail-Marketing in WordPress erforderlich:

  1. Eine Strategie.
  2. Ein Werkzeug.

E-Mail-Marketing-Strategie

Wenn wir über E-Mail-Marketing sprechen, sprechen wir oft über Tools, Plugins.

Elemente, die zweifellos notwendig sind, wenn Sie mit dem Putten beginnen möchten E-Mail Marketing auf Ihrer Seite oder Ihrem Blog. Aber sie machen nur einen Teil der Arbeit.

Oder anders ausgedrückt: Damit sie erfolgreich sind, muss a bestimmt werden Strategie.

Wenn Sie Ihre einfache Strategie bereits definiert haben, können Sie diesen Abschnitt überspringen und mit dem nächsten fortfahren.

Wir stellen unsere E-Mail-Marketingstrategien zusammen und denken dabei immer an:

  1. Ziel
  2. Methode zum Erfassen von Leads

Ziel

Sie müssen ein Ziel vor Augen haben. Sie müssen sich fragen: Was möchten Sie mit Ihrem E-Mail-Marketing erreichen?

  • Verkaufen Sie ein Produkt.
  • Verkaufen Sie einen Service.
  • Erhöhen Sie häufige Besuche (Leser behalten).

Sobald Sie Ihre Ziele definiert haben, können Sie beginnen einen Plan zusammenstellen Leads zu erfassen. Oder das heißt: Tun Sie etwas, damit Besucher die Mailingliste abonnieren möchten und die E-Mails erhalten können, die Sie ihnen senden.

Lead Capture

Das Erfassen von Leads ist unser Ziel potentielle Kunden sicher zu unserer Verfügung lassen Kontakt Informationen. In unserem Fall die E-Mail. Über welche Kontaktmethode senden wir die E-Mails unserer E-Mail-Marketingkampagne?

Wie erfasse ich Leads?

Dem Komiker Steve Martin wird der Satz zugeschrieben: (sei) so gut, dass sie dich nicht ignorieren können.

Und in unserem Fall kann es als Rat und Ausgangspunkt dienen, wenn es darum geht, Leads zu erfassen.

Ja, das ist Voraussetzung. Um Leads zu erfassen, müssen Sie sehr gut in dem sein, was Sie tun.

Das reicht aber nicht. Sie müssen der Welt auch zeigen, wie gut Sie sind. Wie?

Mit Ihrer WordPress-basierten Seite.

Lassen Sie sich bei Bedarf daran erinnern, was es ist WordPress Wir machen einen Absatz und teilen Ihnen einige Artikel darüber mit:

Von Ihrer Seite in WordPress sind die Optionen vielfältig.

Die Prämisse ist zu generieren Qualitätsinhalt das zieht Ihre Zielgruppe an. Wie die Artikel, die Sie in Ihrem schreiben können Blog.

So können Sie in jedem Ihrer Beiträge Ihre Leser einladen, Ihre zu abonnieren Mailingliste.

Damit kommen wir zum nächsten Element, das für eine E-Mail-Marketingstrategie erforderlich ist: ein spezialisiertes Plugin.

Das beste E-Mail-Marketing-Tool in WordPress

MailChimp für WordPress

Das Ökosystem von Plugins für WordPress ist es riesig. Für jede Aufgabe können Sie mehrere haben Alternativen und E-Mail-Marketing ist keine Ausnahme.

Amen zum Angebot. Wir sprechen normalerweise unsere E-Mail-Kampagnen mit MailChimp.  Aus Gründen, die wir Ihnen hier und hier bereits mitgeteilt haben. Gleichzeitig kann es in Plugins wie Kontaktformular 7 integriert werden und hat mehrere Ergänzungen in Form anderer kostenloser Plugins.

So implementieren Sie E-Mail-Marketing in WordPress mit MailChimp

 MailChimp installieren

CourseWordpress Mailchimp

Wir suchen nach Mailchimp im WordPress-Plugin-Repository.

Es ist leicht zu erkennen. Dies ist die erste Option, die im Plugin-Repository angezeigt wird und über Folgendes verfügt mehr als eine Million aktive Installationen.

Damit dies funktioniert, müssen Sie ein Konto auf der MailChimp-Website erstellen. Dort wirst du eine haben API-Schlüssel.

Der Kontoerstellungsprozess ist unkompliziert.

Sobald das Konto erstellt wurde, können Sie über den folgenden Pfad auf den API-Schlüsselcode auf der MailChimp-Seite zugreifen:

Aus dem Menü oben rechts (wo es steht Konto) .

CourseWordpress Mailchimp API

Um später zu gehen zu:

Extras> API-Schlüssel

CourseWordpress API KEY MailChimp

Dann wählen wir:

Erstellen Sie einen Schlüssel

Wir kopieren den Code und kehren zu unserem WordPress zurück.

Aktivieren des MailChimp-API-Schlüssels

Auf dem Desktop unseres WordPress folgen wir dem folgenden Weg:

Mailchimp für WP> Mailchimp

Wir fügen in die Registerkarte, die leer erscheint, den API-Code ein, den wir kürzlich auf der MailChimp-Website kopiert haben.

Wir speichern die Änderungen und das wars.

Jetzt, wo MailChimp installiert ist, sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.

Offensichtlich erfordert ein solch umfassendes Tool einige Artikel, um es zu beherrschen. Mit uns können Sie ein Experte für alles werden, was mit dem Erstellen von Websites zu tun hat der beste Online-Kurs in Spanisch in WordPress.