Zum Hauptinhalt springen

Die Oberfläche von WordPress.org ist so vielseitig, dass sie ab dem Zeitpunkt der Installation verbessert werden kann. Es gibt Verbesserungen, die über den Editor oder durch die Installation einer Vorlage vorgenommen werden können. Ebenso gibt es andere Möglichkeiten, diese zu optimieren, und zwar mithilfe von Plugins.

beste Plugins für WordPress 2017

Vorteile der Installation von Plugins in WordPress

Als nächstes erklären wir eine Anleitung zu den (* 10 *) 10 besten Plugins für WordPress (* 10 *), die wir verwendet haben und die Sie zu Beginn Ihres Projekts nicht verpassen dürfen. Die Vorteile, die Sie damit erhalten, sind vielfältig, von der Verbesserung des Webdesigns bis zur besseren Positionierung jedes von Ihnen vorgenommenen Eintrags. Dieser (* 10 *) vollständige WordPress-Kurs (* 10 *) lehrt Sie Schritt für Schritt.

Die besten Plungis für WordPress

  1. (* 10 *) Akismet (* 10 *): Es handelt sich um ein Antispam (Blocker für schädliche Inhalte), das standardmäßig bei der Installation von WordPress (* 10 *) verwendet wird. (* 10 *) Seine Grundfunktion besteht darin, alle Arten von Kommentaren zu reservieren dass Sie für gefährlich halten. Um es zu aktivieren, müssen Sie über ein (* 10 *) WordPress-Konto (* 10 *) verfügen.
  2. (* 10 *) Sumome (* 10 *): Es ist eine Option, um WordPress soziale Schaltflächen hinzuzufügen. Seine Funktion liegt in der Implementierung der Symbole in einem beliebigen Teil des Blogs. Mit diesem Plugin wird Ihre soziale Aktivität im Blog sofort aktiviert und daher wird der Verkehr dank der in verschiedenen sozialen Medien geteilten Aktivitäten erhöht.
  3. (* 10 *) Facebook-Commets (* 10 *): Dies ist die Option, mit der zwar die Anzahl der Kommentare verbessert, aber die Anzahl der Spam-Kommentare in einem einzigen Schritt beseitigt wird. Der Besucher muss nur sein Facebook-Konto geöffnet haben, um seinen Kommentar schreiben zu können. Dieser Trend gewinnt in den heutigen Blogs an Stärke.
  4. (* 10 *) Wordfence (* 10 *): Dies ist eines der am häufigsten verwendeten (* 10 *) WordPress-Sicherheits-Plugins (* 10 *). Es ist leistungsstark und verfügt über eine Benutzeroberfläche, über die Sie alle Arten von Optionen ändern können. Einige der Vorteile sind, dass es Zugriffe zweifelhaften Ursprungs blockieren, Virenangriffe stoppen, bestimmte IPS blockieren und alle Arten von eingefügtem Schadcode bereinigen kann, der eingefügt wurde.
  5. (* 10 *) Einfache soziale Symbole (* 10 *): Dies ist ein weiteres (* 10 *) soziales Plugin (* 10 *), mit dessen Hilfe sich die von Ihnen veröffentlichten Inhalte auf verschiedene soziale Plattformen verteilen können. Sie müssen nur herunterladen, installieren und konfigurieren. Sie können die Größe jedes Symbols und seine Farben ändern.
  6. (* 10 *) SEO von Yoast (* 10 *): Wenn Sie ein seriöses Online-Projekt starten möchten, müssen Sie dieses Plugin installieren. Es ist eines (* 10 *) der besten, die SEO On Page Ihres WordPress (* 10 *) zu konfigurieren. Es verfügt über mehrere Funktionen für die allgemeine Konfiguration und ein Bedienfeld, das in jedem Eintrag positioniert ist, um Suchmaschinen das Auffinden zu erleichtern. Gleichzeitig bringt es drei weitere Funktionen wie den sozialen Bereich, Sitemap und RSS.
  7. (* 10 *) Google XML-Sitemap (* 10 *): Wenn Sie Organic Positioning by Yoast nicht verwenden, benötigen Sie diese Option. Es ist nützlich, um eine Sistemap-Datei zu erstellen. Damit indizieren Google-Roboter jeden Teil Ihres Blogs und Benutzer können Sie leichter finden.
  8. (* 10 *) EWW Image Optimizer (* 10 *): Die Bildoptimierung wird von Google zunehmend geschätzt. Dies ist eines der (* 10 *) besten Plugins für WordPress (* 10 *), da es verhindert, dass Ihre Eingaben zu schwer werden. Gleichzeitig verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit, da Sie nicht zu viele Browserdaten verbrauchen müssen.
  9. (* 10 *) Anmeldesperre (* 10 *): Dies ist ein weiterer Verbündeter für die Sicherheit Ihres Blogs. Damit verhindern Sie, dass böswillige Personen in Ihr Blog gelangen und Ihre Arbeit beschädigen. Es blockiert alle Arten von Angriffszugriffen mit brutaler Gewalt.
  10. (* 10 *) Informationen zum Cookie-Gesetz (* 10 *): Mit dieser Option können Sie (* 10 *) Cookies-Richtlinien (* 10 *) in Spanien und im Rest der Welt konfigurieren. Die Idee ist, dass Sie einen Text hinzufügen können, der den Datenschutz garantiert und Browserdaten speichert, um die Integrität und Privatsphäre des Besuchers zu gewährleisten.

wordfence wordpress herunterladen

Dies sind einige der besten WordPress-Plugins, die Sie beim Starten Ihres Blogs installieren können. Es gibt mehrere weitere, aber mit diesen erhalten Sie genug, um sich in Suchmaschinen zu positionieren, die interne Sicherheit zu gewährleisten und Ihre Inhalte zu optimieren.