Zum Hauptinhalt springen

Die Analyse "A / B-Tests" bietet Webmastern die Möglichkeit, zwei verschiedene Versionen derselben Website zu vergleichen, um Verbesserungen vorzunehmen und deren Optimierung zu erleichtern. Bei dieser Art von Test werden normalerweise kleine Änderungen vorgenommen und die in jeder Version erzielten Ergebnisse mit dem Tool "Google Analytics" analysiert. [1]

Beispiele

Eine Analyse "A / B-Tests" Es wird verwendet, um zwei verschiedene Versionen desselben Webportals zu vergleichen und verfügt über unzählige Apps:

Neues Design

Sie können herausfinden, ob ein neues Design die Benutzererfahrung verbessert oder verschlechtert. Es werden zwei Versionen erstellt und ihr Erfolg anhand der von jeder Version generierten Konvertierung analysiert.

Funktionserweiterungen

Navigationsverbesserungen und neue Funktionen wie Filter oder Produktvergleiche können vorgenommen werden. Diese Verbesserungen sind in verschiedene Versionen unterteilt und es wird analysiert, welche die besten Auswirkungen auf die Benutzer haben. Es kann auch helfen, Betriebsfehler zu korrigieren.

Überprüfen Sie die Zielseitenkonvertierung

Wenn wir nicht sicher sind, ob eine Landing Page, ZielseiteWenn die besten Ergebnisse basierend auf dem Potenzial generiert werden, können Sie gleichzeitig eine andere Zielseite überprüfen, um festzustellen, welche die beste Conversion generiert. Ändern Sie Elemente wie Bilder, Videos, Kontaktformulare, Textmenge usw. sind Faktoren, die mit dem analysiert werden können A / B-Tests.

600x400-abtesting-de-01.png

Operationen

Änderungen an einem Webportal können sofort zu Änderungen des Datenverkehrs führen. Die Verweilzeit und die Absprungrate können sich beispielsweise sehr schnell abrupt ändern. Da die Änderungen möglicherweise nicht zu den erwarteten Ergebnissen führen, können Sie durch Ausführen dieser Art von "A / B-Test" -Analyse Verluste minimieren und die Version des Webportals auswählen, die den Benutzern am besten gefallen hat und die besten Ergebnisse bietet.

Die Bedienung ist sehr einfach: in der A / B-Tests Es gibt zwei verschiedene Versionen derselben Website. Der Gesamtverkehr des Webportals wird willkürlich auf die beiden verfügbaren Versionen aufgeteilt. Die Version, die die beste Konvertierung generiert, wird ausgewählt.

Zeitliche Faktoren

Es ist wichtig, dass die A / B-Tests Führen Sie die Analyse der beiden Versionen gleichzeitig durch und stellen Sie sicher, dass die Änderungen in den Varianten vorgenommen werden, nachdem Sie die Ergebnisse der vorhergehenden Varianten analysiert haben. Die Ergebnisse müssen auch anhand vieler anderer Faktoren wie der Tageszeit analysiert werden. Sie sind externe Faktoren, die die Benutzer stören, und diese müssen immer berücksichtigt werden.

Vorteil

  • Die Auswirkungen der Änderungen zwischen den beiden Versionen können verglichen werden. Wenn ein Webportal optimiert wird, muss dies immer mit dem Ziel erfolgen, die Benutzererfahrung zu verbessern.
  • Es ist einfach auszuführen, der Aufwand ist minimal und es sind keine spezifischen Techniken oder Kenntnisse erforderlich, um es auszuführen.
  • Die Analyse ist einzigartig und die Änderung des Webportals kann direkt nach der Analyse vorgenommen werden A / B-Tests.
  • Dieses Tool kann auch mit Websites mit geringem Datenverkehr verwendet werden.

Nachteile

  • Eine Analyse A / B-Tests Dies ist nur dann sinnvoll, wenn die Änderungen einfach zu handhaben sind. Wenn Sie zu viele Änderungen vornehmen, kann es schwierig sein, den tatsächlichen Erfolg jeder Version zu bestimmen.
  • Da es in dieser Analyse nur einen „Gewinner“ gibt und diese Version implementiert ist, gehen alle Informationen für die verlorene Version automatisch verloren.
  • Zu große Änderungen können Stammkunden verwirren. deshalb, die A / B-Tests Dies sollte nicht nur bei neuen Besuchen, sondern auch bei Stammkunden erfolgen.
  • Die Daten müssen ausreichen, um korrekt ausgewertet werden zu können. Daher dauern kleine Websites in der Regel lange, bis die gesammelten Informationen ausreichen.

Unternehmen, die A / B-Tests anbieten

  • Optimistisch: für KMU und große Unternehmen. Mit dem WYSIWYG-Editor werden die Ergebnisse sofort angezeigt. 30 Tage kostenlos und dann 14 € für bis zu 2.000 Besuche. Preise für verschiedene Pakete verfügbar.
  • Google Content Tests: Keine Kosten und Teil von Google Analytics. Weniger intuitiv als andere Tools und weniger Funktionen.
  • Kameleoon: Einfache Installation, intuitive Bedienung dank WYSIWYG-Editor und minimaler Ladezeit. Kostenloses Freemium-Konto bis zu 2.500 Besuche / Monat. Andere Pakete verfügbar.
  • Visual Website Optimizer- Einfache Verwendung mit dem WYSIWYG-Editor und mit vielen verschiedenen Funktionen wie Heatset- und Klickkarten. Einfach zu installieren. Kostenloser Test 1 Monat bis zu 1.000 Besuche. Andere Pakete verfügbar.

Web-Links