Zum Hauptinhalt springen
Wordpress

So integrieren Sie Google-Tools in Ihr WordPress

Durch 21/12/2020#! 31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100p5631#31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100p-5Europe / Madrid3131Europe / Madridx31 03 am31am-31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100p5Europe / Madrid3131E 2021 05:47:56 + 0100475473amMittwoch = 669#! 31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100pEurope / Madrid3#März 3., 2021.#! 31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100p5631# / 31Mi: 03 Mrz 21 47:56 + 0100p-5Europe / Madrid3131Europe / Madridx31#! 31Mi, 03 Mrz 2021 05:47:56 + 0100pEurope / Madrid3#Keine Kommentare

Seitdem ist unter allen Brücken viel Wasser geflossen Larry Page y Sergey Brin Dort gründeten sie 1998 eine Firma namens Google.

Es gab keine Seitenrang.

Gleichzeitig werden Sie sich daran erinnern, dass niemand darüber gesprochen hat Suchmaschinenoptimierung. Auch nicht, um Websites mit Werbung zu monetarisieren.

Google AdSense. Poof, ganz zu schweigen davon.

In der Welt vor 1998 hat kein Web-Enthusiast - nicht einmal der modernste - dies wieder aufgenommen Er war ein SEO-Experte. Weil das nicht existierte.

Und es ist so, dass in jenen Tagen niemand Pinguine und Pandas damit in Verbindung brachte Algorithmen von Suchmaschinen.

Die Suchmaschinen waren ungenau. Das Internet war anders. Und niemand sah Google als zukünftigen Koloss.

Seit diesen Tagen hat sich viel geändert.

Heute Google es ist riesig. Gleichzeitig hat sich das Internet verändert und ohne Zweifel hat Google etwas damit zu tun.

In diesem Geschenk arbeiten wir alle irgendwie mit einem Tool von Google.

Warum Google Tools verwenden?

Weil es ohne sie schwierig ist, sich das Internet vorzustellen.

Es gibt kein persönliches oder geschäftliches Webprojekt, das die oben genannte Suchmaschine nicht berücksichtigt.

Die meisten Gewinne wurden von der Firma des Duos erzielt Seite y Brin Sie gelten als Industriestandards.

Es ist so, dass wir den ersten ernsthaften Webmaster (der behauptet zu sein) nicht kennen, der ihn nicht benutzt Google Analytics.

Wir haben es Ihnen schon vor einiger Zeit gesagt, als wir Ihnen c beigebracht habenSo konfigurieren Sie Google Analytics für Ihr WordPress-Blog:

Wenn Sie möchten, dass Ihr Online-Projekt unter realen Parametern gemessen wird, verknüpfen Sie es mit Google Analytics Ist die beste Option. Und es ist so, dass dieses Tool Ihnen nicht nur dabei hilft, bestimmte Metriken zu messen - was wir später erwähnen werden - und dass Sie es gleichzeitig ausführlicher in der finden können WordPress Online-Kurs- Gleichzeitig können Sie jedoch spezielle Filter erstellen, um Ihren Website-Verkehr wie ein Profi zu analysieren.

Aber Google Analytics Es ist nicht das einzige Tool, das Sie in Ihrer Website, Ihrem Blog oder in WordPress-basierten Projekten nutzen können.

Wir teilen mit Ihnen eine Reihe von Google Tools das wird dir auf dem weg des webmasters helfen. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen, wie Sie sie in Ihr WordPress integrieren können.

Google Search Console - Google Webmaster-Tools

 

Google Search Console (früher bekannt als Google Webmaster Tools) ist ein sehr mächtiges kostenloses Tool. Mit Google Analytics Sie bilden ein unschlagbares Paar, das Ihnen bei der Metrik und Suchmaschinenpositionierung Ihrer Projekte im Web hilft.

Das heißt ja, die Google Search Console Es ist ein Schlüsselstück in der Suchmaschinenoptimierung.

Vielleicht interessieren Sie sich >>>  Was ist interne Verknüpfung und wie geht das in WordPress?

Falls Sie Fragen haben, definieren dieselben Personen von Google ihre Suchkonsole Was:

"... ein kostenloser Service von Google, mit dem Sie die Präsenz Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen überwachen und aufrechterhalten können."

Klarer unmöglich.

So konfigurieren Sie die Google Search Console in WordPress

Hinweis: Um die Suchkonsole zu konfigurieren, müssen Sie über ein Google-Konto verfügen.

  1. Gehen Sie zu https://www.google.com/webmasters/tools/home
  2. Wählen Sie die Option: Fügen Sie eine Eigenschaft hinzu.
  3. Sie kopieren oder geben die URL Ihrer Website ein.
  4. Wir drücken den Knopf: Hinzufügen.

Google-Suchkonsole Google Webmaster-Tools

Jetzt müssen Sie nachweisen, dass Sie der Eigentümer der Website sind, die Sie der Konsole hinzugefügt haben.

Google bietet Ihnen mehrere Optionen, es empfiehlt sogar eine Methode. Wir, die Ihnen das Leben leichter machen wollen, empfehlen einen anderen:

Die Methode von La HTML-Tag

Auf der Seite, um den Besitz zu überprüfen.

  • Wir wählen: Alternative Methoden.
  • Später klicken wir auf die Option HTML-Tag.
  • Wir kopieren die Etikette Es ist eine Codezeile wie diese:

  • Auf dem WordPress-Desktop unserer Website folgen wir dem folgenden Weg: Aussehen> Editor
  • Wählen: Themenüberschrift oder head.php.
  • Fügen Sie den Aufkleber wie im Bild gezeigt ein.

Themenüberschrift

 

  • Wir drücken die Datei aktualisieren.
  • Wir gehen zurück zu Google Search Console.
  • Wir wählen überprüfen.

Ein grüner Haken erscheint. Das Google Search Console in unserem WordPress.

Es gibt andere Google-Tools, die wir nutzen können.

Google Maps

WP Google Maps

Sicherlich mussten Sie oder ein Kunde irgendwann die Karte seines Büros oder Geschäfts auf der Website anzeigen.

Mit dem Plugin WP Google Maps Sie können es einfach integrieren. Es ist Fremium und ist in mehreren Sprachen erhältlich. Einschließlich Spanisch.

Google Übersetzer

Google Sprachübersetzer

Eine der häufig gestellten Fragen ist Wie stelle ich meine Seite in mehrere Sprachen?

Eine der üblichen Empfehlungen ist die Installation dieses Plugins Google Sprachübersetzer.

Damit bekommen Sie die Kraft von Google Übersetzer in Ihrem WordPress.

So einfach wie das Installieren, Aktivieren und Kopieren des Plugin-Shortcodes auf der Seite oder dem Post, auf der Sie ihn anzeigen möchten.

Abschließend

Wenn Sie diese und andere Tools auf Ihrer Seite oder in Ihrem Blog optimal nutzen möchten, haben Sie der beste Online WordPress Kurs in Spanisch mit dem Sie ein Experte werden. Jetzt registrieren.

Error: Beachtung: Geschützter Inhalt.