Zum Hauptinhalt springen
Windows 10

So löschen Sie zuletzt verwendete Dokumente aus der Windows 10-Taskleiste


Windows-10-6172916

Wenn wir das Windows 10-Startmenü öffnen, finden wir dort eine Taskleiste Sie zeigen normalerweise die neuesten Dokumente die auf dem Computer geöffnet wurden. Obwohl es in mehreren Fällen nützlich sein kann, ein Dokument einzugeben, bevor es bearbeitet werden soll, gefällt es vielen Benutzern nicht, da es als etwas angesehen wird, das die Privatsphäre verletzt.

Daher wollen viele Benutzer Entfernen Sie dies aus der Taskleiste. Die gute Nachricht ist, dass es in Windows 10 eine einfache Möglichkeit gibt, alle aktuellen Dokumente aus dieser Taskleiste zu entfernen, sodass keines davon darauf angezeigt wird, um Datenschutzbedenken zu vermeiden.

Zuerst müssen wir Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen auf Ihrem Computer. Dazu verwenden wir die Tastenkombination Win + I und sie öffnet sich nach einigen Sekunden auf dem Bildschirm. Von allen Abschnitten, die wir auf dem Bildschirm finden, müssen wir den Abschnitt zur Personalisierung aufrufen.

(*10*)
home-documents-delete-2026919

Sobald Sie sich im Anpassungsbereich befinden, Klicken Sie auf den Abschnitt Startbefindet sich auf der linken Seite. Alternativen, die sich auf diesen Abschnitt beziehen, werden in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Wir rutschen gegen Ende, bis wir die letzte der Alternativen erreichen.

Dies ist die Option, um kürzlich geöffnete Elemente in der Windows 10-Taskleiste anzuzeigen. es ist in der Regel auf dem Computer markiert, aber wir sehnen uns genau danach, sie nicht zeigen zu müssen. Wir müssen diese Option also nur auf dem Computer deaktivieren. Dadurch werden diese Dokumente gelöscht.

Vielleicht interessieren Sie sich >>>  So passen Sie Ihren Windows-PC mit Winaero Tweaker an

Wir werden die Dokumente, die wir kürzlich geöffnet haben, nicht mehr sehen auf unserem Windows 10-Computer in dieser Taskleiste. Eine Möglichkeit, den PC privater zu nutzen und Probleme dieser Art zu vermeiden. Wenn Sie jemals Ihre Meinung ändern, sind die Schritte für diesen Fall dieselben.

Error: Beachtung: Geschützter Inhalt.