Zum Hauptinhalt springen

Es gibt keine Fehlermeldung auf der Benutzeroberfläche: Möglicherweise wird die Fehlermeldung "Keine solche Schnittstelle unterstützt" angezeigt, wenn Sie versuchen, mit explorer.exe verknüpfte Dienste zu verwenden, z. B. wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und Personalisieren auswählen. Darüber hinaus berichten Benutzer, dass beim Versuch, in Windows zu navigieren, z. B. beim Öffnen von Anzeigeeigenschaften oder bei Verwendung meines Computers, ein ähnlicher Fehler auftritt: 'Explorer.exe - Diese Schnittstelle wird nicht unterstützt. Verwenden Sie eine der unten aufgeführten Methoden, um dieses Problem zu beheben.

Fix-No-Such-Interface-Supported-Error-Message-3751885

Es gibt keine Fehlermeldung auf der Schnittstelle

Methode 1: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner und Malwarebytes.

2. Starten Sie Malwarebytes und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, wird sie automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt "Reiniger" auf der Registerkarte "Windows", die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

ccleaner-cleanner-settings-45-6831157

5. Sobald Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System zu bereinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

Registry-Cleaner-45-4440109

7.Wählen Sie Nach Problem scannen und lassen Sie CCleaner es scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt "Möchten Sie die Registrierungsänderungen sichern?" Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 2: Registrieren Sie eine bestimmte DLL erneut

1. Geben Sie cmd in die Windows-Suchleiste ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

cmd-run-as-Administrator-3528098

2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

regsvr32 c: n-windows system32N-actxprxy.dll

Registrieren Sie-actxprxy-dll-file-6880294 erneut

3.Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC neu.

Überprüfen Sie nach dem Neustart des Systems, ob Sie die Fehlermeldung Keine solche Schnittstelle unterstützt beheben können. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Registrieren Sie die DLLs erneut

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Hinweis: Bevor Sie es versuchen, stellen Sie sicher, dass Sie einen vollständigen Virenscan Ihres Systems ausführen. Es wird außerdem empfohlen, CCleaner und Malwarebytes auszuführen, die in Methode 1 erwähnt sind, bevor Sie die DLL-Dateien erneut registrieren.

1.Drücken Sie die Windows-Taste + Q, geben Sie cmd ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

cmd-run-as-Administrator-3528098

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

PARA / RC: %G DE (* .dll) DO "%systemroot%system32regsvr32.exe" / s "%G"

Hinweis: Der obige Befehl dauert einige Minuten (in einigen Fällen bis zu einer Stunde). Es werden mehrere C + Runtime-Fehler angezeigt. Schließen Sie daher alle angezeigten Felder mit Ausnahme der CMD-Felder. Möglicherweise tritt eine Systemverlangsamung auf, aber das ist normal, wenn man bedenkt, dass dieser Prozess viel Speicher benötigt.

3.Nachdem der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Ordner, Menüeinstellungen, Miniaturansichten und Symbol-Caches löschen

1. Geben Sie cmd in die Windows-Suche ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

a) reg borrar «HKCUSoftwareClasesNconfiguración localN-SoftwareN-MicrosoftNWindowsN-Shell» /f b) Registre la eliminación de «HKCU Software Microsoft Windows Current Version Explorer Streams» /f c) Registre la eliminación de «HKCU Software Microsoft Windows Current Version Explorer StuckRects 2» /f d) Registre la eliminación de «HKCU Software Microsoft Windows Current Version Explorer Menu Order» /f e) attrib -r -s -h «%perfil de usuario%Datos de aplicaciónNlocal.db» f) del «%perfil de usuario%Naplicacion de datosNlocales.db»

3.Schließen Sie das Cmd und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Systemwiederherstellung durchführen

Wenn bisher nichts funktioniert, können Sie versuchen, Ihr System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherzustellen, als Ihr System ordnungsgemäß funktionierte. Die Systemwiederherstellung konnte in einigen Fällen keine solche von der Schnittstelle unterstützte Fehlermeldung beheben.

Methode 6: Reparieren Installieren Sie Windows 10

Wenn Sie alles versucht haben, ist die Reparaturinstallation von Windows 10 die letzte Methode, mit der dieses Problem definitiv behoben werden kann, ohne dass Benutzerdaten geändert oder gelöscht werden.

Das ist alles, was Sie erfolgreich behoben haben. Es gibt keine schnittstellenkompatible Fehlermeldung. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.