Zum Hauptinhalt springen

Das CTR (Klickrate), ist er Klickrate. Dies ergibt sich aus dem Link zwischen der Anzahl der Klicks, die ein Webportal erhält, und der Anzahl der Seitenimpressionen (PI) in Suchmaschinen. Wenn ein Link mit 1000 Seitenimpressionen 23 Klicks erhält, ist seine CTR ist 2.3%.

600x400-CTR-de-01.png

CTR-Berechnung

Das CTR kann auf sehr einfache Weise mit der folgenden Formel berechnet werden:

CTR = Anzahl der Klicks / Anzahl der Impressionen x 100

Im Kapitel "Autorenstatistik" Im Google Webmaster-Tool finden Sie Informationen zu CTR Die Anzahl der online veröffentlichten Beiträge und Blogs sowie die Daten zur Anzahl der Impressionen und Klicks finden Sie im Abschnitt von "Suchanfragen" in Diagrammen dargestellt. Der genaue Wert des CTR muss manuell mit der obigen Formel berechnet werden. Derzeit gibt es SEO-Tools, die CTR-Analysen anbieten.

CTR-Standards

Es gibt keinen festen Standardwert für die Überprüfung der Klickrate, da dieser stark vom Inhalt abhängt. Beispielsweise enthalten Facebook-Anzeigen im Allgemeinen a CTR 11%: Ein Wert, der erheblich höher ist als der bei herkömmlichen Bannern beobachtete Wert (0,5% oder noch niedriger). Im Jahr 2010 wurde eine Studie der MediaMind kündigte ein CTR 0.09% Standard für Banner. Abgesehen davon liegt Deutschland mit 0,10% unter dem europäischen Durchschnitt (0,12%): Pro 1.000 Impressionen wird nur 1 Klick erzielt.

CTR-Korrelation und -Konvertierung

Das Hauptziel der Werbekampagnen sollte nicht darin bestehen, die Klickrate zu erhöhen, beispielsweise bei einem 3%, da dieser Prozentsatz nicht den Erfolg einer Kampagne bestimmt, sondern die erzielte Conversion.

Beispiel

Dies geschieht speziell bei Anzeigen in der Google AdWords-Suchmaschine: Nehmen wir an, ein Unternehmen startet eine Anzeige mit 1.000 Impressionen und 40 Nutzer wählen den Link aus. Daher erhält das Unternehmen einen CTR 4%, weit über dem Durchschnitt. Am Ende kaufen jedoch nur 2 Besucher im Online-Shop ein (einer kauft für einen Wert von 5 € und der andere für 15 €). Bei einem Preis pro Klick von 1,50 € ist das trotz des Guten offensichtlich CTRDie Werbekampagne ist gescheitert, da die Kosten (60 €) deutlich über dem Umsatz liegen.

WICHTIG: Um den Erfolg einer Werbekampagne zu bestimmen, müssen Klickrate und Conversion immer zusammen analysiert werden.

Die Klickrate als Vergleichskriterium

Obwohl ich ein bin Key Performance Indicator (KPI), das CTR Als Vergleichskriterium ist es nicht optimal, da sein Wert erheblich vom Format, der Kampagne, der Marke usw. abhängt. Natürlich ist die CTR Es ist ein guter Mechanismus, um die Entwicklung früherer Werbekampagnen mit dem Erfolg aktueller zu vergleichen.

Relevanz für SEO

Der Begriff CTR Es kommt aus dem Bereich der Unternehmensförderung. In dem SEO, das CTR wird verwendet, um zu berechnen:

  • Die Anzahl der Besuche eines Partnerbanners
  • Die Anzahl der Besuche, bei denen ein Kaufvorgang durchgeführt wird (auch wenn dieser nicht abgeschlossen ist).

Osten Key Performance Indicator (KPI) informiert über das Verhalten von Besuchern. Zur gleichen Zeit in der SEO das CTR SERPs, um die Anzahl der Klicks in den Suchergebnissen zu überprüfen. Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie oft ein Suchergebnis auf den Ergebnisseiten ausgewählt wurde. Das heißt, wenn ein Schlüsselwort 500 Mal pro Tag gesucht und 50 Mal ausgewählt wurde, wird das CTR es wird von 10% sein. Dieser Wert gibt an, dass das Anzeigenformat und die Beschreibung in den SERPs für Nutzer interessant sind. Die erzielte Conversion zeigt, ob das auf dem Webportal beworbene Angebot den Erwartungen entspricht, die der Nutzer an die in den SERPs gefundene Werbung gestellt hat.

  • Wenn Sie einen niedrigen Wert von haben CTR Maßnahmen müssen angewendet werden SEO. Einige Maßnahmen sind:

Erstellung von Anzeigen, die an unterschiedliche Benutzergruppen angepasst sind (z. B. basierend auf Alter, Geschlecht oder sozialem Ruhm), Auswahl spezialisierter Websites (z. B. Expertenforen), Testen verschiedener Formate und Inhalte von Anzeigen (z. B. Größe, Format, Bild usw.) und Verwendung Retargeting als Marketing-Technik.

Web-Links