Zum Hauptinhalt springen

Kartensortierung




Das Kartensortierung ist eine Methode zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, mit der die Navigation in einem Webportal während der Konzeptionsphase verbessert werden kann. Das Hauptziel der Kartensortierung ist ein benutzerfreundliches Design. Die Ergebnisse der Kartensortierung fließen direkt in die Arbeit von Webentwicklern und -designern ein.

Verfahren

Für die Kartensortierung werden mindestens 15 Testpersonen ausgewählt. Jede dieser Karten enthält Karten, auf die einzelne Menütitel oder Kategorienamen geschrieben sind. Anschließend wird jeder einzelne Tester beauftragt, diesen Menüpunkt in a zu setzen Ordnung, die für sie Sinn macht.

Alternativ können Tester auch leere Karten erhalten, sodass sie zuerst ihre eigenen Kategorienamen oder Menüelemente schreiben und dann alles organisieren können. Hier können Sie auch die Anzahl der möglichen Menüalternativen angeben.

Je nach Umfang und Größe der Navigationsstruktur kann die Kartensortierung in einem Durchgang oder in mehreren Phasen durchgeführt werden. Die Methode kann auch für einen einzelnen Teil des Menüs oder für eine Unterkategorie verwendet werden.

Nachdem Sie die Testgruppe verwendet haben, um die verschiedenen Navigationsstrukturen zu erstellen, wird die bewerten Sie die Ergebnisse. Einzelne Vorschläge werden diskutiert und ausgewählt. Mit der Kartensortierung, die online oder am PC durchgeführt werden kann, kann ein entsprechendes Softwareprogramm alle Einzelergebnisse zu einem kombinieren Gesamtergebnis.

App

Grundsätzlich kann der Prozess zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der Kartensortierung auf jede Art von geplanter Organisationsstruktur angewendet werden. Klassischerweise wird die Methode für die benutzerfreundliche Gestaltung von Webportalmenüs oder Navigationselementen verwendet. Gleichzeitig kann die Kartensortierung auch zum Aufbau eines Intranets beitragen oder zu einer klaren Struktur wissenschaftlicher Aufsätze und Beiträge beitragen.

Gewinne

Durch das Sortieren von Karten wird sichergestellt, dass Webdesigner und Programmierer ein Verständnis dafür entwickeln, wie ein Benutzer arbeitet Navigieren Sie durch einen Bereich eines Webportals. Basierend auf diesen vorläufigen Überlegungen kann die Struktur einer Homepage aussagekräftiger sein. Darüber hinaus können Sie klar definieren, welche Inhalte auf der Startseite platziert werden und wie einzelne Menüelemente benannt werden.

Vorteil

Die Vorteile der Methode können schnell aufgelistet werden:

  • In den meisten Fällen wird nur ein Experte für die Aufgabe benötigt
  • Implementierung ist nicht lokal
  • Grundsätzlich kann jeder Testperson werden
  • Es gibt wenig Vorbereitungsaufwand

Web-Links

R Marketing Digital