Zum Hauptinhalt springen
VPN

McAfee Safe Connect-Überprüfung

Unser Urteil

McAfee Safe Connect ist ein in den USA ansässiger VPN-Dienst mit Apps für Windows, iOS und Android. McAfee VPN ist schnell, leidet jedoch unter schwacher Sicherheit, einer invasiven Protokollierungsrichtlinie und mangelnder Kundenunterstützung. In China funktioniert es nicht und es werden Streaming-Dienste wie Netflix nicht entsperrt. Kurz gesagt, Sie sollten die Verwendung von McAfee VPN vermeiden.

McAfee konnte den Erfolg seines Antivirenprogramms noch nicht auf den VPN-Bereich übertragen. Sind Sie neugierig warum?

Dann sind Sie hier richtig. Unser praktischer McAfee Safe Connect-Test wird alles enthüllen. Wir testen jede Woche unzählige VPNs, damit uns die größten Namen nicht täuschen.

Am Ende dieser Überprüfung wissen Sie alles, was Sie über McAfee Safe Connect wissen müssen. Das beinhaltet:

  • Was ist McAfee Safe Connect?
  • Ist McAfee VPN ein gutes VPN?
  • Wie schnell ist McAfee Safe Connect?
  • Entsperrt McAfee Safe Connect US Netflix?
  • Was kostet McAfee Safe Connect?

Dies kratzt aber nur an der Oberfläche. Am Ende dieser detaillierten McAfee VPN-Überprüfung erfahren Sie alles über die Protokollierungsrichtlinie von Safe Connect, das von Ihnen gewählte VPN-Protokoll, Ihre Gerichtsbarkeit und vieles mehr.

Im Allgemeinen werden Sie feststellen, dass McAfee VPN ein schlechtes VPN ist, das viel Arbeit erfordert. Verwenden Sie stattdessen einen überlegenen VPN-Dienst, mit dem Websites problemlos entsperrt werden können

Bevor wir uns mit dieser Überprüfung befassen, wollen wir uns die Vor- und Nachteile dieses VPN-Dienstes ansehen.

Vor- und Nachteile von McAfee Safe Connect

Vorteile

  1. Sehr schnelle Geschwindigkeiten
  2. Attraktive und intuitive benutzerdefinierte VPN-Apps
  3. Kann kostengünstig mit anderen McAfee-Produkten kombiniert werden

Nachteile

  1. Eine der aufdringlichsten Registrierungsrichtlinien
  2. Sitz in den Vereinigten Staaten, die der Privatsphäre feindlich gegenüberstehen
  3. Kein VPN-Kill-Switch
  4. Es funktioniert nicht mit Streaming-Diensten.
  5. Frustrierender und ungeschulter Kundenservice

Schlüsselübersicht McAfee Safe Connect

Frist Unbegrenzt
Geschwindigkeit 88 Mbit / s
Registrierungsrichtlinien Aufdringliches Protokoll
Datenlecks Unterlassen Sie
Zuständigkeit USA (Fünfäugiges Mitglied)
Server 23+
IP-Adressen 23+
Länder 23
US Netflix Unterlassen Sie
Torrents Unbegrenzt
Arbeit in China Unterlassen Sie
Unterstützung für Live Chat 24/7
Günstigster Preis $ 4,99 für 12 Monate
Offizielle Website Mcafee.com

Lesen Sie weiter für unsere vollständige McAfee VPN-Überprüfung, beginnend mit einem detaillierteren Blick auf die Eigentums- und Registrierungsrichtlinien.

McAfee VPN und Datenschutz gehen getrennte Wege

In Bezug auf und Registrierung

McAfee Safe Connect gehört McAfee LLC, dem Cybersicherheitsgiganten.

McAfee LLC ist nach seinem berüchtigten Gründer John McAfee benannt, der das Unternehmen 1994 verließ.

Seit 2017 gehört McAfee den US-amerikanischen Private-Equity-Unternehmen TPG Capital und Thoma Bravo.

Thoma Bravo ist kein Unbekannter auf dem Gebiet der Cybersicherheit, nachdem er kürzlich seine Präsenz mit dem Internet erweitert hat Kauf des in Großbritannien ansässigen Antiviren-Anbieters Sophos. für 3,9 Milliarden US-Dollar im Oktober 2019.

McAfee LLC selbst hat jetzt einen Wert von über $ 5 Milliarden und besitzt sogar TunnelBear VPN (siehe unseren Test), das es 2018 erworben hat.

mcafee-vpn-Gerichtsbarkeit-8502389

McAfee-Hauptsitz in Santa Clara, USA

Wie seine Muttergesellschaft hat McAfee Safe Connect seinen Sitz in den USA im Silicon Valley. Infolgedessen teilt McAfee eine illustre Grundlage mit einigen der kolossale Namen in der Technologie . Hört sich toll an, oder?

Nein. Die Gerichtsbarkeit von McAfee könnte wirklich nicht viel schlimmer sein. Amerika ist ein geradezu schrecklicher Ort, um einen VPN-Anbieter zu gründen .

Die Vereinigten Staaten sind Teil der Fünf-Augen-Geheimdienstallianz, was bedeutet, dass sie Überwachungsdaten mit dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien und Neuseeland teilen.

Abgesehen davon unterliegt McAfee aufdringlichen US-Rechtsrichtlinien wie dem berüchtigten PRISM-Überwachungsprogramm Dies ermöglicht es der US-Regierung, die Online-Kommunikation von US-amerikanischen Technologieunternehmen zu überwachen.

Besorgniserregender ist trotz allem das Gesetz über gespeicherte Kommunikation (SCA) . Dieses Gesetz gibt der US-Regierung die Möglichkeit, Informationen von einem VPN-Benutzer zu beschlagnahmen, wenn diese Informationen zurückgehalten wurden.

gespeicherter-Kommunikations-Akt-700x516-7234394

Auszug aus dem Stored Communications Act von 2010.

Dies gilt insbesondere für Safe Connect, da McAfee protokolliert fast alles .

Abgesehen davon definiert die Datenschutzrichtlinie von McAfee ausdrücklich, dass Informationen an jede Rechts-, Regierungs- oder Justizbehörde weitergegeben werden, wenn dies jederzeit angefordert wird.

Safe Connect schützt Ihre Verbindung schließlich nicht.

Registrierungsrichtlinien

Die Protokollierungsrichtlinie von McAfee lautet eines der schlimmsten, die wir je gesehen haben .

McAfee sammelt die folgenden Informationen:

  • Ihre IP-Adresse
  • URLs und Domainnamen in Ihrem Browserverlauf
  • Ihre Einkaufsgeschichte, Hobbys und Interessen, Fotos und Biometrie
  • Geräteinformationen, z. B. Ladezustand des Geräts, Standortinformationen, Hardwaretyp und ISP
  • Informationen zu anderen Geräten, die mit Ihrem Netzwerk verbunden sind

Hier sind die Informationen, wie sie in der McAfee-Datenschutzrichtlinie angezeigt werden:

mcafee-logging-policy-6045067

Auszug aus der McAfee Safe Connect-Datenschutzrichtlinie.

McAfee speichert diese Informationen auf unbestimmte Zeit und löscht sie nur, wenn ein Konto gelöscht wird. Selbst dann werden die Daten 30 Tage lang aufbewahrt.

McAfee stellt diese Informationen auch anderen McAfee-eigenen Unternehmen, Drittanbietern und "Dienstleistern, die uns Dienste anbieten" zur Verfügung.

Interessanterweise teilt McAfee Safe Connect seine Datenschutzrichtlinie mit dem umfassenderen Cybersicherheitsprodukt von McAfee, und in der Richtlinie wird Safe Connect VPN in nicht erwähnt Nirgends .

Nachdem wir McAfee kontaktiert hatten, bestätigte ein Vertreter, dass Safe Connect denselben Regeln und Standards wie alle anderen McAfee-Produkte folgt.

McAfee behauptet, diese Informationen seien notwendig, "um die Benutzer zu schützen" und "um das Geschäft von [McAfee] zu betreiben".

Das ist im Grunde eine Lüge. Es gibt eine Vielzahl von VPN-Diensten, die Ihre Benutzer schützen und Ihr Unternehmen betreiben können, ohne sich auf eine derart aufdringliche Datenerfassung einzulassen.

All dies führt dazu, dass Sie verraten, warum Sie ein VPN verwenden sollten.

Wenn Sie McAfee Safe Connect verwenden, schützen Sie Ihre Privatsphäre nicht - Sie übergeben sie einem multinationalen Unternehmen zum Verkauf an den Meistbietenden.

Eines der schnellsten VPNs da draußen

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sind der einzige Bereich, in dem McAfee Safe Connect wirklich glänzt. Tatsächlich, McAfee VPN ist sehr schnell .

McAfee Safe Connect bietet diese hohen Geschwindigkeiten, da es Catapult Hydra verwendet, das proprietäre Protokoll von Hotspot Shield. In unserem Hotspot Shield 2021-Test haben wir mehr über Catapult Hydra berichtet.

Hotspot Shield autorisiert die Verwendung des Protokolls für andere VPN-Dienste, einschließlich Kaspersky Secure Connection und Bitdefender.

Bei der Verbindung von unserem Londoner Testserver zu einem nahe gelegenen VPN-Server wurde nur ein Rückgang der Download-Geschwindigkeit um 10% und der Upload-Geschwindigkeit um 8,73% festgestellt. Das ist wirklich beeindruckend.

Lokale Geschwindigkeitstestergebnisse

Vor Gebrauch McAfee Safe Connect :

 

  1. Herunterladen Mbit / s

    99

  2. Erhebt euch Mbit / s

    98

  3. Klingeln Frau

    4

Wenn verbunden mit McAfee Safe Connect :

  1. Herunterladen Mbit / s

    88

  2. Erhebt euch Mbit / s

    90

  3. Klingeln Frau

    7

Die Geschwindigkeiten auf internationalen Verbindungen blieben beeindruckend. Wir haben einen Rückgang der Download-Geschwindigkeit von 37% bei der Verbindung mit einem Server an der Ostküste der USA und nur 13% bei der Verbindung mit den Niederlanden festgestellt.

Unter normalen Umständen würden wir McAfee Safe Connect mit Lob überschütten, da diese Art von Geschwindigkeit ein reibungsloseres Streaming von US Netflix und Disney + ermöglichen würde.

Frustrierend ist jedoch, dass McAfee Safe Connect beim Entsperren von geografisch eingeschränkten Streaming-Diensten so machtlos ist, dass seine blitzschnellen internationalen Geschwindigkeiten überflüssig erscheinen.

Mit unserer 100-Mbit / s-Glasfaserverbindung können Sie die Ergebnisse unserer Geschwindigkeitstests anzeigen, indem Sie von Großbritannien aus eine Verbindung zu mehreren McAfee Safe Connect-Servern herstellen:

USA: 62 Mbit / s (Download) und 46 Mbit / s (Belastung)
Deutschland: 84 Mbit / s (Download) und 85 Mbit / s (Belastung)
Singapur: 44 Mbit / s (Download) und 28 Mbit / s (Belastung)
Australien: 38 Mbit / s (Download) und 30 Mbit / s (Belastung)

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir VPN-Geschwindigkeiten testen, erfahren Sie mehr über unser umfangreiches und umfassendes Testverfahren.

Entsperrt keine Streaming-Dienste, die nicht für Torrenting empfohlen werden

Streaming und Torrents

McAfee Safe Connect ist ein schreckliches VPN für das Streaming. Das VPN konnte nicht senden keiner von den von uns getesteten Diensten, einschließlich Netflix, BBC iPlayer, Disney + und Hulu.

Inklusive McAfee gib diese Tatsache zu Darin heißt es: "Netflix und Hulu […] funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß über die sichere VPN-Verbindung."

Am besorgniserregendsten ist jedoch, dass das Kundendienstteam von McAfee oft überrascht war, als es nach den Streaming-Funktionen von Safe Connect gefragt wurde. Sie fragten sogar, warum wir glauben, dass die Verwendung eines VPN geobeschränkte Inhalte entsperren würde.

McAfee Safe Connect ist nach Ansicht des Unternehmens, das in unseren Tests verbessert wurde, im Grunde kein VPN für das Streaming.

Informationen zu Streaming-optimierten VPNs finden Sie in unseren speziellen Anleitungen für Netflix, BBC iPlayer und viele andere Streaming-Dienste.

Torrents

Unterlassen Sie wir können Empfehlen Sie McAfee Safe Connect für Torrenting- und P2P-Aktivitäten, hauptsächlich aufgrund seiner invasiven Protokollierungsrichtlinie und des Fehlens von Kill-Switches.

Ohne Verwendung eines Kill-Schalters besteht die Gefahr, dass Sie Ihre wahre IP-Adresse preisgeben, wenn Ihre VPN-Verbindung aus irgendeinem Grund unterbrochen wird. Darüber hinaus kann die unheimliche Menge an Informationen, die McAfee Safe Connect aufzeichnet, mühelos verwendet werden, um Sie persönlich zu identifizieren.

Es ist eine Schande, da unsere Tests gezeigt haben, dass Torrents auf allen Safe Connect-Servern aktiviert sind und ihre schnellen Upload-Geschwindigkeiten schnelle P2P-Aktivitäten ermöglichen.

Torrent-Benutzer sollten jedoch einen VPN-Anbieter ohne Protokoll auswählen, der auch einen Kill-Schalter bietet.

Um zu verstehen, welche VPN-Dienste wir für P2P-Aktivitäten vorschlagen, lesen Sie unsere Zusammenfassung der besten VPNs für Torrenting.

Diese Anbieter kombinieren die strengsten Datenschutzrichtlinien mit blitzschnellen Geschwindigkeiten und ohne Torrent-Einschränkungen.

Kein Kill-Switch, ungetestetes VPN-Protokoll

Verschlüsselung und Sicherheit

Protokolle

Eigentum

Verschlüsselung

AES-256

Sicherheit
Erweiterte Funktionen

McAfee Safe Connect läuft mit dem etwas geheimen Catapult Hydra VPN-Protokoll, was es zu einem riskanten Spiel macht, wenn es um Ihre Online-Sicherheit geht.

Die Wahl von Catapult Hydra betrifft uns aus mehreren Gründen. Erstens behauptet McAfee nicht, dass dies irgendwo das Protokoll seiner Wahl ist. Auf Nachfrage sagten mehrere Support-Mitarbeiter, es handele sich im Grunde genommen um "Informationen, die nicht an Kunden weitergegeben werden können".

Nahezu alle anderen VPN-Anbieter erklären definitiv ihr ausgewähltes VPN-Protokoll, einschließlich derer, die ebenfalls Catapult Hydra verwenden, wie z. B. Hotspot Shield und Kaspersky Secure Connection.

Infolgedessen macht uns die Geheimhaltung von McAfee aus gutem Grund sofort misstrauisch.

Im Jahr 2018 ein unabhängiger Sicherheitsforscher Paulos Yibelo, entdeckte eine große Sicherheitslücke in Catapult Hydra . Dieser Fehler bedeutete, dass ein Dritter Zugriff auf Benutzerdaten wie das Land eines Benutzers und den Namen seines WiFi-Netzwerks haben konnte.

Zusammen mit anderen öffentlich verfügbaren Daten können diese Informationen verwendet werden, um einen Benutzer zu lokalisieren und persönlich zu identifizieren.

Eine Lösung für die Sicherheitslücke wurde schnell veröffentlicht, aber die Tatsache, dass sie anfänglich durch das Netz rutschte, deutet auf das größere Problem von Catapult Hydra hin. Es ist noch nicht transparent genug.

9-Protokolle-VPN-Sicherheitsstufen-Desktop-700x494-1894767

Im Gegensatz dazu gibt es unser bevorzugtes VPN-Protokoll, OpenVPN, seit 2001 und es hat viel mehr Zeit, sich zu bewähren und seine Methoden durch seine Open-Source-Community zu verfeinern.

Unsere größte Sorge ist jedoch, dass McAfee Safe Connect Auf allen Plattformen fehlt ein Kill-Schalter .

Ein Kill-Schalter ist eine Funktion, die Ihren Webdatenverkehr im Falle einer unterbrochenen VPN-Verbindung blockiert. Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse offengelegt werden kann, wenn Safe Connect ausgeführt wird, wodurch Ihre Online-Privatsphäre gefährdet wird.

Es gibt auch keine erweiterten Sicherheitsfunktionen wie Split-Tunneling oder manuelle Portauswahl.

Zumindest verwendet McAfee Safe Connect die AES-256-Verschlüsselung. Die meisten großen VPN-Dienste bevorzugen diese Verschlüsselungsmethode, die noch nicht gebrochen wurde.

Safe Connect hat auch unsere IP- und DNS-Lecktests bestanden. Dies ist in der Abbildung unten dargestellt, in der wir von unserer Basis in London aus eine Verbindung zu einem Server an der US-Ostküste herstellen.

Browser-Lecks-700x523-7143608

Screenshot von Browserleaks.com mit einer US-IP-Adresse, keinen IP- oder DNS-Lecks von unserer Basis in London, UK.

Obwohl die Verwendung von AES-256 sowie IP- und DNS-Leckschutz ermutigend ist, ist dies noch weit davon entfernt, die Mängel in Bezug auf Verschlüsselung und Sicherheitsqualität von Safe Connect zu beheben.

Grundsätzlich können wir uns nicht auf McAfee Safe Connect verlassen, um Ihre Online-Aktivitäten anonym zu halten, und Sie sollten dies auch nicht tun.

Zu teuer für das, was Sie bekommen

Preisplan McAfee Safe Connect

Safe Connect VPN ist aufgrund seiner relativen Qualitätsmängel nicht billig. Das monatliche McAfee Safe Connect-Paket kostet $ 7,99, oder Sie können die Kosten auf $ 2,92 senken, indem Sie ein Jahr im Voraus bezahlen.

Das Jahrespaket bietet außerdem den zusätzlichen Vorteil, dass Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie erhalten, während dies im Monatsplan nicht der Fall ist.

Diese Preise sind in Ordnung, aber sie sind sicherlich nicht gut. Für nur zusätzliche 50 ¢ pro Monat können Sie auf unseren dritten bevorzugten VPN-Anbieter zugreifen: IPVanish. Weitere Informationen darüber, wie IPVanish für Ihr Geld eine viel bessere Leistung bietet, finden Sie in unserem vollständigen IPVanish-Test.

Wenn Sie jedoch an der breiteren Palette von McAfee-Produkten interessiert sind, können Sie mit ein wenig Geld sparen McAfee Total Protection Ultimate . Dieses Paket kostet nur $ 5 pro Monat und beinhaltet den Zugriff auf Safe Connect, McAfee Antivirus, McAfee Password Manager und McAfee Web Protection Software.

Total-Protection-Ultimate-Image-1311784

Wenn Sie nur McAfee Safe Connect ausprobieren möchten, steht Ihnen ein angemessener kostenloser Tarif zur Verfügung. Sie müssen nicht auf E-Mail-Adressen oder Zahlungsinformationen zugreifen, um Zugriff auf die kostenlose Stufe zu erhalten. So stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem nächsten Kontoauszug nicht von unerwünschten Ausgaben überrascht werden.

Auf den Support-Seiten von McAfee heißt es, dass der kostenlose Plan nur eine VPN-Verbindung zu Ihrem nächstgelegenen Server ermöglicht. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wir konnten eine Verbindung zu allen 23 Safe Connect-Servern von Frankreich bis Singapur herstellen.

McAfee behauptet weiter, dass die Alternativen für Live-Chat und Telefonsupport ausschließlich bezahlten Abonnenten vorbehalten sind, aber wir haben auch festgestellt, dass dies falsch ist.

In der kostenlosen Stufe können jedoch nur 250 MB äußerst restriktiver Daten pro Monat verbraucht werden.

Diese Bandbreitenbeschränkung ist in Ordnung, wenn Sie nur eine kurze Vorstellung davon haben möchten, ob Safe Connect das richtige VPN für Sie ist oder nicht, aber es wird Sie nicht viel weiter bringen.

Wenn Sie wissen möchten, welche kostenlosen VPN-Anbieter wir vorschlagen, indem Sie gute Protokollierungsrichtlinien mit geeigneten Datenkontingenten kombinieren, lesen Sie unsere Zusammenfassung der besten kostenlosen VPNs für 2021.

  1. Monatlich

    US $ 7,99 / Monat

    Jeden Monat $ 7,99 in Rechnung gestellt

     

  2. 12 Monate

    US $ 2.92 / Monat

    Abgerechnet $ 34,99 alle 12 Monate

    speichern 64 %

Alle Pläne haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Zahlungsmöglichkeiten und Geld zurück

Kreditkarte Ja
PayPal Ja

Kleines Servernetzwerk mit nur 23 Ländern

Serverstandorte

23 Länder

23 Städte

23+ IP-Adressen

Die Anzahl der McAfee Safe Connect-Serverstandorte ist mit insgesamt nur 23 Ländern einer der begrenztesten.

Diese schlechte Abdeckung wird noch enttäuschender, da Sie mit Safe Connect keine Verbindung zu Servern auf Stadtebene herstellen können, eine Funktion, die wir von guten VPN-Diensten erwarten.

Die enge Auswahl an Ländern kann Ihnen jedoch ausreichen, da alle üblichen Verdächtigen vorhanden sind.

mcafee-server-location-3015392

Die Abdeckung konzentriert sich speziell auf Westeuropa und Nordamerika, einschließlich der USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Deutschland.

Asien und Ozeanien sind mit nur 5 Serverstandorten schlecht vertreten. Australien, Indien, Hongkong, Japan und Singapur haben jeweils einen Server.

Die Abdeckung ist in anderen Gebieten wirklich miserabel, wobei Brasilien die einzige südamerikanische Option ist und Keine Server in Afrika .

McAfee lehnte es ab, uns mitzuteilen, wie viele einzelne VPN-Server und IP-Adressen es gibt und ob diese Server physisch oder virtuell sind.

Es wurde uns wiederholt mitgeteilt, dass es sich bei den Informationen auf dem Server um "Informationen handelt, die nicht an Kunden weitergegeben werden können".

Wir haben keinen Grund erhalten, dies zu klären. Dies ist besonders frustrierend, da VPN-Dienste häufig die Anzahl Ihrer Server und IP-Adressen definitiv angeben.

Wenn Ihr Heimatland nicht abgedeckt ist oder Sie ein Weltenbummler sind, der die umfassendste Serverabdeckung benötigt, lesen Sie unseren HideMyAss-Test (HMA VPN). HMA VPN verfügt über Server in mehr als 190 Ländern.

Nur für Windows, iOS und Android verfügbar

Anwendungen

McAfee Safe Connect unterstützt im Vergleich zu anderen kostenpflichtigen VPN-Anbietern eine sehr begrenzte Anzahl von Plattformen und Geräten.

Safe Connect unterstützt:

  • Windows
  • ios
  • Android

Das ist.

Abgesehen davon ist es nicht möglich, Safe Connect manuell auf einem Router zu installieren, was bedeutet, dass es keine Lösungen für nicht unterstützte Geräte gibt.

Infolgedessen sind Mac, Linux, Amazon Fire TV und Spielekonsolen nicht enthalten.

McAfee Safe Connect wird ebenfalls nicht mitgeliefert keiner Browser-Dauer.

Wenn dies eine Straßensperre für Sie ist, machen Sie sich keine Sorgen, wir haben alles für Sie - sehen Sie sich unsere Auswahl an, um die besten VPN-Erweiterungen für Chrome und die besten für Firefox zu finden.

Offen gesagt fehlt es einem bezahlten VPN-Anbieter jedoch ernsthaft an einer derart minimalen Plattform- und Geräteunterstützung im Jahr 2021.

McAfee Safe Connect ermöglicht bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen, mit der großen Einschränkung, dass Sie auch nur maximal fünf Geräte in Ihrem Konto registrieren können.

Dies bedeutet, dass Sie nicht alle Geräte Ihrer Familie registrieren und nur bei Bedarf eine Verbindung herstellen können, wie dies bei den meisten anderen kostenpflichtigen VPNs der Fall ist. Stattdessen müssen Sie bei der Registrierung von fünf Geräten äußerst selektiv vorgehen.

Einfach zu installieren und zu verwenden, aber nicht genug.

So installieren und konfigurieren Sie McAfee Safe Connect

Das Herunterladen der McAfee Safe Connect-App auf ein Mobiltelefon ist einfach - suchen Sie einfach im App Store Ihres Geräts danach.

Für Windows ist das Verfahren etwas anders. Gehe zu Windows direkter Download-Link und der Download sollte automatisch starten.

Von dort aus ist die Installation so einfach wie das Befolgen der Schritte auf dem Bildschirm.

Nach der Installation ist die McAfee Safe Connect-Anwendung trotz ihrer Einfachheit attraktiv und angenehm zu bedienen.

Besonders gut hat uns der Tutorial-Bildschirm der App gefallen, auf dem die wichtigsten Funktionen des VPN sehr gut erklärt und lokalisiert werden.

Tutorial-Bildschirm-700x467-9067473

Im Allgemeinen sind die Apps unkompliziert zu bedienen und richten sich definitiv mehr an VPN-Neulinge als an erfahrene Benutzer.

Der Hauptbildschirm ist minimal und enthält eine Schaltfläche zum Verbinden und eine Liste der Server. Dieser Bildschirm zeigt nützliche Informationen auf einen Blick, wie z. B. die Verbindungszeit, die Datenübertragung und Ihre Netzwerk- / WLAN-Verbindung.

Die Einstellungen finden Sie in der Seitenleiste der App, aber die Alternativen sind für unsere Laune zu begrenzt. Sie können Ihre Spracheinstellung auswählen und festlegen, ob die App beim Start ausgeführt werden soll oder nicht, aber das war's. Erfahrene Benutzer werden es sicherlich vermissen, mit den konfigurierbaren Alternativen spielen zu können.

All dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, da McAfee Safe Connect eine zuverlässige Alternative ist, wenn Sie eine Verbindung herstellen und vergessen möchten. Dies ist die Verbraucherbasis, die von der Marke McAfee beeinflusst werden könnte.

Wenn Sie jedoch eine Reihe konfigurierbarer Alternativen und erweiterter Funktionen wünschen, sollten Sie sich anderswo umsehen.

Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind und erweiterte Einstellungen konfigurieren möchten, lesen Sie AirVPN. Weitere Informationen zu AirVPN finden Sie in unserer Expertenbewertung.

In zensierten Regionen wie China wird es nicht funktionieren

Zensur

McAfee Safe Connect kann nicht in stark zensierten Regionen wie China verwendet werden.

Um den Anruf zu vermeiden Große Firewall von China VPNs sollten intelligente Verschleierungstools verwenden, die VPN-Daten maskieren und als regulären HTTPS-Webverkehr anzeigen.

Nur die besten VPN-Anbieter schaffen es konsequent, staatlich auferlegte Einschränkungen zu umgehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass McAfee Safe Connect hier nicht ausreichend ist.

McAfee Safe Connect verfügt nicht über die unverzichtbaren Verschleierungswerkzeuge und kann daher die Zensurgesetze Chinas oder einer anderen Region nicht umgehen.

Selbst wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet die übermäßig aufdringliche Protokollierungsrichtlinie von Safe Connect, dass die Verwendung in stark zensierten Regionen ein grundsätzlich schreckliches VPN wäre.

Durch die Aufzeichnung Ihrer IP-Adresse, der MAC-Adresse Ihres Geräts, Ihres GPS-Standorts und Ihrer biometrischen Informationen erleichtert McAfee die Identifizierung von Behörden.

Wenn Sie wissen möchten, welches VPN wir jedem empfehlen, der in einem Land mit hoher Zensur lebt oder in ein Land reist, lesen Sie unsere Empfehlungen zu den besten VPNs zur Umgehung der Zensur.

Immer verfügbar, nie nützlich

Kundendienst

Live-Chat-Support rund um die Uhr Ja
E-Mail Ja
Internetquellen Ja

Der McAfee Safe Connect-Kundensupport ist trotz seiner Verfügbarkeit rund um die Uhr nicht ausreichend.

McAfee teilt eine Wissensbasis für seine gesamte Produktsuite, aber von insgesamt 360 Beiträgen nur acht von ihnen erwähnen Safe Connect.

Wie beim Rest von Safe Connect erweist er sich auch hier als verlassener Sohn von McAfee.

Safe Connect hat eine Telefonnummer, die Sie kontaktieren können, aber bei zwei verschiedenen Gelegenheiten wurde uns mitgeteilt, dass sie uns anrufen würden, und diese Anrufe kamen nie.

Es ist frustrierend, wenn der Live-Chat während eines Gesprächs mehrmals die Verbindung trennt. Meistens wird die Verbindung wiederhergestellt, aber manchmal haben wir den Kontakt vollständig verloren.

McAfee Safe Connect teilt eine unterstützende Infrastruktur mit der umfangreichsten Reihe von McAfee-Produkten, und es ist klar, dass die Agenten nicht ausreichend geschult wurden, um das VPN-Produkt zu bedienen.

Support-Mitarbeiter konnten keine routinemäßigen Fragen beantworten, z. B. ob mit Safe Connect geobeschränkte Inhalte umgangen werden können und wie viele VPN-Server insgesamt vorhanden sind.

live-chat-netflix-250x361-2001951

Abgesehen davon scheint Safe Connect durch das McAfee-Erbe erstickt zu sein. Beispielsweise müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer angeben, bevor Sie einen Live-Chat starten.

Für ein Produkt, das zum Schutz Ihrer persönlichen Daten existiert, ist die Anforderung, Informationen bereitzustellen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, kontraproduktiv.

Safe Connect-Supportmitarbeiter haben es auch sehr schwer, die Kontrolle über Ihr Gerät aus der Ferne zu übernehmen. Als Beispiel wurden wir gebeten, den Fernzugriff zuzulassen, nachdem wir eine einfache Frage zum Zugriff auf US Netflix gestellt hatten.

All dies ist äußerst unangenehm und unnötig. Insbesondere für datenschutzrelevante Benutzer kann der Gedanke, ihre Telefonnummer zu übergeben und den Fernzugriff für grundlegende Probleme zuzulassen, zu viel sein, um sie zu verschlucken.

Schlagen wir McAfee Safe Connect vor?

Wir empfehlen nicht, McAfee Safe Connect zu verwenden. Trotz des großen Namens und der Attraktivität der Marke sollten Sie die Verwendung des McAfee VPN vermeiden.

McAfee Safe Connect ist ein schnelles VPN für Neulinge, die nach einer einfachen Möglichkeit suchen, ihre IP-Adresse zu verbergen. Leider bietet Safe Connect selbst für VPN-Enthusiasten nicht das Nötigste, um es zu einer guten VPN-Option zu machen.

Am besorgniserregendsten ist die Protokollierungsrichtlinie von McAfee. Die Daten, die McAfee speichert, können dazu führen, dass mehr Informationen bereitgestellt werden, als mit Safe Connect geschützt werden. Hinzu kommt die Basis von McAfee in den USA, einer der datenschutzfeindlichsten Gerichtsbarkeiten der Welt.

Solange McAfee weiterhin auf seinen Lorbeeren ruht und das VPN-Produkt stagniert, sollten Sie Safe Connect vermeiden.

Alternativen zu McAfee Safe Connect

Surfshark

Surfshark verfügt über sehr benutzerfreundliche und intuitive Anwendungen, sodass Sie problemlos mit dem VPN beginnen können. Surfshark ist auch sehr erschwinglich und schaltet die meisten wichtigen Streaming-Dienste frei. 

ExpressVPN

ExpressVPN ist unser bestbewerteter VPN-Dienst. Es ist schnell, sicher und privat. Es entsperrt auch eine Vielzahl von Übertragungsplattformen und aktiviert P2P auf allen Servern.