Zum Hauptinhalt springen
VPN

Hotspot Shield Bewertung

Unsere Meinung

Hotspot Shield bietet hohe Geschwindigkeiten, ein großes Servernetzwerk und eine supereinfache Benutzeroberfläche. Es eignet sich hervorragend für HD-Streaming und sicheres Torrenting, verwendet jedoch ein proprietäres Closed-Source-Verschlüsselungsprotokoll. Hotspot Shield ist gut für allgemeine Benutzer, aber nicht für strenge Privatsphäre.

Hotspot Shield bietet zwei Dienste: ein kostenloses VPN und ein Premium-VPN. Mit mehr als 650 Millionen Kunden ist es einer der beliebtesten VPN-Anbieter der Welt.

Hotspot Shield Free ist ein werbefinanziertes VPN mit einem Datenlimit von 500 MB pro Tag. Durch ein Upgrade auf die kostenpflichtige Version werden diese Anzeigen entfernt und Sie erhalten unbegrenzte Bandbreite, Zugriff auf Server in 82 Ländern und eine Reihe integrierter Sicherheitsfunktionen.

In diesem Test haben wir beide Versionen des VPN einem strengen Testverfahren unterzogen, um herauszufinden, wie es in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit, Streaming und mehr funktioniert.

Hotspot Shield hat die schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten haben wir getestet Dank seines proprietären Verschlüsselungsprotokolls namens Hydra VPN. Die Apps sind einfach zu bedienen, entsperren US Netflix und ermöglichen P2P- und Torrent-Verkehr auf allen Servern.

Das Unternehmen hat jedoch eine kontroverse Vergangenheit, wenn es um die Privatsphäre der Benutzer geht. Es gibt keine Option zur Verwendung des OpenVPN-Protokolls und es gibt keinen VPN-Kill-Switch für MacOS, Android oder iOS, was eine große Sicherheitslücke für ein so beliebtes VPN darstellt.

Meistens, Hotspot-Schild Es ist immer noch einer der besten VPN-Dienste auf dem Markt. Es ist ideal zum Entsperren von Streaming-Diensten und zum Schutz Ihrer Daten in öffentlichen WiFi-Netzwerken. Es ist jedoch kein Service, den wir für ein Höchstmaß an Privatsphäre oder Anonymität empfehlen können.

Wenn Sie nach den sichersten verfügbaren VPN-Diensten suchen, lesen Sie unsere Empfehlungen für 2020.

Vor- und Nachteile von Hotspot-Schild

Vorteile

  1. Schnellstes verfügbares VPN
  2. Anwendungen sind frei von IP-, DNS- und WebRTC-Lecks
  3. Bezahlte App entsperrt US Netflix und aktiviert Torrenting
  4. Gute Größe VPN-Servernetzwerk: 82 Länder
  5. Einfach zu bedienende VPN-Apps für beliebte Geräte

Nachteile

  1. Mit Sitz in den USA, die die Privatsphäre nicht respektieren
  2. Kein Firefox-Plugin
  3. Kostenlose App teilt Informationen mit Werbetreibenden
  4. Frühere Kontroversen um die kostenlose VPN-App
  5. In China funktioniert das normalerweise nicht

Registrierungsrichtlinien und Gerichtsstand

Hotspot Shield wurde in der Vergangenheit wegen seiner fragwürdigen Protokollierungsrichtlinien kritisiert. Obwohl das VPN keine Protokolle Ihres Browserverlaufs oder Ihrer Online-Aktivitäten führt, sammelt es viele andere Informationen und Ihre Datenschutzerklärung an es ist oft vage oder irreführend.

In Übereinstimmung mit seinen Geschäftsbedingungen sammelt Hotspot Shield Elite die folgenden Daten:

  • Ihre IP-Adresse - Nur für die Dauer Ihrer Sitzung verschlüsselt und während der Verwendung des VPN nicht mit Ihrer Aktivität verknüpft.
  • Ihr ungefährer geografischer Standort - Abgeleitet von Ihrer IP-Adresse und verwendet, um eine Verbindung zum nächstgelegenen VPN-Server herzustellen.
  • Verbindungszeitstempel - Wird verwendet, um VPN-Dienste zu überwachen, zu sichern und optimal zu nutzen. Sie werden drei Jahre lang gespeichert.
  • Bandbreite pro Benutzer und Sitzung - Wird zur Überwachung, Unterstützung und optimalen Nutzung von VPN-Diensten verwendet und ist drei Jahre lang gespeichert.
  • Gerätespezifische Informationen B. Gerätekennungen, Browsertypen, Gerätetypen und -einstellungen, Betriebssystemversionen, Smartphone-Informationen, drahtlose und andere Netzwerkinformationen (wie der Name des Internetdienstanbieters, der Name des Betreibers und die Intensität des Signals) und Versionsnummern der Anwendung.
  • Nicht persönliche Website-Registrierungen (Domainnamen, keine spezifischen URLs), die über die VPN-Server von Hotspot Shield besucht wurden; Diese werden monatlich hinzugefügt.

Wenn Sie Hotspot Shield Free verwenden, kann der Dienst auch noch mehr Daten an Werbekunden von Drittanbietern weitergeben:

  • IMEI-Nummer (Ihre eindeutige Smartphone-ID)
  • MAC-Adresse
  • Einzigartige Business Promotion ID
  • Lage auf Stadtebene

Wenn Sie Ruhe suchen, das Unternehmen behauptet Was:

... Selbst wenn eine Regierungsbehörde einen unserer VPN-Server physisch beschlagnahmt und die Festplattenverschlüsselung auf diesen Servern aufheben würde, würden sie keine Protokolle oder Informationen finden, die Aufschluss darüber geben, was ein einzelner Benutzer online durchsucht, angezeigt oder getan hat eine Verbindung. VPN. «

Es ist zwar ermutigend, dass Hotspot Shield kein Verhalten mit Ihrem spezifischen Konto verknüpfen kann, diese Ebene der Datenerfassung bleibt jedoch bestehen zu invasiv für jeden Benutzer, der Bedenken hinsichtlich Datenschutz oder Anonymität hat.

Wenn Sie Hotspot Shield Elite verwenden, überwacht das Unternehmen » die Art der Anfragen, die Sie an unsere Server stellen (z. B. was angefordert wird, Informationen über das Gerät und die Anwendung, mit denen die Anfrage gestellt wurde, Zeitstempel und URL-Verweise) Zusammen mit einer Vielzahl anderer Informationen.

Hotspot-Shield-Protokollierungsrichtlinie-8136391

Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, geben Sie auch personenbezogene Daten an Werbetreibende weiter. Wie immer ist es am besten, sich von kommerziell beworbenen Diensten fernzuhalten, wenn Sie versuchen, die Privatsphäre online zu wahren.

Verbindungszeitstempel können möglicherweise in Verbindung mit anderen Datenpunkten verwendet werden, um zu beweisen, dass Sie ein bestimmtes Webportal besucht haben. Dies ist unwahrscheinlich, aber wir würden Hotspot Shield nicht bevorzugen Notieren Sie diese Informationen drei Jahre lang.

Es ist minimal klar, dass der Dienst Ihre IP-Adresse und Webportal-Anforderungen irgendwann überwacht, selbst wenn es sich um eine aggregierte Form handelt. In Kombination mit einer beunruhigenden Vergangenheit in Bezug auf die Privatsphäre der Benutzer können wir Hotspot Shield keinem Benutzer empfehlen, der online nach Anonymität auf hohem Niveau sucht. Wenn Sie an einem VPN interessiert sind, das keine Protokolle vollständig speichert, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf den privaten Internetzugang zu werfen.

Wo basiert Hotspot Shield?

Bis vor kurzem war Hotspot Shield im Besitz von Pango , zuvor als AnchorFree bezeichnet. Aber ab Juli 2020 wurde es von erworben Aura , eine Sicherheitsfirma, die besitzt Identitätswächter y Feigenblatt .

Aura hat seinen Sitz in den USA sehr aufdringliche Datenschutzgesetze und ist eines der Gründungsmitglieder der Five Eyes Intelligence Alliance. Diese Länder arbeiten zusammen, um Massenüberwachungsdaten zu sammeln, zu teilen und zu analysieren. das allein ist eine rote Fahne.

Invasive Gerichtsbarkeiten wie die USA können vermeintlich datenschutzorientierte Unternehmen wie Aura dazu zwingen, Benutzerinformationen zu speichern und weiterzugeben.

Im Januar 2019 veröffentlichte Hotspot Shield seine Jährlicher Transparenzbericht . Der Bericht zeigt die Anzahl der Datenanfragen, die Hotspot Shield seit 2016 von Behörden überall erhalten hat (227). Vor allem hat es dies weiter gezeigt Hotspot Shield hat keine Daten bereitgestellt .

Allerdings ist das Unternehmen hat keinen weiteren Transparenzbericht veröffentlicht Um die seitdem verstrichene Zeit zu berücksichtigen, kann nicht festgestellt werden, ob Sie Benutzerdaten an Dritte übertragen haben.

Die kontroverse Geschichte von Aura / Pango

Pango bot einen All-in-One-Abonnementdienst für eine Reihe von Online-Datenschutz- und Sicherheitsprodukten an, darunter Hotspot Shield Elite, 1Password, Robo Shield und Identity Guard. Es kostet $ 12,99 pro Monat oder $ 95,88 pro Jahr.

Die Pango-Gruppe besaß auch einige verschiedene VPN-Apps, darunter Betternet, Hexatech und TouchVPN, die nicht Teil des Hauptabonnements von Pango sind. Seitdem wurden diese Dienste zu Aura hinzugefügt.

EIN CSIRO-Bericht 2016 brachte einige der fragwürdigen Aktivitäten des Unternehmens ans Licht. Die Android-VPN-App von Hotspot Shield wurde für das "Einfügen von JavaScript-Code für Werbe- und Verfolgungszwecke" bekannt.

Hotspot Shield verwendete einfach Tracking-Codes, um Informationen über Benutzer sammeln um es an externe Werbetreibende zu verkaufen.

Das Unternehmen wurde auch für die Umleitung des Benutzerverkehrs über Affiliate-Netzwerke ausgesetzt, um von Einkäufen zu profitieren, die während der Nutzung des VPN-Dienstes getätigt wurden.

Im Jahr 2017 war Hotspot Shield auch beschuldigt "unfaire und irreführende Geschäftspraktiken" vom Zentrum für Demokratie und Technologie (CDT).

Die Untersuchung basierte auf Beweisen, die in den eigenen Marketingmaterialien von Hotspot Shield enthalten waren und die Privatsphäre und Sicherheit des VPN-Dienstes übertrieben.

Hotspot Shield hat nicht in Betracht gezogen, die Erfassung persönlicher Informationen von IP-Adressen aufzuzeichnen irreführend und falsch .

Der CDT-Bericht konzentrierte sich hauptsächlich auf die kostenlose Version der App, war jedoch immer noch ein erheblicher Vertrauensbruch.

Seitdem wurden die Hotspot Shield-Datenschutzrichtlinie und die Webportal-Materialien überarbeitet, um den Benutzern klar zu zeigen, was das VPN sammelt und was nicht, sowie wie die kostenlose App in Verbindung mit Unternehmenswerbung verwendet wird. Es hat auch eine gegeben Führungswechsel seit damals.

Es ist schwierig, einem Unternehmen, das in der Vergangenheit den Gewinn vor dem Datenschutz der Benutzer gestellt hat, voll und ganz zu vertrauen. Mit der neuen Verwaltung und einer aktualisierten Anmelderichtlinie ist Hotspot Shield für die meisten Benutzer jedoch privat genug.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit

Wir messen die Leistung des Hotspot Shield bei der Verbindung zu Servern in verschiedenen Ländern weltweit.

Wir haben herausgefunden, dass Hotspot Shield ist das schnellste VPN, das Sie kaufen können mit beeindruckenden Download-Geschwindigkeiten auf allen von uns getesteten Servern. Wir haben einen durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von nur 5% auf den vier nächstgelegenen Servern und blitzschnelle Geschwindigkeiten gemessen, wenn wir auch mit internationalen Servern verbunden sind.

Unabhängig davon, ob Sie Shows aus anderen Ländern oder große Torrent-Dateien streamen möchten, die Verbindungsgeschwindigkeit von Hotspot Shield erledigt die Aufgabe mühelos.

Das Unternehmen behauptet, dass diese beeindruckende Leistung auf das proprietäre Verbindungsprotokoll Hydra VPN zurückzuführen ist. Diese Technologie soll die Latenzprobleme lösen, die mit anderen Verschlüsselungsprotokollen wie OpenVPN verbunden sind.

Im Gegensatz zu den meisten VPNs verbindet Sie Hotspot Shield beim Start nicht automatisch mit dem nächstgelegenen oder schnellsten VPN-Server. Wählen Sie immer einen US-Server. Um die besten Geschwindigkeiten zu erzielen, empfehlen wir die Auswahl eines Servers, der näher an Ihrem physischen Standort liegt.

Selbst die kostenlose Version von Hotspot Shield hat unsere Erwartungen übertroffen mit einem Geschwindigkeitsverlust von ca. 5-10% bei Verbindung mit den USA, dem einzigen verfügbaren Standort für kostenlose Benutzer. Wenn Sie in oder näher an den USA leben, können Sie noch bessere Geschwindigkeiten erwarten und umgekehrt.

Lokale Geschwindigkeitstestergebnisse

Vor Gebrauch Hotspot-Schild :

  1. Herunterladen Mbit / s

    95.97

  2. Erhebt euch Mbit / s

    98.36

  3. Klingeln Frau

    4

Wenn verbunden mit Hotspot-Schild :

  1. Herunterladen Mbit / s

    86.64

  2. Erhebt euch Mbit / s

    93.82

  3. Klingeln Frau

    15

Lokale Geschwindigkeitstests messen den Unterschied in der Verbindungsgeschwindigkeit vor und nach dem Herstellen einer Verbindung zu einem VPN-Server in der Nähe Ihres physischen Standorts.

Das Herstellen einer Verbindung zu einem nahe gelegenen Server ist der beste Weg, um die schnellsten Geschwindigkeiten zu erreichen. Sie erhalten jedoch keinen der Phishing-Vorteile eines VPN.

Wir haben unsere Tests mit einer Download-Geschwindigkeit von 95,97 Mbit / s gestartet. Nach dem Herstellen einer Verbindung zum britischen Hotspot Shield-Server sank diese Zahl auf 86,64 Mbit / s. ein prozentualer Geschwindigkeitsverlust nur des 10%.

Auf anderen europäischen Servern beträgt der Geschwindigkeitsverlust nur um 1% reduziert. Dies ist im Vergleich zu den meisten VPN-Diensten erstaunlich beeindruckend. Selbst die besten VPNs weisen einen Geschwindigkeitsverlust von etwa 5-10% auf.

Die Verbindungen zu nahe gelegenen Servern waren im Laufe der Zeit stabil und zuverlässig. Wir konnten eine konsistente Verbindung herstellen und haben während unserer Tests keine unterbrochenen Verbindungen festgestellt.

Internationale Servergeschwindigkeiten

Um die internationale Geschwindigkeit zu testen, haben wir das gleiche Verfahren wiederholt, während wir mit Servern in Deutschland, den USA, Singapur und Australien verbunden waren. Dies simuliert die Erfahrung beim Aufrufen von Websites oder beim Streamen von Inhalten außerhalb Ihres Heimatlandes.

Wir haben festgestellt, dass die internationalen Geschwindigkeiten von Hotspot Shield fast so hoch waren wie der lokale Durchsatz. Der Geschwindigkeitsverlust ist vernachlässigbar, was bedeutet, dass Sie problemlos fremde Inhalte streamen können.

Wir haben die Geschwindigkeit beim Herstellen einer Verbindung zu vier Servern in den USA getestet und festgestellt, dass unsere durchschnittliche Download-Geschwindigkeit 80 Mbit / s betrug. Das ist ein prozentualer Geschwindigkeitsverlust von nur 17% , eine beeindruckende Geschwindigkeit, insbesondere für die Entfernung von unserem physischen Standort.

Hier sind die vollständigen Geschwindigkeitsergebnisse der USA:

  • Dallas: 88 Mbit / s (Download) und 31 Mbit / s (Belastung)
  • DAS: 84 Mbit / s (Download) und 27 Mbit / s (Belastung)
  • New York: 62 Mbit / s (Download) und 66 Mbit / s (Belastung)
  • Seattle: 92 Mbit / s (Download) und 27 Mbit / s (Belastung)

Weltweit messen wir in Singapur Download-Geschwindigkeiten von fast 70 Mbit / s. In Australien erreichten die Geschwindigkeiten 59 Mbit / s, ein Rückgang von nur 39%, eine der besten Geschwindigkeiten in Australien, die wir jemals aufgezeichnet haben. Diese Leistung ist angesichts der physischen Entfernungen unglaublich; Die meisten anderen VPNs haben Schwierigkeiten, bei dieser Art von Fernverbindung sogar 50% der ursprünglichen Geschwindigkeit beizubehalten.

Hier sind die vollständigen Ergebnisse des internationalen Geschwindigkeitstests:

  • Deutschland: 93 Mbit / s (Download) und 95 Mbit / s (Belastung)
  • USA: 79 Mbit / s (Download) und 43 Mbit / s (Belastung)
  • Singapur: 68 Mbit / s (Download) und 18 Mbit / s (Belastung)
  • Australien: 59 Mbit / s (Download) und 14 Mbit / s (Belastung)

Der Wechsel zwischen Servern ist ebenfalls sehr schnell. Beachten Sie jedoch, dass Der Kill-Switch schützt den Datenverkehr beim Serverwechsel nicht Daher ist es am besten, alle Registerkarten und Anwendungen in Ihrem Browser zu schließen, bevor Sie dies tun, um ein Höchstmaß an Datenschutz zu gewährleisten.

Die Upload-Geschwindigkeiten von Hotspot Shield sind nicht so hoch wie die Downloads, aber es ist immer noch gut genug für Torrenting, wenn eine Verbindung zu einem nahe gelegenen Server besteht. Die Ping-Zeiten sind ebenfalls etwas hoch und die Software kann nicht manuell konfiguriert werden, sodass der Hotspot Shield nicht ideal für Spiele ist.

Hotspot Shield-Geschwindigkeiten sind beeindruckend, wenn es um Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit geht. Das VPN war bemerkenswert konsistent und bot auf der ganzen Linie hervorragende Verbindungsgeschwindigkeiten. Nicht viele VPNs auf dem Markt können so schnelle und zuverlässige Verbindungen bei Bedarf anbieten.

Egal für welchen Server Sie sich entscheiden, Sie können in HD streamen oder im Internet surfen, ohne warten zu müssen. Testen Sie einfach einige verschiedene VPN-Server in der Nähe, um die besten Geschwindigkeiten zu finden.

Wie schnell ist Hotspot Shield im Vergleich zu anderen VPNs?

Um den besten VPN-Dienstvergleich zu bieten, führen wir a benutzerdefiniertes VPN-Geschwindigkeitstest-Tool automatisch .

Testet die Ping-, Download- und Upload-Geschwindigkeit jedes VPN viermal täglich mit Geschwindigkeiten auf 100 Mbit / s begrenzt (Eine Zahl, die der Zahl entspricht, die Sie von Ihrer Heim-Internetverbindung erhalten können).

Zeigt den durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust des VPN im Vergleich zu der Verbindung ohne laufendes VPN an. Sie können sehen, wie sich Hotspot Shield in den letzten zwei Monaten im Vergleich zu anderen beliebten VPNs entwickelt hat. Die folgenden Daten stammen aus einer Verbindung von New York nach New York.

Vergleichstabelle für die VPN-Geschwindigkeitsleistung

Verwenden Sie unser Geschwindigkeitstest-Tool, um die Hotspot Shield-Geschwindigkeiten in verschiedenen Städten zu vergleichen.

Dank seines proprietären VPN-Protokolls ist Hotpsot Shield eines der schnellsten VPNs, die wir je gesehen haben. In den letzten Monaten wurde ein durchschnittlicher Rückgang der Download-Geschwindigkeit von beibehalten weniger als 10% und übertrifft sogar Marktführer wie ExpressVPN.

Ist Hotspot Shield sicher? Verschlüsselung und Sicherheit

Protokolle

IKEv2 / IPSec

Eigentum

Verschlüsselung

AES-128

AES-256

Sicherheit

DNS-Leckblockierung

IPV6-Leckblockierung

VPN Kill Switch

Erweiterte Funktionen

Werbungsblocker

Geteilter Tunnel

Hotspot Shield ist ein sicheres VPN, das AES-128-Verschlüsselung und Leckschutz verwendet, um Ihren Internetverkehr auf dem Weg über das Netzwerk zu sichern.

Unterlassen Sie Wir erkennen IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks Als wir die Desktop- und mobilen Apps verwendeten, waren die Browsererweiterungen jedoch nicht so sicher. Diese Erweiterungen haben sowohl DNS-Anforderungen als auch WebRTC-Informationen verloren, was bedeutet, dass Ihr ISP Ihre Browsing-Aktivitäten sehen kann.

Die Windows-App verfügt über einen VPN-Kill-Schalter, der Ihre Daten schützt, wenn Ihre Internetverbindung plötzlich unterbrochen wird. Dies ist standardmäßig deaktiviert und derzeit nicht für MacOS, Android oder iOS verfügbar. Dies ist ein großes Problem für ein VPN mit einer so großen Benutzerbasis.

Der Kill-Schalter wird auch nicht ausgelöst, wenn Sie die Server wechseln legt vorübergehend Ihre echte IP-Adresse offen. Dieser Fehler kann Ihre persönlichen Daten nur für ein paar Sekunden offenlegen, ist jedoch immer noch ein Hindernis für den Datenschutz.

Windows-Benutzer finden den DNS-Leckschutz standardmäßig aktiviert. Der IPv6- und WebRTC-Leckschutz ist jedoch nicht integriert, sodass datenschutzbewusste Benutzer diese Funktionen in ihrem Browser deaktivieren können.

hotspotshieldfreesettingsmenushadow-min-8619450

Wenn Sie nach vielen erweiterten Funktionen wie Split-Tunnel, Double Hop, manueller Einrichtung oder einem Werbeblocker suchen, ist Hotspot Shield auch nichts für Sie. Allerdings gibt es eine "Domain-Bypass" -Funktion, mit der Sie bestimmte Websites außerhalb des VPN-Tunnels weiterleiten können. Wenn Sie nach einem VPN mit vielen zusätzlichen Sicherheitsoptionen suchen, ist NordVPN eine gute Alternative mit mehreren Extras.

In der Vergangenheit war Hotspot Shield Elite auch mit einem Echtzeit-Malware-Schutz ausgestattet, mit dem bösartige Websites abgefangen und vor bekannten Phishing-Websites geschützt werden sollten. Seitdem wurde diese Funktion jedoch entfernt noch auf dem Webportal beworben .

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sicherheitsforscher gefunden haben eine große Sicherheitslücke Dies ermöglichte es Hackern, den tatsächlichen Standort von Benutzern mithilfe ihres WLAN-Netzwerknamens zu sehen, wurde jedoch später angesprochen und korrigiert. Sie können die lesen Klärung des Vorfalls von Hotspot-Schild Hier .

Die Anzahl der Tracker von Drittanbietern in der Android-Anwendung und die mangelnde Transparenz hinsichtlich des Verbindungsprotokolls geben ebenfalls Anlass zur Sorge.

Das Sicherheitsangebot von Hotspot Shield ist nicht so robust wie die besten VPNs auf dem Markt. Es bietet eine starke Verschlüsselung und insgesamt eine hohe Sicherheit. Beachten Sie jedoch die Probleme mit VPN-Kill-Switches, Lecks bei Browsererweiterungen und das Fehlen erweiterter Konfigurationsalternativen für fortgeschrittene Benutzer. Abgesehen davon ist es mehr als sicher genug für den gelegentlichen Gebrauch, das Streaming oder den Schutz Ihrer Daten über öffentliches WLAN.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Hotspot Shield unter Windows haben, ist es wichtig, dass Sie auf die neueste Version der Software aktualisieren, da frühere Versionen eine haben Sicherheitslücke .

Hydra VPN: Hotspot Shield Unique Connection Protocol

Hotspot Shield verwendet keine Standard-VPN-Protokolle wie OpenVPN oder L2TP. Stattdessen bietet es IKEv2 und ein eigenes proprietäres Protokoll namens Hydra VPN (früher bekannt als Catapult Hydra).

Es sind nicht viele Informationen über Hydra VPN online verfügbar. Dies ist einer der größten Nachteile von Hotspot Shield im Vergleich zu anderen VPN-Diensten, die standardmäßig bewährte Protokolle wie OpenVPN anbieten.

Wir wissen, dass Hydra VPN für blitzschnelle Geschwindigkeiten optimiert ist. Dies liegt an der Fokussierung auf den Datentransportaspekt der VPN-Leistung, der angeblich die Verbindungsgeschwindigkeit über große Entfernungen erhöht 2,4-mal schneller als Verbindungen mit OpenVPN.

gemäß das Hotspot Shield-Webportal , Hydra VPN basiert auf TLS 1.2. Es verwendet AES 128-Bit-Verschlüsselung, RSA 2048-Bit-Zertifikate für die Serverauthentifizierung und enthält ein perfektes direktes Geheimnis. Für Gelegenheitsbenutzer bedeutet dies, dass die Verschlüsselung von Hotspot Shield erfolgt sicher genug, um dich zu schützen.

Wir haben mit einem Hotspot Shield-Vertreter gesprochen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Hydra VPN genau funktioniert. Sie sagten uns:

„[Hydra VPN] basiert auf der OpenSSL-Bibliothek (dieselbe, die OpenVPN verwendet). Es ist eine Erweiterung eines Transportprotokolls: Es funktioniert in etablierten VPN-Tunneln, um die Geschwindigkeit einer zuverlässigen Datenübertragung zu erhöhen.

Insbesondere ist dies eine Erweiterung des TCP-Protokolls: Wenn Pakete bei Fernverbindungen zufällig verloren gehen, verwechselt Hydra VPN diesen Verlust nicht mit einer Überlastung der letzten Meile und verringert die Leistung nicht wie bei altem TCP.

Diese Verbesserungen sind angewendete Pakete, die bereits in einem sicheren Tunnel verschlüsselt sind. Hydra VPN kann die Leistung aller Arten von VPN-Tunneln steigern, einschließlich OpenVPN und IPSEC.

Ein Hindernis bei einer solchen proprietären Technologie ist, dass es keine einfache Möglichkeit gibt, genau zu sehen, was sich hinter den Kulissen abspielt. Die meisten Closed-Source-Protokolle können nicht von unabhängigen Sicherheitsexperten überprüft werden.

Wir empfehlen OpenVPN im Allgemeinen als das zuverlässigste und vertrauenswürdigste Protokoll in der VPN-Branche. Dies liegt daran, dass OpenVPN schnell, sicher und Open Source ist, sodass jeder den Code auf mögliche Fehler oder Verbesserungen überprüfen kann.

Im Fall von Hydra VPN behauptet Hotspot Shield, dass der Code von Experten einiger der größten Sicherheitsunternehmen der Welt, einschließlich BitDefender und McAfee, bewertet wird. Diese Unternehmen verwenden das Hotspot Shield Software Development Kit (SDK), um VPN-Dienste in ihren Anwendungen anzubieten.

Dies bedeutet, dass der Code zwar nicht öffentlich verfügbar ist, seine Funktionalität und Sicherheit jedoch bewertet wurden. Wenn Sie diesen Unternehmen vertrauen, können Sie dieses Vertrauen auf Hotspot Shield ausweiten. Wenn Sie ihnen nicht vertrauen, ist es wahrscheinlich am besten, eine Alternative zu wählen.

Obwohl es schnell und sicher ist, ist es überraschend, dass Hotspot Shield nicht mindestens einige andere beliebte VPN-Tunnelprotokolle für Situationen anbietet, in denen ein eigenes Protokoll im Grunde nicht die beste Option ist.

IP-, DNS- und WebRTC-Lecks

Wir testen den Desktop-Client, die mobilen Apps und die Browsererweiterungen von Hotspot Shield auf Datenlecks. Sicherheit ist mehr als nur das verwendete Protokoll: Es muss korrekt verwendet werden, insbesondere wenn es aus Lecks besteht, die Ihre Identität offenbaren könnten.

Unterlassen Sie Wir zeichnen keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks auf während unserer Tests der Premium- und kostenlosen Mobil- und Desktop-Apps. Unsere echte IP-Adresse und unser Standort in Großbritannien blieben verborgen, was bedeutet, dass das VPN unsere Identität schützte.

hssbrowserleaksresults-min-9717793

Hotspot Shield-Lecktestergebnisse mit browserleaks.com

Das VPN unterstützt keinen IPv6-Verkehr. Wenn Ihr ISP Ihnen eine IPv6-Adresse zur Verfügung stellt, können Ihre persönlichen Daten verloren gehen. Um es zu umgehen müssen Sie IPv6 deaktivieren auf jedem Gerät, das Sie verwenden. Dies ist nicht ideal, aber es gibt eine Handvoll VPNs, die IPv6 unterstützen, einschließlich Perfect Privacy.

Obwohl die Desktop- und Mobilanwendungen unsere privaten Informationen nicht verloren haben, sowohl die Dauer von Chrome als auch das Firefox-Add-On litt unter Schwachstellen. Durch die Lebensdauer von Chrome sind DNS-Anforderungen durchgesickert, und durch das Firefox-Plugin sind WebRTC-Anforderungen durchgesickert, selbst wenn die WebRTC-Leckblockierungsfunktion aktiviert ist.

Dies bedeutet, dass Ihr ISP weiterhin die Websites sehen kann, die Sie besuchen, wenn Sie mit der Chrome-Dauer verbunden sind, und Ihre wahre IP-Adresse und Ihr Standort angezeigt werden, wenn Sie die Firefox-Dauer verwenden.

Viele andere VPNs hatten kürzlich aufgrund des Updates der Version 73.0 WebRTC-Probleme mit Firefox. Es gibt jedoch eine einfache Lösung, mit der Sie sich schützen können. Das DNS-Leck von Chrome ist schwerer zu beheben, daher empfehlen wir nicht, es herunterzuladen.

Tracker, Malware und Berechtigungen

Es reicht nicht aus zu wissen, wie ein VPN Ihre Daten verschlüsselt. Es ist auch wichtig zu wissen, ob unerwartete Extras auf Ihrem Gerät installiert sind, einschließlich Malware und Tracker.

Wir gebrauchen das εxodus-Tool Um herauszufinden, wie viele Tracker und Berechtigungen die Hotspot Shield Android-App verwendet, haben uns die Ergebnisse ziemlich überrascht.

Das Der Anwendungscode enthält sieben Tracker Dies ist mehr als der Durchschnitt für ein höheres VPN. Diese Tracker umfassen:

  • Einstellen
  • Bugsnag
  • Google Ads
  • Google CrashLytics
  • Google Firebase Analytics
  • Kochava
  • MixPanel

Mit den meisten dieser Tracker kann Hotspot Shield wissen, wie Benutzer mit der Anwendung interagieren und interagieren. Auf diese Weise können Marketinganalyseprofile erstellt und ermittelt werden, wie Benutzer auf Probleme wie Abstürze reagieren.

Obwohl dies die Leistung und Benutzerfreundlichkeit der Anwendung verbessern kann, Es ist keineswegs ideal für die Privatsphäre. Schließlich können VPNs ohne Tracker einwandfrei funktionieren. Zum Beispiel enthält Astrills Code Null.

Das Tool hat außerdem 13 Geräteberechtigungen gefunden. Diese gewähren unter anderem Zugriff auf die Anwendung, um Ihre Netzwerk- und WiFi-Verbindungen anzuzeigen, laufende Anwendungen wiederherzustellen und zu verhindern, dass Ihr Telefon in den Ruhezustand wechselt. Keines davon betrifft speziell Genehmigungen.

Wir haben auch die Hotspot Shield .exe-Download-Datei mit zwei verschiedenen Viren- und Malware-Scannern platziert, um sicherzustellen, dass sie sicher verwendet werden kann. Zum Glück haben wir festgestellt, dass Hotspot Shield keine Viren enthält.

Hotspot-Shield-Malwarebytes-5904004

Funktioniert Hotspot Shield mit Netflix?

Streaming und Torrents

Wir haben die Hotspot Shield-Apps getestet, um zu überprüfen, wie der Dienst mit beliebten Streaming-Diensten wie Netflix, BBC iPlayer, Disney + und YouTube funktioniert.

Wir haben erfahren, dass Hotspot Shield arbeitet ständig mit US Netflix . USA . Im Gegensatz zu anderen Anbietern gibt es keine dedizierten US Netflix-Streaming-Server, aber die Verbindung zum allgemeinen US-Server funktioniert meistens.

Wenn der US-Hauptserver US Netflix nicht entsperrt, können Sie fast 20 US-amerikanische Standorte ausprobieren, und wir haben immer mindestens einen gefunden, der mit Netflix funktioniert. Es kann jedoch einige Versuche und Irrtümer beinhalten.

Wir konnten auch die folgenden fünf Netflix-Bibliotheken freischalten:

  • Australien
  • Brasilien
  • Kanada
  • Japan
  • Vereinigtes Königreich

Wie in den USA haben wir im Wesentlichen den Standort des Landes ausgewählt und konnten bestimmte geografische Inhalte sofort anzeigen.

Leider kann dies nicht für Hotspot Shield Free gesagt werden, wodurch Sie daran gehindert werden, Netflix mit einer Paywall zu betreten, die Sie auffordert, sich für ein Premium-Abonnement anzumelden.

Gleichzeitig, Hotspot Shield Elite ist eines der besten VPNs, um Disney + zu entsperren , Disneys neuer Streaming-Service.

Dank der superschnellen Download-Geschwindigkeit von Hotspot Shield ist das Streamen von HD-Videoinhalten einfach und pufferfrei.

Nachdem das Hotspot Shield-Team mehrere Monate lang nicht mit BBC iPlayer zusammengearbeitet hat, hat es die Blöcke gebrochen und Sie können jetzt alle Ihre britischen Lieblingsfernsehshows nahtlos über den britischen Server ansehen.

In der Vergangenheit funktionierte Hotspot Shield nur mit BBC iPlayer über die Breite des Chrome-Browsers, obwohl dies nicht den gleichen Schutz bietet wie die Haupt-VPN-App.

Wir haben Hotspot Shield Elite auch mit Amazon Prime Video, Hulu und HBO Max getestet und konnten sie alle freischalten.

Trotz des Mangels an getaggten Streaming-Servern arbeitet Hotspot Shield seit mehreren Monaten ständig daran, die beliebtesten Streaming-Dienste zu entsperren. Obwohl Hotspot Shield nicht das privateste VPN ist, ist es ein zuverlässiges und schnelles VPN, wenn Sie nur Ihre Lieblingssendungen streamen möchten.

Torrenting wird vollständig unterstützt

Torrent- und P2P-Verkehr ist vollständig zulässig und uneingeschränkt auf allen Hotspot Shield Premium-Servern, obwohl es nicht mit der kostenlosen Version des VPN kompatibel ist.

Hotspot Shield unterstützt P2P-Aktivitäten im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern offen: TunnelBear hält seine Torrent-Richtlinien im Webportal fast geheim, obwohl sie auf allen Servern zulässig sind. Es gibt sogar Anweisungen zum Herunterladen anonymer Torrents auf dem Hotspot Shield-Webportal.

Schnelle Upload-Geschwindigkeiten, ein VPN-Kill-Switch (nur für Windows-Benutzer) und ein effektiver DNS-Leckschutz machen Hotspot Shield Elite zu einem guten VPN für Torrenting. Das VPN maskiert effektiv Ihre IP-Adresse, was bedeutet, dass Ihre P2P-Aktivität vor Ihrem ISP verborgen bleibt.

Sie können Torrents auch auf jedes unterstützte Gerät oder jede unterstützte Plattform herunterladen, aber leider können Sie Hotspot Shield nicht mit Kodi verwenden.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich beeilen sollten, Hotspot Shield zum Herunterladen von Torrents zu verwenden.

Aufgrund der mangelnden Transparenz von Hotspot Shield in Bezug auf das proprietäre VPN-Protokoll können wir nicht garantieren, dass es die sicherste Option für P2P ist. Die Registrierungsrichtlinien des Unternehmens sind auch nicht besonders datenschutzfreundlich.

Obwohl Hotspot Shield Elite wahrscheinlich eine sichere Option für Benutzer ist, die sichere P2P-Aktivitäten wünschen, würden wir es nur ungern empfehlen, um es über andere VPN-Anbieter mit strengeren Datenschutzrichtlinien zu torrentieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserer speziellen Anleitung zum Torrenting mit Hotspot Shield. Alternativ können Sie unsere 2021-Empfehlungen für die besten VPNs für Torrenting lesen, wenn Sie dies benötigen.

Serverstandorte

Hotspot Shield bietet mehr als 3.200 Server in 82 Ländern

  • 82 Länder
  • 108 Städte
  • Mehr als 3.200 IP-Adressen
Alle Serverstandorte anzeigen

Das VPN-Servernetzwerk von Hotspot Shield besteht aus 3200 Server, die Startseite 82 Länder von die ganze Welt. Obwohl dies eine große Anzahl von Servern ist, ist es nicht die größte Auswahl an VPN-Standorten, die wir gesehen haben.

Trotzdem sind die Hotspot Shield-Server gut angelegt, sodass es nicht viele Lücken in der Abdeckung gibt. Sie können eine IP-Adresse erhalten, die mit beliebten Ländern wie dem verknüpft ist Vereinigtes Königreich , EE . USA , Kanada y Australien sowie einige weniger verbreitete Ziele wie Ecuador , Ägypten y Thailand .

hss-new-windows-app-server-standorte-2-min-4316177

Hotspot Shield-Benutzer können zwischen VPN-Servern in wählen 27 verschiedene US-Städte ., Einschließlich New York, Los Angeles und Dallas, was sowohl für Nordamerikaner als auch für Kunden, die von bestimmten US-Standorten aus surfen oder streamen möchten, eine gute Nachricht ist.

Bis vor einigen Monaten hatte Hotspot Shield keine anderen Alternativen auf Stadtebene, aber wir haben das Team kontaktiert und sie gebeten, Stadtserver in Australien und Kanada hinzuzufügen, da dies beliebte Optionen sind. Wir freuen uns sehr, dass Hotspot Shield unser Feedback berücksichtigt hat und Sie nun Optionen auf Stadtebene in den folgenden Ländern finden können:

  • Australien (5)
  • Kanada (3)
  • Italien (2)

Wenn Sie noch mehr Optionen auf Stadtebene benötigen, ist HideMyAss! Es hat die meisten Serverstandorte, die wir in einem VPN gesehen haben.

Hotspot Shield definiert, dass die Anzahl der Serverstandorte von einem unterstützten Gerät zum anderen unterschiedlich sein kann. Bei der Überprüfung haben jedoch alle Apps genau dieselbe Liste von Serverstandorten angezeigt.

Hotspot Shield verwendet eine Mischung aus virtuellen und physischen Servern (Bare Metal), ist jedoch aus Sicherheitsgründen nicht bereit zu verraten, welche welche sind nicht so transparent wie wir möchten .

Die von Hotspot Shield zugewiesenen IP-Adressen sind dynamisch und werden von mehreren Benutzern gleichzeitig geteilt. Dies bedeutet, dass Sie sich leicht vor der Masse verstecken können, was der Privatsphäre dient.

Hotspot Shield Kostenlose VPN-Benutzer nein haben Sie haben keine andere Wahl, als eine Verbindung zum EE-VPN-Server herzustellen . USA . Während dies wahrscheinlich kein Hindernis für diejenigen sein wird, die in Nordamerika leben, ist es alles andere als ideal für diejenigen, die in Europa, Asien oder Afrika leben.

Diese Einschränkung des VPN-Servers wird in der Anwendung nicht geklärt. Dort können Sie die vollständige Liste der Premium-Server unabhängig von der verwendeten Version anzeigen. Wenn Sie versuchen, auf einen anderen Ort als die USA zu klicken, werden Sie grundsätzlich aufgefordert, ein Upgrade auf einen der kostenpflichtigen Pläne durchzuführen.

Im Gegensatz zur Premium-Version des VPN-Dienstes können kostenlose Hotspot Shield-Benutzer in den USA keinen Drilldown auf Stadtebene durchführen.

Das Hydra VPN-Protokoll funktioniert in China

Zensur

Hotspot Shield ist kein zuverlässiges VPN für die Verwendung in China und anderen Ländern mit hoher Zensur. Ein Vertreter teilte uns kürzlich mit, dass er dank der "proprietären Entsperrtechnologie" von Hotspot Shield an einer Lösung gearbeitet habe Hotspot Shield ist jetzt ziemlich gut darin, die Great Firewall zu umgehen Unsere eigenen Erfahrungen waren jedoch weniger positiv.

Das zentrale Umgehungswerkzeug von Greatfire.org zeigt, dass die Stabilität von Hotspot Shield im Land ziemlich hoch ist. Es gibt auch anekdotischer Beweis von dass Benutzer erfolgreich mit VPN in China arbeiten.

Bei unseren eigenen Tests aus der Nähe von Shanghai konnte der Hotspot Shield die Zensur jedoch insgesamt nicht übertreffen.

Allerdings das Hotspot Shield-Webportal bestätigt immer noch "Die Verbindung ist in Ländern, in denen Internetdienstanbieter und Regierungen VPN-Dienste blockieren, nur sporadisch." Wenn ein Gerät nicht funktioniert, empfiehlt er, ein anderes Gerät auf einer anderen Plattform zu testen. Dies liegt daran, dass verschiedene Plattformen (z. B. Android oder Windows) unterschiedliche Server verwenden, um eine Verbindung zu ermitteln.

Trotzdem ist Hotspot Shield mit erstklassigen Servern und blitzschnellen Geschwindigkeiten eine attraktive Alternative für diejenigen in anderen Ländern mit hoher Zensur wie dem Iran und Russland.

Der Kill-Schalter ist jedoch nur unter Windows verfügbar. Wenn Sie also eine andere Plattform verwenden, ist es möglicherweise sicherer, eines unserer am häufigsten empfohlenen VPNs für China zu verwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass auf das Hotspot Shield-Webportal selbst in China nicht zugegriffen werden kann, ebenso wie auf ähnliche VPN-Websites. Wenn Sie ein VPN verwenden möchten, müssen Sie vor Reiseantritt die entsprechende Software herunterladen.

Benutzerdefinierte VPN-Apps für Desktop, Mobile und Android TV verfügbar

Plattformen und Geräte

Anwendungen

Hotspot Shield ist mit den meisten wichtigen Plattformen und Geräten kompatibel, einschließlich Windows, Mac, iOS und Android. Sie können das VPN mit dem kostenpflichtigen Tarif auch auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwenden.

Es funktioniert auf Ihrem Smartphone und Desktop und verfügt über herunterladbare Anwendungen für:

  • Microsoft Windows
  • Apple MacOS
  • ios
  • Google Android
  • Linux
  • Amazon Fire TV Stick
  • Android TV

Darüber hinaus gibt es Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Hier endet jedoch die Geräteabdeckung.

Hotspot Shield hat seit langem keine Router-Unterstützung mehr, was bedeutet, dass Sie es nicht mit Spielekonsolen oder anderen nicht unterstützten Mediengeräten verwenden können. Dies war eine große Lücke im umfassenden Service.

Vielen Dank, Hotspot Shield kürzlich hinzugefügt Router-Unterstützung . Dies bedeutet, dass Sie das Hotspot Shield jetzt mit Ihrer Playstation, XBox oder Ihrem Nintendo Switch verwenden können. Dies bedeutet auch, dass Sie mit einem einzigen Abonnement viel mehr Geräte in Ihrem Haus verbinden können.

Installationsanleitungen sind für folgende Router verfügbar:

Hotspot Shield kann auf den meisten Routern installiert werden solange sie mit DD-WRT oder FreshTomato aktualisiert werden können . Wenn Sie Probleme mit der Installation haben, empfehlen wir Ihnen kommunizieren mit dem Hotspot Shield-Unterstützung .

Linux-Unterstützung ist kürzlich hinzugefügt ; etwas, das wir wirklich gerne sehen. Selbst einige Top-Tier-Anbieter wie ExpressVPN bieten noch keine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für diese Plattform an.

Ein gleichzeitiges Verbindungslimit von fünf Geräten sollte für die meisten Benutzer ausreichen, auch wenn alternative Anbieter wie Windscribe keine Limits haben.

Spielekonsolen und Streaming-Geräte

Hotspot Shield bietet eine lange Liste von Geräte nein kompatibel, einschließlich:

  • Apple TV
  • Jahr
  • Chromecast
  • Windows-Telefone
  • Kindle-Geräte
  • Blackberry-Telefone
  • Geräte mit oder ohne Jailbreak
  • Linux-Betriebssystem
  • Spielekonsole
  • Benutzerdefinierte Router-Einstellungen
  • Direkte VPN-Konnektivität (ohne App)

Vor kurzem wurde jedoch eine benutzerdefinierte VPN-App für Amazon Fire TV Stick und Android TV veröffentlicht. Diese Apps stehen nur Premium-Abonnenten zur Verfügung.

Browser-Erweiterungen

Hotspot Shield bietet Browser-Erweiterungen für Benutzer von Google Chrome y Mozilla Firefox . Diese Erweiterungen können Ihren Standort fälschen, Anzeigen, Cookies und Tracker blockieren sowie Sie vor Malware schützen.

Sie umfassen auch Listen von Auto Protect y Bypass , die Hotspot Shield anweisen, sich automatisch ein- oder auszuschalten, wenn Sie versuchen, bestimmte Websites aufzurufen. Dies ist nützlich für Websites, die nicht mit einem VPN arbeiten, oder für Dienste, die Ihren tatsächlichen Standort anzeigen müssen. Diese Funktionen sind jedoch ziemlich schwer zu finden; Sie müssen im Haupteinstellungsmenü der Breite auf "Browsereinstellungen" klicken, um eine Navigationsregisterkarte zu öffnen.

Hotspot-Schild-Chrom-Erweiterung-Einstellungen-Screenshot-9717248

Darüber hinaus gibt es eine Die Funktion von WebRTC-Blockierung Um unerwünschte IP-Adresslecks zu vermeiden, ist es jedoch in beiden Erweiterungen standardmäßig deaktiviert, und wir haben festgestellt, dass das Firefox-Add-On WebRTC-Anforderungen filtern auch bei aktivierter Funktion.

Dies kombiniert mit dem DNS-Lecks In der Dauer von Chrome bedeutet dies, dass wir nicht empfehlen, die Erweiterungen herunterzuladen. Desktop- und Android-Apps sind viel sicherer, auch wenn sie keine zusätzlichen Cookie-Blocker und Anzeigen enthalten. Immerhin sind die Hotspot Shield Browser-Add-Ons Nur Proxys und keine vollständigen VPNs Dies bedeutet, dass sie den Datenverkehr außerhalb Ihres Webbrowsers nicht schützen.

Ein weiterer Grund, die Erweiterungen nicht zu verwenden, besteht darin, dass sie nur Zugriff auf haben neun Standorte Dies ist deutlich weniger als bei einer vollständigen VPN-Software.

Hotspot Shield verfügt nicht über Browsererweiterungen für andere gängige Browser wie Safari oder Opera.

Hotspot Shield-Apps sind einfach und benutzerfreundlich

Einfach zu verwenden

So installieren und konfigurieren Sie Hotspot Shield

Obwohl sie in Bezug auf erweiterte Einstellungen oder Anpassungen nicht viel bieten, sind die Hotspot Shield-Apps bemerkenswert einfach, intuitiv und benutzerfreundlich.

Um Hotspot Shield auf Ihrem Gerät einzurichten, laden Sie die entsprechende VPN-Software grundsätzlich entweder direkt vom Webportal oder über einen offiziellen App Store herunter.

Klicken Sie auf die Installationsanweisungen (diese sind sehr einfach zu befolgen) und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kontokennwort bei der Anwendung an. So einfach ist das.

Insgesamt hat Hotspot Shield mit seinen nativen Apps eine großartige Benutzererfahrung geschaffen. Das Hauptproblem ist das Fehlen erweiterter Einstellungen, insbesondere in Nicht-Windows-Versionen der Anwendung. MacOS-Benutzer werden beispielsweise feststellen, dass ihre einzigen Optionen darin bestehen, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren und die automatische Verbindung zu aktivieren.

Windows- und MacOS-Client

Wichtig: Wenn Sie den Windows Hotspot Shield-Client verwenden, müssen Sie auf die neueste Version der Anwendung aktualisieren, da frühere Versionen eine haben Sicherheitslücke .

Die Windows-Anwendung zeigt eine zentrale Verbindungsschaltfläche, den Standort des von Ihnen ausgewählten VPN-Servers und die während der VPN-Sitzung übertragene Datenmenge an. Wenn Sie eine Verbindung herstellen, sehen Sie auch Ihre neue IP-Adresse und den Prozentsatz der Serverlast.

Hotspot-Shield-Windows-Screenshot-9158575

Die Hauptoberfläche der Anwendung ist einfach, minimalistisch und leicht zu navigieren. Sie können mit einem Klick schnell eine Verbindung zu einem Server herstellen oder den Serverstandort manuell auswählen, indem Sie auf die Kugel in der oberen rechten Ecke klicken.

Um das Einstellungsmenü aufzurufen, klicken Sie grundsätzlich auf das Zahnradsymbol. Die wichtigsten Funktionen finden Sie auf der Registerkarte "Erweitert". Sie sollten sicherstellen, dass die Funktionen VPN Disconnect (nur Windows) und IP Leak Prevention aktiviert sind, um das Auslaufen persönlicher Daten zu verhindern.

Wenn Sie eine wollen VPN-Erfahrung Plus personalisiert können Sie im Menü für allgemeine Einstellungen spielen, in dem Sie das VPN beim Start starten und automatisch eine Verbindung herstellen können.

Zusätzlich gibt es eine Domain-Bypass-Funktion, mit der Sie bestimmte Websites außerhalb des VPN-Tunnels weiterleiten können. Dies funktioniert wie ein geteilter Tunnel. Es ist nützlich, um auf sichere Inhalte auf lokalen Websites zuzugreifen, während Sie über das VPN nach fremden Inhalten auf anderen Websites suchen.

Um die vollständige Liste der verfügbaren Serverstandorte anzuzeigen, klicken Sie grundsätzlich auf den Pfeil neben dem aktuellen virtuellen Standort des VPN. Von dort aus können Sie in bestimmten Ländern sogar bestimmte Städte auswählen.

Die MacOS-Anwendung ist viel einfacher, ohne die erweiterten Funktionen, die die Windows-Anwendung so vollständig machen.

Hotspot-Schild-Macos-App-Screenshot-1-3325107

Es ist immer noch extrem einfach zu bedienen, mit einer zentralen Verbindungstaste, aber es fehlt ein VPN-Kill-Switch und eine Domain-Bypass-Funktion, was enttäuschend ist.

Android und iOS

Die Android-Anwendung Hotspot Shield verfügt über eine ebenso saubere und einfache Oberfläche für Desktop-Anwendungen. Sobald Sie die App starten und auf Verbinden klicken, wird Ihr virtueller Standort unten angezeigt.

Hotspot-Schild-Android-App-Screenshot-3676114

Das Konfigurationsmenü folgt ebenfalls einem Muster, das dem des Windows-Clients entspricht. Die Einstellungen werden automatisch hergestellt, wenn Ihr Gerät eingeschaltet wird oder wenn eine Verbindung zu bestimmten Netzwerktypen hergestellt wird.

Es gibt keine Einstellung für den Kill-Schalter, aber Sie haben die Möglichkeit, das VPN auszuschalten, wenn sich Ihr Gerät im Leerlauf befindet. Dies kann die Akkulaufzeit verlängern.

Außerdem ist die iOS-Anwendung so einfach wie die anderen Clients. Es zeigt eine große Schaltfläche zum Verbinden, eine Liste der Standorte und nur sehr wenige erweiterte Einstellungen.

Die iOS-App sieht gut aus und ist einfach zu bedienen, hat aber keine Einstellungen. Es ist ziemlich typisch, dass iOS-VPN-Apps entfernt werden, aber Hotspot Shield ist speziell leer.

Live-Chat-Support rund um die Uhr verfügbar

Kundendienst

Live-Chat-Support rund um die Uhr Ja
Internetquellen Ja

Das Live-Chat-Support rund um die Uhr Hotspot-Schild Dies ist bei weitem der beste Weg, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Probleme zu lösen.

Sie müssen sich jedoch für ein Hotspot Shield Elite-Konto anmelden, bevor Sie vom Live-Chat profitieren können.

Das macht es etwas schwieriger, einfache Fragen zu stellen, bevor Sie ein Abonnement kaufen, als Sie vielleicht erwarten. Es gibt E-Mail-Unterstützung, diese ist jedoch recht begrenzt, und dennoch gibt es einige Abfragen beschränkt auf Premium-Abonnenten .

Antworten auf grundlegende Fragen finden Sie in der Wissensdatenbank und FAQ-Bereich , die sehr umfangreich und einfach zu navigieren ist. Sobald Sie ein zahlender Kunde sind, können Sie direkt über die Hotspot Shield-App oder über Ihr Konto im Hotspot Shield-Webportal auf den Live-Chat-Support zugreifen.

Die Apps zeigen auch häufig gestellte Fragen in der Benutzeroberfläche an, sodass Sie nicht zum Hotspot Shield-Webportal navigieren müssen. Hier erhalten Sie schnell Tipps. Wenn dies nicht hilft, wird Ihr Browser über eine Kontaktschaltfläche zur Live-Chat-Seite geöffnet, um persönliche Unterstützung zu erhalten.

Glücklicherweise sind die Antworten gut informiert und zeitnah.

Hotspot-Schild-Live-Chat-Support-5705720

Preisplan Hotspot-Schild

Hotspot Shield ist Recht billig Vor allem, wenn Sie sich für einen längeren VPN-Tarif entscheiden.

Mit Hotspot Shield Premium können Sie aus vier Abonnements unterschiedlicher Länge wählen. Jeder Plan verfügt über dieselben Funktionen. Wie üblich erhalten Sie mit einem längeren Abonnement das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Während ein 12-Monats-Plan einen moderaten Preis von $ 7,99 pro Monat hat, kostet der Dreijahresplan von Hotspot Shield nur $ 2,99 pro Monat, ein sehr wettbewerbsfähiger Preis.

Wenn Sie Monat für Monat bezahlen möchten, kostet Hotspot Shield $ 12,99.

Interessanterweise passen sich die Hotspot Shield-Preise nicht an unterschiedliche Währungen an: Sie zahlen genau den gleichen Preis, unabhängig davon, ob Sie Euro oder Dollar verwenden.

Obwohl diese Preise für das, was Hotspot Shield zu bieten hat, angemessen sind, gibt es sicherlich billigere VPN-Anbieter, die immer noch einen Premium-Service anbieten.

Hotspot-Schild-Preise-Pläne-Dollar-4437321

  1. Monatlich

    US $ 12.99 / Monat

    Jeden Monat $ 12,99 in Rechnung gestellt

     

  2. 12 Monate

    US $ 7,99 / Monat

    Abgerechnet $ 95,88 alle 12 Monate

    speichern 39 %

  3. 3 Jahre

    US $ 2.99 / Monat

    Abgerechnet $ 107.64 alle 3 Jahre

    speichern 76 %

Alle Pläne haben eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie

Zahlungsmöglichkeiten und Geld zurück

Kreditkarte Ja
PayPal Ja

Sie können Hotspot Shield Elite mit den folgenden Methoden bezahlen:

  • Gängige Kredit- und Debitkarten
  • PayPal

Es werden jedoch keine Methoden akzeptiert, die die Privatsphäre respektieren, wie Bitcoin oder andere Kryptos, und es gibt auch keine Möglichkeit, mit internationalen Methoden wie AliPay zu bezahlen.

Hotspot Shield bietet eine 45 Tage Geld-zurück-Garantie Dies ist großzügig, beinhaltet jedoch das Einreichen eines Formulars zur Überprüfung.

Ob Sie eine Rückerstattung erhalten oder nicht, hängt von Hotspot Shield ab. Daher ist eine Stornierung vor Ablauf Ihres Plans nicht gerade risikofrei.

Darüber hinaus gibt es eine siebentägige kostenlose Testversion Hiermit können Sie Premium-Software mit vollem Funktionsumfang ohne Einschränkung ausprobieren.

Dies ist eine großartige Alternative zum unbefriedigenden kostenlosen VPN-Dienst, erfordert jedoch die Übermittlung Ihrer Zahlungsdaten. Denken Sie daran, vor Ablauf der sieben Tage zu kündigen, wenn Sie nicht mit einem Premium-Abonnement fortfahren möchten.

Hotspot Shield Free

Sie können die kostenlose Version von Hotspot Shield auf Windows-, MacOS-, Android- und iOS-Geräten verwenden, sie wird jedoch mitgeliefert viele Einschränkungen .

Das kostenlose VPN von Hotspot Shield ist auf beschränkt 500 MB VPN-Daten pro Tag Das reicht kaum für eine 30-minütige Show auf Netflix. Darüber hinaus gibt es eine Mangel an Serverstandortalternativen - Sie können nur in den USA eine Verbindung zu einem Server herstellen.

Wenn Sie versuchen, das Netflix-Webportal (oder eine andere beliebte Streaming-Plattform) aufzurufen, werden Sie auf eine Paywall für Ihr Premium-Produkt stoßen. Benutzerdefinierte Apps für Android TV und Amazon Fire TV Stick sind auch für kostenlose Benutzer nicht verfügbar Das Herunterladen von Torrents ist nicht möglich .

Wenn Sie die Android-Anwendung verwenden, werden Sie auch nervig Pop-Up Werbung beim stöbern. Dies trägt zum Overhead der kostenlosen App bei, kann jedoch sehr aufdringlich wirken, insbesondere angesichts des Hotspot Shield bestimmte Informationen teilen, wie seine Lage auf Stadtebene, mit externe Werbetreibende .

Kurz gesagt, wenn Sie Hilfe benötigen oder ein Problem haben, können Ihnen die Live-Chat-Agenten von Hotspot Shield nicht weiterhelfen, da sie nur zahlende Kunden bedienen. Selbst einige E-Mail-Anfragen werden nicht gelöst, wenn Sie ein kostenloser Benutzer sind.

Im Allgemeinen empfehlen wir Freemium-VPNs gegenüber kostenlosen Standalone-Diensten, da diese den Dienst über ihr Premium-Produkt kostenlos unterstützen. Dies ist bei Windscribe, ProtonVPN und TunnelBear der Fall.

Hotspot Shield hat sich jedoch nicht immer an dieses Geschäftsmodell gehalten.

Wie wir bereits in diesem Test besprochen haben, war Hotspot Shield Free in eine Handvoll Datenschutzskandale verwickelt, darunter das Einfügen von Affiliate-Links in den Benutzerverkehr, um Gewinne zu erzielen und die Sicherheit und Anonymität des Dienstes zu übertreiben.

Obwohl Hotspot Shield jetzt unter neuer Verwaltung steht und die Registrierungsrichtlinie neu geschrieben wurde, bleiben einige Ihrer früheren Datenschutzbedenken bestehen.

Obwohl der kostenlose Service immer noch schnell ist, können Sie aufgrund dieser Einschränkungen grundsätzlich nicht alle Vorteile eines VPN nutzen.

Wenn Sie ein kostenloses VPN ausprobieren möchten, sollten Sie sich diese weit überlegenen (und sichereren) kostenlosen VPNs ansehen.

Schlagen wir Hotspot Shield vor?

Das Endergebnis

An beiden Versionen von Hotspot Shield gibt es viel zu mögen - es bietet blitzschnelle Geschwindigkeiten, ein beträchtliches internationales Servernetzwerk und eine supereinfache Benutzeroberfläche. Noch besser, es ist großartig für HD-Streaming und schnelles Torrenting.

Dennoch hat das Unternehmen, das hinter dem Dienst steht, eindeutig eine kontroverse Erfolgsbilanz, die Bedenken hinsichtlich seiner Fähigkeit aufwirft, die Privatsphäre, Sicherheit und Anonymität der Benutzer in den Vordergrund zu stellen.

Es besteht ein Mangel an Transparenz hinsichtlich der Komplexität des Hydra VPN-Protokolls und ein Mangel an Unterstützung für OpenVPN und manuelle Konfiguration.

Aus diesen Gründen empfehlen wir Hotspot Shield nur für bestimmte Benutzer . Browsererweiterungen filtern personenbezogene Daten und die Datenschutzrichtlinie ist nicht ideal für diejenigen, die in erster Linie ihre Browsing-Aktivitäten verbergen oder ein hohes Maß an Anonymität erreichen möchten. Für diese Zwecke stehen bessere VPNs zur Verfügung.

In Anbetracht seiner Geschwindigkeit und Entsperrfunktionen könnte Hotspot Shield ein ideales VPN für diejenigen sein, die Netflix regelmäßig streamen möchten. Wenn Sie grundsätzlich Ihre Verbindung zu öffentlichen WiFi-Netzwerken garantieren möchten, ist dies auch eine gute Option.

Alternativen zu Hotspot-Schild

IPVanish

Sie werden kein sichereres und zuverlässigeres VPN als IPVanish finden. Es ist 100% nicht registriert und unabhängig geprüft, um es zu beweisen, und seine Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sind ein willkommener Bonus.

ExpressVPN

Lesen Überprüfung von ExpressVPN