Zum Hauptinhalt springen

Power BI ist ein erstaunliches Produkt, aber es gibt immer noch heikle Probleme, die die Besten von uns (mich eingeschlossen) frustrieren und ärgern können. Trotzdem treten ständig Änderungen und Verbesserungen auf, und neue Funktionen, die sich mit alten Problemen befassen, können leicht an uns vorbeigehen, ohne es zu merken. Im heutigen Artikel erwähne ich drei kürzlich veröffentlichte Verbesserungen, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen. Die 3 Elemente sind

  1. Lasso-Griff mit Mehrfachauswahl
  2. Korrigieren Sie das Kopieren und Einfügen in der Formelleiste
  3. Anpassung der visuellen Elemente im Service

Lasso-Griff mit Mehrfachauswahl

Mussten Sie jemals mehrere visuelle Elemente in Ihrem Bericht auswählen (z. B. um sie ausrichten zu können) und waren frustriert, dass Sie jedes einzelne steuern und darauf klicken mussten, um dies zu tun? Diese Situation ist noch schlimmer, wenn einige dieser Grafiken Schaltflächen sind, da das "Auswählen" einer Schaltfläche und das "Klicken" auf die Schaltfläche dieselben Tastenanschläge in Power BI Desktop verwenden.

ctrlclick-8769691

Wenn Sie mit Ja geantwortet haben, verbessert diese Funktion Ihre Lebensqualität. Ich weiß, meine hat sich verbessert.

Mit dem letzten Update von Power BI Desktop im April 2020 wurde die neue Lasso-Mehrfachauswahl eingeführt, mit der Sie einfach auf Ihren Bericht klicken und ihn ziehen können, um mehrere Assets auszuwählen.

Lasso-7305863

igraal_de-de

Hinweis: Wenn Sie alles auf eine Seite kopieren möchten, können Sie auch einfach auf eine beliebige Stelle auf der Seite klicken und dann Strg + a drücken, um alles auszuwählen.

Fix für das Kopieren und Einfügen von Formelleisten

Ich bin sicher, dass viele von Ihnen wegen dieses kleinen Fehlers so oft wie ich die Zähne zusammengebissen haben. Der Anwendungsfall ist, wenn Sie eine Kennzahlformel kopieren und als Ausgangspunkt für eine andere Kennzahl wiederverwenden möchten. Dies sollte einfach sein: Markieren Sie die Formel in der Formelleiste, dann Strg + C zum Kopieren, erstellen Sie eine neue Kennzahl und Strg + V zum Einfügen. Es gab einen frustrierenden Fehler (seit mindestens einem Jahr), der diesen einfachen Prozess sehr schwierig gemacht hat. Wenn sich der Mauszeiger beim Loslassen der Maustaste in der Formelleiste befand, war der hervorgehobene Text blau und Sie konnten erfolgreich kopieren. Wenn sich der Mauszeiger beim Loslassen der Maustaste außerhalb der Formelleiste befand, war der hervorgehobene Text leicht grau und konnte nicht kopiert werden.

060320_2304_3greatnewfe3-5525182

Der Unterschied war schwer zu erkennen und Sie würden wahrscheinlich erst bemerken, dass ein Problem aufgetreten ist, nachdem Sie die neue Messung erstellt und versucht haben, sie einzufügen. Nachdem er festgestellt hatte, dass ein Problem aufgetreten war, kehrte er zu seiner ursprünglichen Messung zurück und versuchte es erneut. Und dann werden Sie wütend, weil das Kopieren und Einfügen mehr Zeit in Anspruch nimmt, als wenn Sie die neue Formel von Grund auf neu geschrieben hätten.

Dies ist jetzt behoben. Wenn Sie die Kennzahl in der Formelleiste markieren, können Sie jederzeit Strg + C drücken, um den blau hervorgehobenen Text zu kopieren, unabhängig davon, wo sich der Mauszeiger befindet, wenn Sie die Maustaste loslassen.

060320_2304_3greatnewfe4-2366953

Die Microsoft-Entwickler haben diesen kleinen Fehler im Rahmen der Veröffentlichung im Mai 2020 behoben (ich denke, Darren Gosbell von "DAX Studio" war derjenige, der das genaue "Problem" damit behoben und es MS gemeldet hat). Jetzt funktioniert es einfach. Tatsächlich gingen MS-Entwickler noch einen Schritt weiter und machten es einfacher als je zuvor, den gesamten Inhalt der Formelleiste hervorzuheben, selbst wenn Sie nur einen Teil der Formel auswählen (siehe unten).

Highlight-5741165

Anpassung der visuellen Elemente im Service

Die letzte neue Funktion, auf die ich Sie aufmerksam machen möchte, ist die neue Funktion, mit der der Endbenutzer die Bilder in seinen Berichten anpassen kann. Bisher konnten Endbenutzer die Eigenschaften eines Visuals nur untersuchen und ändern, indem sie den Bearbeitungszugriff auf den gesamten Bericht hatten, damit sie den Bericht manuell nach ihren Wünschen ändern oder den Autor des Berichts das Visual duplizieren und ausführen lassen konnten die angeforderte. Änderungen und speichern Sie es zurück im Bericht (möglicherweise mit einem Lesezeichen zum Umschalten der Optionen). Mit der neuen Funktion "Anpassen von Grafiken" können Sie als Berichtsautor eine kostenlose Berechtigung für die Grafiken in Ihrem Bericht festlegen. Auf diese Weise können Endbenutzer die Bilder in der "Leseansicht" eines Berichts auf PowerBI.com nach ihren Wünschen anpassen und anpassen.

In der folgenden Grafik sehen Sie das Standardverhalten einer Grafik. In diesem Fall ist die einzige im visuellen Header verfügbare Interaktivitätsebene das Durchsuchen von Symbolen, der Filtertrichter und der Fokusmodus.

060320_2304_3greatnewfe6-8899106

Das Anpassen von Bildern ist derzeit nur eine Vorschaufunktion. Um sie zu aktivieren, müssen Sie zu Datei, Optionen und Einstellungen, Optionen gehen. Dann müssen Sie in den globalen Optionen auf Vorschau-Funktionen klicken und Benutzerdefinierte Bilder aktivieren.

060320_2304_3greatnewfe7-9097450

Nach der Aktivierung wird in den Optionen Aktuelle Datei, Berichtseinstellungen, ein neuer Abschnitt angezeigt. Aktivieren Sie diese Option, damit Berichtsleser die Bilder an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

060320_2304_3greatnewfe8-1286241

In Power BI Desktop wird jetzt für jede Grafik ein neues Symbol in der visuellen Kopfzeile angezeigt. Dieses Symbol zeigt an, dass das Bild angepasst werden kann. Durch Aktivieren dieser Funktion können alle Bilder in Ihrem Bericht individuell angepasst werden.

060320_2304_3greatnewfe9-1279817

Sie können dies für bestimmte Bilder deaktivieren, wenn Sie möchten. Um es auszuschalten, wählen Sie zuerst das Bild aus, navigieren Sie zu den Formatierungsoptionen, suchen Sie die visuelle Kopfkarte, scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie die Anpassungsoption.

060320_2304_3greatnewfe10-3879118 060320_2304_3greatnewfe11-6647728

Wenn Sie Ihren Bericht auf PowerBI.com mit aktivierter Funktion "Visuals anpassen" freigeben, wird Ihren Lesern das neue Symbol "Visuals anpassen" in der visuellen Kopfzeile angezeigt. Sie können mit dem Bild interagieren und es an ihre Bedürfnisse anpassen. Dies ist auch nicht auf das Aussehen beschränkt. Diese Funktion bietet dem Endbenutzer die Flexibilität:

  • Anzeigetyp ändern
  • Hinzufügen oder Ändern einer Kennzahl
  • Ändern Sie eine Bemaßung (Achse oder Spalte).
  • Hinzufügen oder Entfernen einer Legende
  • Vergleichen Sie zwei oder mehr verschiedene Messungen
  • Aggregationen ändern

Es gibt ihnen die Möglichkeit, das Bild neu zu gestalten, um es ihren Bedürfnissen und Vorlieben anzupassen.

personalize-viz2-2714019

Kommentare und Gedanken?

Dies sind nur einige der Verbesserungen, die sich in den letzten Monaten ergeben haben. Was sind deine Gedanken? Gefällt dir diese neue Funktion? Gibt es andere Funktionen, die Ihrer Meinung nach eine Erwähnung verdienen?

Error: Beachtung: Geschützter Inhalt.