Zum Hauptinhalt springen

Erfolg-3658092_1280-6597380

In diesen letzten Handelssitzungen des Jahres können kleine und mittlere Anleger eines der beiden folgenden Ziele verfolgen. Behalten Sie einerseits die in diesem Jahr erzielten Kapitalgewinne bei und versuchen Sie, diese sicherzustellen nicht verdunsten. Auf der anderen Seite macht es seine Ergebnisse im Aktiengeschäft nach einigen Monaten wieder gut, die sicherlich nicht sehr vorteilhaft waren. In jedem Fall haben sie mehrere Anlagestrategien, die für diesen letzten Teil des Jahres, der kurz vor dem Ende steht, von großem Vorteil sein können.

Alle diese Arten von Maßnahmen sollten zu einer der schwierigsten Zeiten für die Aktienmärkte ergriffen werden. Weil sie mit einem konfrontiert sind neues rezessives Szenario in internationalen Volkswirtschaften und das wird eine Änderung des Ansatzes bedeuten, den sie in den letzten Monaten für Börsengeschäfte gewählt haben. Bis zu dem Punkt, dass Sie bei Bedarf keine andere Wahl haben, als Ihr Anlageportfolio zu variieren. Um es der Realität der Aktienmärkte näher zu bringen, da jeder Fehler dazu führen kann, dass Ihre Bankkonten in ihrem Saldo leiden.

Ein weiterer Aspekt, den Sie von nun an berücksichtigen müssen, ist, dass der letzte Teil des Jahres eine deutlich andere Behandlung benötigt als der Rest der Monate. Es überrascht nicht, dass dies eine der bullischsten Perioden des Jahres ist und Sie Ihre Anlagestrategien auf diese wichtige Variable an den Finanzmärkten vorbereiten müssen. Bis zu dem Punkt, an dem Sie müssen Konzentrieren Sie sie, um maximale Kapitalgewinne zu erzielen. Denn in der Tat wird es Zeit geben, dass Korrekturen an Orten auf der ganzen Welt, beispielsweise im ersten oder zweiten Quartal eines jeden Jahres, der gemeinsame Nenner sind. Dies sind Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Positionen an der Börse einnehmen.

Es ist Zeit für die Weihnachtskundgebung

Agenda-3991875_1280-1-5089641

igraal_de-de

Wenn dieser letzte Abschnitt des Jahres von etwas geprägt ist, dann deshalb, weil die bekannte und lang erwartete Rallye der Weihnachtsferien stattfindet. Wo Aktien häufig in mehr oder weniger Intensität geschätzt werden und wie viele Freuden sie Minderheiten in den meisten Jahren bringen. Zu diesem Zweck ist es eine Bewegung, die normalerweise in den letzten Tagen des Jahres entsteht und normalerweise bis zu den ersten Tagen im Januar andauert. Es ist nicht sicher, ob es jedes Jahr auftritt, obwohl es in den letzten Jahren fast immer in den Operationen der spanischen Aktienmärkte präsent war.

Auf der anderen Seite sollte beachtet werden, dass sie eine Möglichkeit sein können, die letzten Vorteile des Jahres zu erhalten. Mit ein paar Prozentsätzen kann das gehen von 3% bis mehr als 10% in den aggressivsten Bewegungen der Finanzmärkte. Wo die aggressivsten Aktien diejenigen sind, die an diesen Tagen die beste Performance erzielen und die eine Abweichung von mehr als 3% gegenüber dem Rest der Aktien aufweisen können. In jedem Fall ist dies einer der Faktoren, die kleine und mittlere Anleger in den letzten Tagen eines jeden Handelsjahres berücksichtigen müssen.

Positionen verringern

Für den Fall, dass das Jahr für die Interessen kleiner und mittlerer Anleger sehr positiv war, besteht immer die Möglichkeit, Positionen nach und nach abzubauen. Mit anderen Worten, wenn Sie Kapitalgewinne erzielen, können Sie dies tun Verkaufen Sie einen Teil Ihrer Aktien die bisher erzielten Vorteile zu genießen. Auf der anderen Seite behalten Sie die andere Hälfte, um die Vorteile erweitern zu können, und falls sich die Dinge nicht so entwickeln, wie Sie es möchten, werden Sie durch die zuvor getätigten Verkäufe geschützt. Es handelt sich um eine Anlagestrategie, die in den letzten Jahren mit einiger Häufigkeit formalisiert wurde.

Es ist ein Management des an der Börse investierten Geldes, das gemischt ist. Es ist wahr, während Sie einerseits einige Ihrer Positionen halten, andererseits haben Sie die Positionen beendet. Sie können es entwickeln, solange Ihre bisherige Gewinn- und Verlustrechnung eindeutig positiv ist. Niemals in Positionen, in denen Sie Geld verlieren in Operationen von den Aktienmärkten getrieben. Es überrascht nicht, dass es sich um eine Formel handelt, mit der Risiken auf originellere und grundlegend innovativere Weise reduziert werden können, um das Kapital in den letzten Tagen des Jahres zu erhalten.

Machen Sie aggressivere Einkäufe


notebook-428293_1280-2434941

Ein weiteres Anlagemodell, das Sie in den letzten Tagen des Jahres nutzen können, ist die Entwicklung aggressiver Käufe zu Nutzen Sie den machbaren Aufwärtstrend auf den Finanzmärkten. Diese Anlagestrategie birgt jedoch mehr Risiken als die übrigen, wenn diese Aufwärtsbewegungen am Ende nicht eintreten. Zu diesem Zweck ist es sehr nützlich, dass diese Strategie von großem Vorteil sein kann, wenn die Erholung an den Aktienmärkten Realität wird. Unter anderem, weil das Potenzial für eine Neubewertung viel größer sein wird als in anderen Szenarien, die von nun an auftreten können.

Wie Sie gesehen haben, hat diese Art der Operation ihre Praktikabilität, insbesondere in Zeiten von Bleib länger als Shorts. Sie richten sich daher an kleine und mittlere Anleger mit einem defensiveren Profil. Wo die Verteidigung des Kapitals Vorrang vor anderen, viel aggressiveren Überlegungen bei jeder Art von Anlageansatz hat. In allen Fällen ist dies eine weitere Option, der Sie sich in den letzten Tagen des laufenden Jahres stellen müssen. Auch wenn in diesem Fall bei einigen Vorgängen mehr Risiken als im Rest bestehen und die sich aus dieser Art von Aktienkäufen ergeben, die wir vorschlagen.

Lass die Gewinne laufen

Eine andere Strategie, die wir heutzutage anwenden können, besteht darin, die Gewinnpositionen zu verlassen, ohne dass klare Verkaufssignale vorliegen. Zu diesem Zweck ist es sehr wichtig, dass die beste Strategie, um eine höhere Rentabilität der Börsenwette zu erzielen, darin besteht, den Kurs laufen zu lassen und somit die höchsten Kapitalgewinne bis zum Unternehmen zu erzielen, wenn der Wert bullisch ist Auflistung. des erste Symptome der Erschöpfung in seinem Trend. Bei diesem Verfahren ist der Zugriff einfach, es muss lediglich festgestellt werden, dass sich der betreffende Wert in einem Erhöhungsverfahren befindet, jedoch mit größeren Schwierigkeiten, die Positionen zu verlassen und das bullische Verfahren zu optimieren, da dies statistisch praktisch praktisch unmöglich ist decken alles ab, in dem ein Signal, das Sie zum Handel mit Wertpapieren einladen würde, beim Handel mit Positionen in der Nähe des Widerstands wäre.

Andererseits könnte auch ein Verkaufssignal mit einem starken Kontraktvolumen die Zeit sein, die Investition aufzugeben und die angesammelten Kapitalgewinne einzutreiben. Es ist wichtig hervorzuheben, dass alle bullischen Prozesse, wie z. B. die bärischen, ein mehr oder weniger langes Ablaufdatum haben, was in vielen Fällen das Hauptproblem für kleine und mittlere Anleger ist, die wissen, wie sie den Moment der Änderung erkennen können im Trend. In jedem Fall ist dieses System sehr nützlich, um heutzutage Positionen zu verbessern und sogar die Weihnachtsrallye zu nutzen, die heutzutage stattfindet.

Eine andere Option, die Sie zur Hand haben, wenn die Dinge nicht so positiv sind, wie Sie es gerade erwarten, ist die Nutzung der prallt zurück Operationen an der Börse durchzuführen. Nach diesem ganz besonderen Ansatz sind Bounces sehr charakteristische Bewegungen an der Börse und treten sehr häufig auf. Aus diesem Grund ist es zweckmäßig, sie grundlegend zu nutzen, um Positionen in den widrigsten Szenarien der Aktienmärkte rückgängig zu machen.

Handel mit Widerständen


Weihnachten-1869902_1280-3790338

Die jüngsten Zuwächse bei spanischen Unternehmen, die an der spanischen Börse notiert sind, haben dazu geführt, dass viele von ihnen ihrem Widerstandsniveau sehr nahe gekommen sind. Infolge dieser Maßnahmen ist es am klügsten, abzuwarten, ob sie endgültig gebrochen werden, um in den nächsten Monaten bei einigen dieser Maßnahmen Stellung zu beziehen. Andernfalls gibt es keine andere Lösung als Erwarten Sie weitere Preissenkungen dass sie ihre Preise wieder auf das Unterstützungsniveau bringen könnten und dass sie, wenn sie sie nicht brechen, Signale für den Kauf von Aktien sein würden, um mittel- und insbesondere langfristig ein Werteportfolio zu bilden.

In jedem Fall können Sie an Handelssitzungen teilnehmen, bei denen die Volatilität die vorherrschende Note in Ihren Preisen ist, wobei die Entwicklung Ihrer Preise sehr unterschiedlich ist. Wie in den letzten Sitzungen der Aktienmärkte, was dazu führen kann, dass die Geschäftstätigkeit am selben Tag (Intraday) empfindlicher wird, um die Einsparungen effizienter zu gestalten. In jedem Fall richtet sich diese Strategie nur an erfahrene Anleger, damit diese in nur wenigen Stunden erhebliche Kapitalgewinne erzielen können. Ohne auf eine weitere Klasse längerer Laufzeiten zu warten.