Zum Hauptinhalt springen


Was-ist-Cirbe-830x528-6383423

Wenn Sie bei einem üblichen Bankinstitut einen Kredit beantragt haben oder hatten, haben Sie sicherlich zugehört und kennen das CIRBE Begriff. Heute freuen wir uns darauf, mit Ihnen ausführlich darüber zu sprechen Was ist CIRBE und wofür ist es? bei der Beantragung eines Darlehens und sogar einer Hypothek. Wir klären, und wir werden es während der Post tun, dass CIRBE ist keine Liste von Säumigen wie ASNEFObwohl beide von Banken weit verbreitet sind, unterscheiden sie sich stark voneinander.

CIRBE hilft Unternehmen dabei, anhand ihrer Bonitätshistorie besser auszuwählen und zu verstehen, wer den Kredit beantragt.

Was ist CIRBE?

CIRBE ist das Risikoinformationszentrum der Bank von SpanienEs ist seit 1972 in Spanien tätig, hauptsächlich für Banken, wird aber auch von vielen alternativen Finanzinstituten genutzt, wenn auch nicht so streng.

CIRBE ist eine Datenbank, wie beispielsweise ASNEF, die mit den Finanzinformationen der Banken gespeist wird und von der Bank von Spanien selbst verwaltet und kontrolliert wird.

Die Auflistung ist öffentlich, aber privater Natur, mit anderen Worten, jeder kann auf die Daten in der Liste zugreifen, jedoch auf Anfrage. Dann erklären wir Ihnen, wie Sie es anfordern können.

Die Liste wird monatlich von allen Organisationen erstellt und die Daten aller Kredite über 6.000 € werden aufgezeichnet.

In der Liste können Sie alle sehen die ausstehenden Kredite, die Menschen haben, geben eine Vorstellung von der Geschichte und der Schuldenkapazität der Person, die den Kredit beantragt. Darüber hinaus werden Informationen zu Garantien, Krediten (nicht nur Darlehen) und Risiken im Allgemeinen, die Finanzorganisationen gegenüber ihren Kunden haben, detailliert beschrieben.

Bis zum letzten, CIRBE ist die Aufzeichnung der Informationen, die Finanzorganisationen über Sie haben.

Nehmen wir ein Beispiel: Wenn Sie Inhaber einer Hypothek sind, listet CIRBE am Ende eines jeden Monats das Darlehen, Ihren Namen, Ihre Steueridentifikationsnummer und die Höhe der Schulden auf. Und das mit jedem Darlehen oder jeder Bewegung, die Sie über 6.000 € machen.

CIRBE hat zwei klare Ziele:

  • Stellen Sie Unternehmen Informationen über die Schulden und die Zahlungsfähigkeit ihrer Kunden zur Verfügung.
  • Bereitstellung von Informationen und Kapazitäten für die Bank von Spanien zur Überwachung und Kontrolle des Betriebs aller in Spanien tätigen Kreditinstitute.

Wie funktioniert CIRBE?


cirbe-830x467-7958259

Als Datenbank muss CIRBE ständig gespeist werden, damit seine Nützlichkeit weiterhin maximal ist. Deshalb sind Unternehmen verpflichtet, Monat für Monat Informationen über alle Praktiken ihrer Aktivitäten, Inhaber, mit ihren Daten, Merkmalen und Umständen zu senden . .

Wie bereits erwähnt, betragen die durchgeführten Operationen mindestens 6000 €.

Die Unternehmen, die Ihre Informationen einreichen müssen, sind:

  • Banken
  • Sparkassen
  • Kreditgenossenschaften
  • ICO
  • Büros ausländischer Unternehmen in Spanien
  • Garantiefonds

Die Informationen helfen Unternehmen, das Risiko in ihrer Geschäftstätigkeit zu verstehen.

Was ist der Unterschied zwischen CIRBE und ASNEF?

Viele Leute glauben das CIRBE ist eine weitere Liste von Säumigen wie ASNEFund nichts in der Nähe der Realität.

CIRBE ist eine Datenbank, in der die Risiken von Kreditinstituten ab 6.000 € erfasst werden, unabhängig davon, ob die Zahlungen noch ausstehen oder nicht.

Die Informationen zur Zahlungsunfähigkeit müssen gemeldet werden, jedoch an Datenbanken wie Credit Financial Organizations.

CIRBE kontrolliert nur Risikoinformationen, damit Unternehmen die Zahlungskapazität ihrer Kunden besser auswählen und prüfen können, selbst wenn sie diese bei Anfragen an ASNEF oder ähnliche Listen unterstützen können.

Können Kreditinstitute ohne Erlaubnis auf meine Informationen zugreifen?

Zum Schluss ja. Aber es gibt Nuancen.

Wenn Sie einen Kredit beantragen, ermöglicht das Gesetz dem Unternehmen, das Sie beantragen, dies zu können Zugriff auf die Daten haben, die Sie in CIRBE haben, ohne Ihre Erlaubnis dazu zu benötigen.

Natürlich ist das Unternehmen verpflichtet, Sie über das Recht zu informieren, das es dazu hat. Ohne diese Bedeutung, die Sie ablehnen können oder nicht, handelt es sich im Grunde genommen um eine schriftliche Benachrichtigung.

So greifen Sie in CIRBE auf Ihre Daten zu


got-cirbe-830x519-2360706

Wie bereits erwähnt, ist die Datenbank privat, auch wenn sie öffentlich ist. Dies bedeutet, dass jede natürliche oder juristische Person Zugriff auf die Daten haben kann.

Wir erinnern Sie daran, dass der Zugriff kostenlos ist und Sie ihn nicht nur einsehen können, sondern auch das Recht haben, die Informationen zu korrigieren, die Sie als falsch empfinden. Sie können auch wissen, welche Unternehmen in den letzten sechs Monaten auf Ihre Informationen zugegriffen haben.

Wie? Die Bank von Spanien hat hierfür drei Kanäle eröffnet:

  1. Über das virtuelle Büro der Bank von Spanien benötigen Sie hierfür eine DNIe und das Gerät, um auf Ihrem PC arbeiten zu können. Gleichzeitig ist das digitale Zertifikat der National Mint and Stamp Factory erforderlich.
  2. Persönlich können Sie sich an die CIRBE-Büros der Bank von Spanien in der Calle de Alcalá 48 in Madrid wenden und Ihren aktuellen und aktualisierten DNI oder NIE vorlegen.
  3. Per Brief (ja, die Buchstaben werden noch verwendet), senden Sie die Anfrage an die Adresse:

Bank of Spain
Risikoinformationszentrum
Alcala Street 48
28014, Madrid

Der Brief muss mit einer Fotokopie beider Seiten Ihres NIE oder NIE und der Adresse für die Lösung, die Ihnen per Einschreiben zugesandt werden soll, unterschrieben sein.

Welche Risiken sieht CIRBE als solche?

Bisher haben wir über die ständige Aufzeichnung gesprochen, die CIRBE von allen Finanzinformationen der spanischen Bürger macht, aber was ist ein Kreditrisiko?

Ein Kreditrisiko ist die Möglichkeit eines unerwünschten Ereignisses, unter diesen Umständen der Ausfall eines Kredits.

Stellen Sie sich vor, Sie fragen ein Unternehmen nach dem Geld für Ihr Auto und es gewährt es Ihnen. Sie haben das Auto mit dem Geld von der Bank gekauft, das Sie beispielsweise 10 Jahre lang in Raten von 200 € pro Monat zurückgeben müssen.

Was ist das Risiko? Dass Sie das Darlehen grundsätzlich nicht Monat für Monat bezahlen und das Unternehmen daher sein Geld nicht erhält, wäre das Risiko der Gesamtbetrag der Schulden.

Es gibt zwei Arten von Risiken, mit denen CIRBE umgeht:

  • Direktes Risiko: Sie werden durch Kredite oder Kredite und festverzinsliche Wertpapiere generiert.
  • Indirekte Risiken: Diese Risiken entstehen bei der Billigung oder Versicherung Ihrer Kredite oder Kredite an Dritte (der Mindestbetrag für indirekte Risiken beträgt 30.000 €).

Wie wirkt sich CIRBE auf meinen Kreditantrag aus?


Listing-Cirbe-830x583-7720923

Banken verwenden alle Informationen, um zu entscheiden, ob sie einen Kredit gewähren oder nicht oder welchen Betrag sie bei der Gewährung riskieren können.
Wenn es nicht in CIRBE erscheint, bedeutet dies, dass die Bank nicht über die Werkzeuge verfügt, um das Risiko oder vielmehr die Kreditkapazität zu kennen, die viele von uns als "Bonitätshistorie" bezeichnen.

Es ist überhaupt nicht schlecht, in CIRBE zu erscheinen. Tatsächlich ist es unvermeidlich, in CIRBE zu erscheinen, wenn Sie Kredite oder Kredite über 6000 € beantragt haben. Das Problem ist, wie man in CIRBE erscheint.

Ja ok CIRBE ist keine Liste der zu verwendenden SäumigenJa, dies kann sich auf viele Schulden, verspätete Zahlungen oder die Erfassung von Zahlungsausfällen bei Ihren Schulden auswirken.

Denken Sie jedoch daran, dass diese Datei keine Details enthält, nur die Schulden, Ihren Namen und die Art der Schulden.

Empfehlungen

Selbst wenn Sie keine Kontrolle über die Informationen haben, die in CIRBE über Sie vorhanden sind, können Sie Maßnahmen ergreifen, um von dieser öffentlichen Datenbank zu profitieren und Probleme oder die Schließung des Zugangs zu Krediten in Zukunft zu vermeiden.

Deshalb geben wir Ihnen einige Ratschläge:

  • Bei wiederholten Gelegenheiten fragen Finanzunternehmen Antragsteller direkt, ob sie Schulden oder Kredite bei anderen Unternehmen haben. Lüge niemals, auch nicht mit der Entschuldigung, die Informationen vergessen oder verwirrt zu haben. Seien Sie natürlich ehrlich, sie werden die Akte durchgehen und wissen, ob Sie lügen oder nicht.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Informationen in Ihrer Datei in CIRBE: Sie haben die Möglichkeit, die Informationen anzuzeigen, die alle Kreditinstitute über Sie sehen, und gleichzeitig können Sie fehlerhafte Informationen schnell erkennen, um sie sofort anzufordern Korrektur von CIRBE oder der Bank von Spanien.
  • Konsultieren Sie die ASNEF oder ähnliche Listen. Es kann sein, dass das Darlehen nicht aufgrund der CIRBE-Informationen abgelehnt wird, sondern aufgrund einer Nichtzahlung von weniger als 6000 €, die in der Delinquenzdatei vermerkt ist.
  • Machen Sie eine detaillierte Aufzeichnung Ihrer Schulden, was Sie bezahlen, bezahlt haben und welche Zahlungen noch ausstehen, mit den Daten darüber, wer Ihr Gläubiger ist und woher die Schulden stammen. Als Beispiel: Autokredit in Höhe von 12.000 €, ich habe 6.500 €, Fälligkeit 2020, 215 € pro Monat, an die Bank XYZ gezahlt.
  • Vermeiden Sie unter allen Umständen, in eine Überschuldung zu geraten, mit anderen Worten, dass Ihre Schuldenzahlungen einen wichtigen Teil Ihres Einkommens ausmachen. Viele Experten sagen, dass Sie 40% Ihres Einkommens nicht überschreiten sollten. Jede Bank führt ihre Studien durch und anhand der Informationen von CIRBE und Ihrer Gehaltsabrechnung wissen sie, wie hoch Ihre Schulden sind und ob Sie eine neue Schuld übernehmen können.

Diese Tipps helfen Ihnen dabei, bei der Beantragung Ihres Darlehens Überraschungen zu erleben, und alles hängt damit zusammen, wie Kreditinstitute die enormen Informationen nutzen, die CIRBE allen bietet.