Zum Hauptinhalt springen




EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und das Beste aus Ihrer Systemleistung herauszuholen

Google Chrome ist der beliebteste Browser. Derzeit durchsuchen wir täglich Tausende von Websites und hinterlassen ein Protokoll des Browserverlaufs. Google verwendet den Browserverlauf, um unser Surferlebnis im Internet optimal zu nutzen und zu verbessern. Chrome-Benutzer können jedoch manchmal den Verlauf, die Daten, den Cache und die Cookies ihres Webbrowsers nicht löschen. In diesem Beitrag führen wir Sie durch spezifische Einstellungen, mit denen Sie Ihren Browserverlauf in Chrome löschen können. Wir beginnen diesen Leitfaden, indem wir gängige Methoden erwähnen. Am Ende des Beitrags werden wir über viel fortgeschrittenere Methoden sprechen, die Ihnen zweifellos helfen werden, den Chrome-Verlauf zu löschen.

google-chrome-kann-nicht-löschen-der-browserverlauf-2319946

Chrome no elimina las cookies y otros datos del sitio de sus propios servicios cuando aparece el mensaje «Borrar datos de navegación». Dicho de otra forma, los datos almacenados por los servicios de Google como Gmail, la página de inicio de Google, YouTube no se verán afectados por la eliminación de los datos de navegación de Google Chrome.

Wenn Sie versuchen, Cookies aus den Google-Diensten zu löschen, erstellt Ihr Browser diese automatisch neu und macht es unmöglich, die auf den Servern von Google gespeicherten Daten zu löschen. Glücklicherweise können Sie dieses Problem beheben, indem Sie sich von den Google-Diensten abmelden und Ihren Browserverlauf löschen. Aber wir wissen nicht, ob es tatsächlich etwas Konkretes tut, angesichts der verzweifelten Natur von Google.

google-chrome-wone28099t-clear-browsing-history-and-data-7228187

Google Chrome kann Ihren Browserverlauf nicht löschen.

Einige Benutzer haben berichtet, dass der Ausgleichsvorgang in eine Endlosschleife geht. Google-Entwickler räumten ein, dass es ein Hindernis gibt und diskutierten darüber.

Einfache Lösung

Es ist eine einfache Lösung. Öffnen Sie Chrome, klicken Sie oben rechts auf den Anpassungslink, gehen Sie zum Dropdown-Menü und wählen Sie Hilfe in Chrome. Dadurch können Sie das Update abschließen und das Problem wird behoben.

Noch ein Workaround

  1. Klicken Sie auf die 3 vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  2. Haga clic en «Más herramientas».
  3. Haga clic en «Borrar datos de navegación …».
  4. Ändern Sie auf der Registerkarte Basis die Zeitdomäne in Alle Zeiten.
  5. Deaktivieren Sie die Option Browserverlauf, es sei denn, Sie möchten diese Daten ebenfalls löschen.
  6. Desactive «Cookies y otros datos de la página», esto es muy recomendable, probablemente no quiera perder sus nombres de inicio de sesión y contraseñas para todas las páginas.
  7. Habilite «Imágenes y archivos en caché», esto es lo que deseamos borrar.
  8. Haga clic en el botón azul «Borrar datos».

google-chromes-new-cookie-control-options-e1558101517161-1786289

Si hace clic en «Eliminar datos de navegación», asegúrese de que «Historial de navegación» esté habilitado en el listado de ítems que desea borrar. En la parte de arriba del cuadro, además encontrará la opción «Borrar los siguientes ítems de:» en el menú desplegable, seleccione la opción deseada y continúe. Puede funcionar bien.

https://stackoverflow.com/questions/25958420/chrome-wont-clear-cache-ctrl-f5-doesnt-seem-to-work-either/27126652

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und das Beste aus Ihrer Systemleistung herauszuholen