Zum Hauptinhalt springen

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und das Beste aus Ihrer Systemleistung herauszuholen

Die kritische ERROR-Meldung von Microsoft Edge informiert das Opfer, dass „ein gefährlicher Versuch stattgefunden hat, auf seine Bank- und persönlichen Zugangsinformationen zuzugreifen. Die Meldung weist darauf hin, dass es durch Trojaner oder Viren im System zu Datenlecks kommen kann, weshalb sofort „professionelle“ Hilfe in Anspruch genommen werden sollte. Leider ist das aggressive Popup-Fenster im Microsoft Edge-Browser im Grunde dazu gedacht, unerfahrene Computerbenutzer zu erschrecken und sie dazu zu bringen, ohne nachzudenken.

Microsoft-Edge-Critical-Error-500x375-4233604

Ist der Fehler echt?

Genau wie beim Sicherheitsupdatefehler hat die Microsoft Corporation Ihren Computer gesperrt, Ihre Daten sind ernsthaft bedroht und viele andere sind Microsoft Edge Critical ERROR eine gefälschte Fehlermeldung, die von einem bösartigen Webportal angezeigt wird. Untersuchungen zeigen, dass verschiedene potenziell unerwünschte Programme (PUPs) Benutzer auf diese Site leiten. Die Forschung zeigt auch, dass die meisten dieser PUPs Systeme ohne Zustimmung infiltrieren. Potenziell unerwünschte Programme verursachen Weiterleitungen, beeinträchtigen die Systemleistung, erstellen bösartige Werbung und sammeln private Daten.

Microsoft Edge Critical Error Alerts werden von Phishing-Sites generiert, die Sie eingeben können, wenn Sie auf beschädigte Anzeigen klicken, Links zu Sites mit pornografischem Inhalt folgen oder mit Adware infiziert sind, die Browserweiterleitungen verursacht. Microsoft Edge Critical Error-Popups wurden entwickelt, um nervige Textnachrichten anzuzeigen und Benutzer zu ermutigen, sofort einen Helpdesk anzurufen, wenn sie das Microsoft Edge Critical Error-Fenster sehen. Warnungen zu kritischen Fehlern von Microsoft Edge können darauf hinweisen, dass Ihre Windows-Firewall Microsoft Corp. gewarnt hat, aber es ist ein Betrug, um Sie davon zu überzeugen, dass die Warnung zu kritischen Fehlern von Microsoft Edge echt ist.

So entfernen Sie einen kritischen Fehler von Microsoft Edge

igraal_de-de

Setzen Sie Ihren Browser auf die Standardeinstellungen zurück.

reset-browser-setting-3593061

  • Klicken Sie auf die Chrome-Hauptmenüschaltfläche, die durch drei horizontale Linien dargestellt wird. Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie die Option Einstellungen.
  • Scrollen Sie dann zum Ende der Seite und klicken Sie auf den Link Erweitert.
  • Scrollen Sie nach unten, bis der Abschnitt Browsereinstellungen zurücksetzen angezeigt wird.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.
  • Sie sollten nun ein Bestätigungsdialogfeld sehen, das die Komponenten auflistet, die beim Ausführen des Rücksetzvorgangs auf den Standardzustand zurückgesetzt werden. Um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.

Wechseln Sie in den abgesicherten Modus von Windows

Neustart-im-abgesicherten-Modus-windows-10-6497181

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Klicken Sie auf das Symbol für den Netzschalter in der rechten Ecke des Startmenüs, um das Menü Energieoptionen anzuzeigen.
  3. Halten Sie die UMSCHALTTASTE auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie auf die Option Neustart, während Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt halten.
  4. Klicken Sie auf das Symbol zur Fehlerbehebung und dann auf Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen. Klicken Sie auf Neustart.
  5. Klicken Sie nach dem Neustart auf Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren.

Deinstallieren Sie betrügerische Apps

  • lösche-browsing-data-in-the-new-microsoft-edge-8439783Schließen Sie Microsoft Edge über den Task-Manager. Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager.
  • Suchen Sie auf der Registerkarte Verfahren nach Microsoft Edge, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Klicken Sie in der Liste einiger Optionen auf Aufgabe beenden. Sie können auch Microsoft Edge auswählen und unten auf die Schaltfläche Aufgabe beenden klicken.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und klicken Sie auf Anwendungen und Funktionen.
  • Wenn sich dieselbe Konfigurationsseite öffnet, finden Sie die verdächtige Anwendung. Sie können auch Hilfe von Google erhalten, um zu sehen, ob es in der PUP-Kategorie ist oder nicht.
  • Wählen Sie dieses betrügerische Programm aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
  • Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht die letzte Browsersitzung wiederherstellen. Klicken Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol (…) und dann auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Browserdaten löschen, um auszuwählen, was Sie löschen möchten. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Entfernen Sie schädliche Add-Ons von Microsoft Edge.

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Mehr und dann auf Erweiterungen.
  2. Klicken Sie vor dem Plugin, das Sie deinstallieren möchten, auf das Symbol Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren.

https://answers.microsoft.com/en-us/protect/forum/all/microsoft-edge-critical-error/cf9bda11-efcc-4179-ab86-3e11ad7b281a

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und das Beste aus Ihrer Systemleistung herauszuholen

Error: Beachtung: Geschützter Inhalt.