Zum Hauptinhalt springen
Anleitungen

✅ So entfernen Sie Win32: SearchProtect-Z Adware (Schritt für Schritt)

¿Qué es Win32: SearchProtect-Z?

Win32: SearchProtect-Z es una forma conocida de adware, un tipo de software malicioso que se ejecuta en su computadora para mostrar anuncios no deseados sin su consentimiento. Win32: SearchProtect-Z se contempla un complemento del navegador web; se instala sin su conocimiento como complemento o extensión en su navegador.

Posteriormente de la instalación, Win32: SearchProtect-Z comienza a mostrar anuncios no deseados cuando navega por Internet con su navegador. Este tipo de adware no se limita a mostrar anuncios, sino que además puede redirigirlo a otros sitios web maliciosos y mostrar constantemente anuncios emergentes molestos.

Los métodos más comunes por los cuales Win32: SearchProtect-Z puede tener acceso a su navegador son haciendo clic accidentalmente en «links patrocinados», instalando software legítimo provisto con este tipo de adware o instalando un complemento o duración de navegador infectado. Win32: SearchProtect-Z además puede infectar su computadora si abre un archivo adjunto de email o descarga un programa ya infectado por Win32: SearchProtect-Z.

Una vez que su computadora está infectada por Win32: SearchProtect-Z, inmediatamente comenzará a comportarse de manera maliciosa. Al mismo tiempo de mostrar anuncios no solicitados, Win32: SearchProtect-Z puede solicitarle que instale actualizaciones de software falsas o que envíe su información personal y confidencial para su recopilación.

Al mismo tiempo, los programas publicitarios como Win32: SearchProtect-Z además pueden cambiar la configuración de su navegador. Es común que los navegadores infectados por Win32: SearchProtect-Z cambien su configuración predeterminada de una manera no deseada. En casos extremos, Win32: SearchProtect-Z puede causar daños muy graves a su sistema al manipular el registro de Windows y la configuración de seguridad en su computadora.

Win32: Detalles de SearchProtect-Z

  • Name der Adware: Win32: SearchProtect-Z
  • Risikostufe: Mittel, mittel
  • Entdeckungsdatum: 18/09/2015
  • Dateilänge: Ein Fremder
  • Untertyp: Adware
  • Kategorie: Adware

Was ist Adware?

Adware ist eine Softwareanwendung, die Werbung anzeigt, während ein Programm ausgeführt wird. Werbung wird durch Popup-Fenster oder -Leisten bereitgestellt, die innerhalb der Benutzeroberfläche des Programms erscheinen. Adware wird oft für Computer erstellt, ist aber auch auf mobilen Geräten zu finden. Der Grund für Adware ist, dass sie dazu beiträgt, die Programmentwicklungskosten für den Softwareentwickler zu decken und die Kosten für den Benutzer zu senken oder zu beseitigen.

Adware generiert Einnahmen für ihre Entwickler, indem sie automatisch Geschäftswerbung in der Benutzeroberfläche der Software oder auf einem Bildschirm anzeigt, der während des Installationsvorgangs auf dem Gesicht des Benutzers angezeigt wird. Außerdem können Sie neue Registerkarten öffnen, Änderungen an Ihrer Homepage anzeigen, die Ergebnisse einer Suchmaschine anzeigen, von der Sie noch nie gehört haben, oder sogar zu einem NSFW-Webportal weitergeleitet werden.

¿Cómo llegó Win32: SearchProtect-Z a mi computadora?

Win32: SearchProtect-Z a veces se integra en software sin costes (software sin costes) que un usuario ha descargado de algún lugar. Posteriormente de la instalación, el usuario tiene la opción de continuar utilizando el software tal cual con promoción comercial o comprar una versión del software sin promoción comercial.

Softwarehersteller zahlen dafür, dass Anzeigen erscheinen, wenn Sie nach bestimmter Software suchen. Diese Anzeigen führen Sie dazu, Software herunterzuladen, die möglicherweise nicht einmal die gesuchte Software installiert, aber Sie erhalten trotzdem Adware. Während Sie also denken, dass Sie nur anständige kostenlose Software erhalten, erhalten Sie wirklich viele Anzeigen.

Gleichzeitig mit dem Ersetzen von Anzeigen durch eigene und dem Abheben von Geld von Suchmaschinen wird die Adware auch mit noch fragwürdigeren Angeboten auftauchen, beispielsweise mit der Aufforderung, ein "Update" für Adobe Flash zu installieren. All dies für etwas, das der Kunde kostenlos von der entsprechenden Site herunterladen kann. Kein Teil des Erlöses geht an den Entwickler freier Software; tatsächlich wurde sein Ruhm wahrscheinlich beschädigt.

¿Cuáles son los síntomas de Win32: SearchProtect-Z?

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Computer mit Adware infiziert ist, suchen Sie nach einem der folgenden Anzeichen:

  • Ihr Browser läuft plötzlich langsamer als zuvor und/oder stürzt sehr häufig ab.
  • Banner und Anzeigen erscheinen auf Websites, die sie noch nie zuvor hatten.
  • Ihre Startseite hat sich in irgendeiner Weise geändert und Sie können sie nicht zurücksetzen.
  • Jedes Mal, wenn Sie ein Webportal besuchen möchten, werden Sie auf eine andere Seite weitergeleitet.
  • Sie werden neue Symbolleisten, Plugins oder Erweiterungen in Ihrem Browser bemerken.
  • Wenn Sie auf eine beliebige Stelle auf der Seite klicken, werden ein oder mehrere Popup-Fenster geöffnet.
  • Ihr Computer beginnt ohne Ihre Erlaubnis, unerwünschte Anwendungen zu installieren.

¿Cómo borrar Win32: SearchProtect-Z?

Verbindung zum Internet trennen

Verbindung zum Internet trennen-3570495

Schließen Sie alle geöffneten Browserfenster und Anwendungen (einschließlich E-Mail) und trennen Sie Ihren Computer dann vom Internet.
Wenn Sie über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden sind, können Sie die Verbindung am einfachsten trennen, indem Sie das Kabel von Ihrem Computer entfernen.
Wenn Sie über WLAN verbunden sind connected

Für Windows10:

  1. Geben Sie bei der Suche "Netzwerkverbindungen" ein und wählen Sie "Netzwerkverbindungen anzeigen". Identifizieren Sie die Verbindung, die Sie deaktivieren möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung und wählen Sie Deaktivieren / Aktivieren.

Für Windows 8:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, um die Startoberfläche zu starten, und geben Sie dann drahtlos ein.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen, um eine Liste der Wireless-Einstellungen anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf Drahtlose Kommunikation aktivieren oder deaktivieren.

Deinstallieren Sie alle bösartigen Programme von Windows

Programme deinstallieren-5127536

In diesem Schritt werden wir versuchen, eventuell auf Ihrem Computer installierte Malware zu identifizieren und zu löschen.

  1. Gehen Sie zu "Programme und Funktionen".
  2. Suchen Sie die Malware und deinstallieren Sie sie.
  3. Der Bildschirm „Programme und Funktionen“ zeigt eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme an. Scrollen Sie in der Liste nach unten, bis Sie die Malware finden, klicken Sie dann darauf, um sie zu markieren, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Deinstallieren", die in der oberen Symbolleiste angezeigt wird.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm zu deinstallieren.

Bestätigen Sie im nächsten Meldungsfeld den Deinstallationsvorgang, indem Sie auf Ja klicken, und folgen Sie dann den Anweisungen zum Deinstallieren des Programms.

Limpiar Win32: SearchProtect-Z desde su navegador

clean-browser-3993658

Selbst wenn der vorherige Schritt für Sie funktioniert hat, ist es wahrscheinlich, dass die Adware Ihren Browser bereits infiziert hat und die Deinstallation des Programms die Werbung nicht entfernt. Um den Browser zu bereinigen, starten Sie grundsätzlich Ihre Suchmaschine neu (sofern sie sich geändert hat) und suchen Sie nach Erweiterungen oder Add-Ons, die sie nicht erkennt.

So setzen Sie die Suchmaschine zurück:

  • Gehen Sie zu Ihren Browsereinstellungen und suchen Sie nach der Suchkopfzeile. Es sollte im allgemeinen Abschnitt sein.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü die Suchmaschine aus, die Sie bereinigen möchten (z. B. Google).

Um nach einer Adware-Erweiterung oder einem Add-On zu suchen, empfehle ich Ihnen, ein Drittanbieter-Tool zu verwenden, das alle Erweiterungen und Add-Ons von allen Ihren Browsern in einem Fenster anzeigt, einschließlich der versteckten.

Verwenden Sie ein Anti-Spyware-Programm

Schließlich benötigen Sie möglicherweise eine Anti-Spyware-Programm die im Hintergrund auf Ihrem Computer funktioniert. Erfordert ein Programm, das Spyware erkennen und abfangen kann, wenn sie versucht, auf Ihren Computer zuzugreifen; Es sollte auch in der Lage sein, Ihren Computer nach vorhandener Spyware zu durchsuchen und zu isolieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spyware-Programm mit neuen täglichen oder wöchentlichen "Definitionsdateien" auf dem neuesten Stand ist, damit es effektiv funktioniert. Sie möchten Ihren Computer niemals ungeschützt und Spyware oder Adware ausgesetzt lassen.

Error: Beachtung: Geschützter Inhalt.