Zum Hauptinhalt springen

Ihre bevorzugten Entwicklungstools können jetzt Core Web Vitals messen.

Die kürzlich angekündigte Web Vitals-Initiative bietet einen einheitlichen Leitfaden für die Qualitätssignale, die für alle Websites unerlässlich sind, um eine hervorragende Benutzererfahrung im Web zu erzielen. Wir freuen uns, das bekannt zu geben Alle gängigen Google-Tools für Webentwickler unterstützen jetzt die Messung von Core Web VitalsDies hilft Ihnen, Probleme mit der Benutzererfahrung einfacher zu diagnostizieren und zu beheben. Das beinhaltet Leuchtturm, PageSpeed ​​Insights, Chrome DevTools, Suchkonsole, das Messwerkzeug von web.dev, Chrome Web Vitals-Erweiterung und ein neues (!) Chrome UX-Bericht API.

Jetzt, da die Google-Suche Core Web Vitals als Grundlage für die Bewertung enthält SeitenerfahrungEs ist wichtig, dass diese Metriken verfügbar und so umsetzbar wie möglich sind.

vitals-tools1-6412931

Schlüsselbegriff:
Laborwerkzeuge Informationen darüber geben, wie potenzieller Benutzer Ihre Website wird wahrscheinlich experimentieren und reproduzierbare Ergebnisse für das Debuggen liefern. Feld Die Tools bieten Informationen dazu echte Benutzer Sie erleben Ihre Website; Diese Art der Messung wird häufig als Real User Monitoring (RUM) bezeichnet. Jedes Labor- oder Feldwerkzeug bietet einen anderen Wert, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren.

Probieren Sie den folgenden Workflow aus, um Ihre Reise zur Optimierung der Benutzererfahrung mit Core Web Vitals zu beginnen:

igraal_de-de
  • Verwenden Sie den neuen Core Web Vitals-Bericht von Search Console, um Gruppen von Seiten zu identifizieren, die Aufmerksamkeit erfordern (basierend auf Felddaten).
  • Wenn Sie die Seiten identifiziert haben, die bearbeitet werden müssen, verwenden Sie PageSpeed ​​Insights (unterstützt von Lighthouse und Chrome UX Report), um Labor- und Feldprobleme auf einer Seite zu diagnostizieren. PageSpeed ​​Insights (PSI) ist über die Suchkonsole verfügbar, oder Sie können eine URL direkt in PSI eingeben.
  • Sind Sie bereit, Ihre Site lokal im Labor zu optimieren? Verwenden Sie Lighthouse und Chrome DevTools, um die wichtigsten Web-Vitale zu messen und eine praktische Anleitung zur genauen Korrektur zu erhalten. Mit der Chrome-Erweiterung von Web Vitals können Sie die Metriken auf dem Desktop in Echtzeit anzeigen.
  • Benötigen Sie ein benutzerdefiniertes Core Web Vitals-Dashboard? Verwenden Sie das aktualisierte CrUX-Dashboard oder die neue Chrome UX-Berichts-API für Felddaten oder die PageSpeed ​​Insights-API für Labordaten.
  • Auf der Suche nach Anleitung? web.dev/measure kann Ihre Seite messen und Ihnen anhand von PSI-Daten einen priorisierten Satz von Handbüchern und Codelabors zur Optimierung anzeigen.
  • Verwenden Sie schließlich Lighthouse CI in Pull-Anforderungen, um sicherzustellen, dass in Core Web Vitals keine Regressionen vorhanden sind, bevor Sie eine Produktionsänderung implementieren.

Lassen Sie uns mit dieser Einführung in die spezifischen Updates für jedes Tool eintauchen!

Leuchtturm

Lighthouse ist ein automatisiertes Tool zur Website-Prüfung, mit dem Entwickler Probleme diagnostizieren und Möglichkeiten zur Verbesserung der Benutzererfahrung ihrer Websites identifizieren können. Es misst verschiedene Dimensionen der Qualität der Benutzererfahrung in einer Laborumgebung, einschließlich Leistung und Zugänglichkeit. Die neueste Version von Lighthouse (6.0, veröffentlicht Mitte Mai 2020) enthält zusätzliche Audits, neue Metriken und eine neu zusammengestellte Leistungsbewertung.

Leuchtturm-8963963

Lighthouse 6.0 führt drei neue Metriken in den Bericht ein. Zwei dieser neuen Metriken, Largest Content Paint (LCP) und Cumulative Design Change (CLS), sind Laborimplementierungen von Core Web Vitals und liefern wichtige Diagnoseinformationen zur Optimierung der Benutzererfahrung. Aufgrund ihrer Bedeutung für die Bewertung der Benutzererfahrung werden die neuen Metriken nicht nur gemessen und in den Bericht aufgenommen, sondern auch bei der Berechnung der Leistungsbewertung berücksichtigt.

Die dritte neue Metrik in Lighthouse - Total Lock Time (TBT) - korreliert gut mit der FID-Feldmetrik (First Input Delay), einer weiteren Metrik von Core Web Vitals. Wenn Sie den Empfehlungen im Lighthouse-Bericht folgen und Ihre Punktzahlen optimieren, können Sie Ihren Benutzern die bestmögliche Erfahrung bieten.

Alle von Lighthouse betriebenen Produkte werden aktualisiert, um die neueste Version widerzuspiegeln, einschließlich CI Scheinwerfer Auf diese Weise können Sie Ihre Core Web Vitals einfach an Pull-Anforderungen messen, bevor sie zusammengeführt und bereitgestellt werden.

lhci-5504979

Weitere Informationen zu den neuesten Lighthouse-Updates finden Sie in unserem Blogbeitrag "Was ist neu in Lighthouse 6.0?".

PageSpeed ​​Insights

PageSpeed ​​Insights (PSI) berichtet über die Labor- und Feldleistung einer Seite auf Desktop- und Mobilgeräten. Das Tool bietet einen Überblick darüber, wie reale Benutzer die Seite erleben (unterstützt von Chrome UX Report), und eine Reihe praktischer Empfehlungen, wie ein Websitebesitzer die Seitenerfahrung verbessern kann (bereitgestellt von Lighthouse).

PageSpeed ​​Insights und die PageSpeed ​​Insights API Sie wurden auch aktualisiert, um Lighthouse 6.0 unter der Haube zu verwenden, und unterstützen jetzt die Messung von Core Web Vitals in den Labor- und Feldabschnitten des Berichts. Core Web Vitals sind wie unten gezeigt mit einem blauen Klebeband gekennzeichnet.

Seitengeschwindigkeit-8450413

Während Suchkonsole PSI bietet Websitebesitzern einen hervorragenden Überblick über Seitengruppen, die Aufmerksamkeit benötigen. PSI hilft dabei, Möglichkeiten pro Seite zu identifizieren, um das Seitenerlebnis zu verbessern. In PSI können Sie deutlich sehen, ob Ihre Seite die Schwellenwerte für eine gute Erfahrung mit allen Core Web Vitals oben im Bericht erfüllt, angegeben durch besteht die Core Web Vitals-Bewertung oder schlägt die Bewertung der Core Web Vitals fehl.

Kern

das Chrome UX-Bericht (CrUX) ist ein öffentlicher Datensatz mit realen Daten aus der Benutzererfahrung auf Millionen von Websites. Messen Sie die Feldversionen aller Core Web Vitals. Im Gegensatz zu Labordaten stammen CrUX-Daten von Registrierte Benutzer auf dem Land. Mit diesen Daten können Entwickler die Verteilung realer Benutzererfahrungen auf ihren eigenen Websites oder sogar auf den Websites von Mitbewerbern verstehen. Auch wenn Ihre Website keine RUMs enthält, bietet CrUX eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Core Web Vitals zu bewerten. das CrUX-Dataset in BigQuery Enthält detaillierte Leistungsdaten für alle Core Web Vitals und ist in monatlichen Snapshots auf Quellenebene verfügbar.

Die einzige Möglichkeit, die Leistung Ihrer Website für Ihre Benutzer wirklich zu ermitteln, besteht darin, die Leistung vor Ort zu messen, wenn diese Benutzer sie laden und mit ihr interagieren. Diese Art der Messung wird allgemein als Real User Monitoring oder kurz RUM bezeichnet. Auch wenn Ihre Website keine RUMs enthält, bietet CrUX eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Core Web Vitals zu bewerten.

Einführung in die CrUX-API

Heute freuen wir uns, die bekannt zu geben CrUX APIDies ist eine schnelle und kostenlose Möglichkeit, Ihre Entwicklungsworkflows einfach mit Sourcing und Qualitätsmessung auf URL-Ebene für die folgenden Feldmetriken zu integrieren:

  • Malen Sie mit größerem Inhalt
  • Kumulative Designänderung
  • Verzögerung bei der ersten Eingabe
  • Erstes Bild mit Inhalt

Entwickler können nach einem Ursprung oder einer URL suchen und die Ergebnisse nach verschiedenen Formfaktoren segmentieren. Die API wird täglich aktualisiert und fasst die Daten der letzten 28 Tage zusammen (im Gegensatz zum BigQuery-Dataset, das monatlich aggregiert wird). Die API verfügt auch über dieselben entspannten öffentlichen API-Kontingente wie in unserer anderen API, der PageSpeed ​​Insights-API (25.000 Anforderungen pro Tag).

Unten ist ein Manifestation Verwenden der CrUX-API zur Visualisierung von Core Web Vitals-Metriken mit Verteilungen für okay, Muss verbessert werdeny Arm:

vitals-tools5-6394746

In zukünftigen Versionen planen wir, die API zu erweitern, um den Zugriff auf zusätzliche Dimensionen und Metriken aus dem CrUX-Dataset zu ermöglichen.

Überarbeitete CrUX-Karte

Das neu gestaltete CrUX-Karte Mit dieser Funktion können Sie die Leistung einer Quelle im Laufe der Zeit einfach verfolgen und jetzt die Verteilung aller Core Web Vitals-Metriken überwachen. Um mit dem Panel zu beginnen, lesen Sie unser Tutorial unter web.dev.

Crux-Dashboard-8300922

Wir haben eine neue Homepage von Core Web Vitals eingeführt, damit Sie die Leistung Ihrer Website noch einfacher auf einen Blick sehen können. Wir freuen uns über Ihr Feedback zu allen CrUX-Tools. Um Ihre Gedanken und Fragen zu teilen, rufen Sie uns an @ChromeUXReport Twitter-Account oder Google Group.

Chrome DevTools-Leistungs-Dashboard

Debuggen von Designänderungsereignissen im Abschnitt "Erfahrung"

DevTools von Chrome Performance Das Panel hat eine neue Erfahrungsbereich Dies kann Ihnen helfen, unerwartete Designänderungen zu erkennen. Dies ist nützlich, um visuelle Instabilitätsprobleme auf Ihrer Seite zu finden und zu beheben, die zur kumulativen Layoutänderung beitragen.

vitals-tools7-5451917

Wählen Sie eine Designänderung aus, um deren Details in der anzuzeigen Zusammenfassung Zunge. Um zu visualisieren, wo die tatsächliche Änderung stattgefunden hat, platzieren Sie den Cursor über dem Zugezogen von y Umgezogen nach Felder.

Vorbereiten der Debug-Interaktion mit der Gesamtsperrzeit in der Fußzeile

Die TBT-Metrik (Total Blocking Time) kann in Laborwerkzeugen gemessen werden und ist ein hervorragender Proxy für die Verzögerung der ersten Eingabe. TBT misst die Gesamtzeit zwischen First Contentful Paint (FCP) und Time to Interactive (TTI), in der der Hauptthread lange genug blockiert wurde, um die Eingabeantwort zu verhindern. Leistungsoptimierungen, die die TBT im Labor verbessern, sollten die FID im Feld verbessern.

vitals-tools8-6932080

TBT wird jetzt in der Fußzeile von Chrome DevTools angezeigt Performance Dashboard beim Messen der Seitenleistung:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + J. (oder Befehl + Option + J. auf Mac), um DevTools zu öffnen.
  2. Klicke auf das Performance Zunge.
  3. Klicken Gravieren.
  4. Laden Sie die Seite manuell neu.
  5. Warten Sie, bis die Seite geladen ist, und beenden Sie dann die Aufnahme.

Weitere Informationen finden Sie unter Was ist neu in DevTools (Chrome 84).

Suchkonsole

Das neue Core Web Vitals Report In Search Console können Sie anhand der realen (Feld-) Daten von CrUX Gruppen von Seiten auf Ihrer Website identifizieren, die Aufmerksamkeit erfordern. Die URL-Leistung wird nach Status, Metriktyp und URL-Gruppe (Gruppen ähnlicher Webseiten) gruppiert.

Suchkonsole-8436087

Der Bericht basiert auf den drei Kernmetriken von Web Vitals: LCP, FID und CLS. Wenn eine URL nicht über eine Mindestmenge an Berichtsdaten für diese Metriken verfügt, wird sie im Bericht nicht berücksichtigt. Probieren Sie den neuen Bericht aus, um einen umfassenden Überblick über die Leistung Ihrer Quelle zu erhalten.

Sobald Sie einen Seitentyp identifiziert haben, der Probleme mit Core Web Vitals aufweist, können Sie mithilfe von PageSpeed ​​Insights spezifische Optimierungstipps für repräsentative Seiten erhalten.

web.dev

Mit web.dev/measure können Sie die Leistung Ihrer Seite im Laufe der Zeit messen und eine priorisierte Liste von Handbüchern und Codelabs zur Verbesserung bereitstellen. Ihre Messung wird von PageSpeed ​​Insights unterstützt. Das Messwerkzeug unterstützt jetzt auch Core Web Vitals-Metriken, wie unten gezeigt:

web-dev-Measure-6338901

Vitals Web Extension

Die Web Vitals-Erweiterung misst die drei wichtigsten Web Vitals-Metriken in Echtzeit für (Desktop-) Google Chrome. Dies ist nützlich, um Probleme frühzeitig während des Entwicklungsworkflows zu erkennen und als Diagnosetool zur Bewertung der Leistung von Core Web Vitals beim Surfen im Internet.

Die Erweiterung kann jetzt über die installiert werden Virtueller Chrome Store! Wir hoffen, Sie finden es nützlich. Wir freuen uns über jeden Beitrag zur Verbesserung sowie über Kommentare zum Projekt. GitHub Repository.

vitals-tools10-6702329

Schnelle Highlights

Das ist ein Wrap! Was können Sie als nächstes tun?

  • Benutzen Leuchtturm auf DevTools, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren und sicherzustellen, dass Sie sich auf den Erfolg mit Core Web Vitals vor Ort einstellen.
  • Benutzen PageSpeed ​​Insights Vergleich der Leistung von Core Web Vitals im Labor und vor Ort.
  • Probieren Sie das Neue aus Chrome User Experience Report API um mit Core Web Vitals in den letzten 28 Tagen einfach auf Ihre Herkunfts- und URL-Leistung zuzugreifen.
  • Verwenden Sie die Erfahrung Abschnitt und Fußzeile in DevTools Performance Panel zum Drilldown und Debuggen gegen bestimmte Core Web Vitals.
  • Benutzen Search Console Core Web Vitals-Bericht Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Leistung Ihrer Herkunft vor Ort.
  • Verwenden Sie die Vitals Web Extension um die Leistung einer Seite gegenüber Core Web Vitals in Echtzeit zu verfolgen.

Wir werden im Juni auf web.dev Live mehr über unsere Core Web Vitals-Tools berichten. Melden Sie sich für Updates zur Veranstaltung an!

~ von Elizabeth und Addy, WebPerf Custodians