Zum Hauptinhalt springen




Fehlercode 105 in Google Chrome beheben: Wenn der Fehler 105 auftritt, bedeutet dies, dass die DNS-Suche fehlgeschlagen ist. Der DNS-Server konnte den Domänennamen nicht aus der IP-Adresse des Webportals auflösen. Dies ist der häufigste Fehler, mit dem viele Nutzer bei der Verwendung von Google Chrome konfrontiert sind. Er kann jedoch durch die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung behoben werden.

Sie erhalten so etwas:

Diese Webseite ist nicht aktiviert. Der go.microsoft.com-Server wurde nicht gefunden, da die DNS-Suche fehlgeschlagen ist. DNS ist ein Webdienst, der den Namen eines Webportals in seine Internetadresse übersetzt. Dieser Fehler wird häufiger durch fehlende Internetverbindung oder durch ein schlecht konfiguriertes Netzwerk verursacht. Es kann auch von einem nicht reagierenden DNS-Server oder von einer Firewall generiert werden, die verhindert, dass Google Chrome auf das Netzwerk zugreift. Fehler 105 (net :: ERR_NAME_NOT_RESOLVED): Die DNS-Adresse des Servers kann nicht aufgelöst werden

Fix-Fehler-Code-105-in-Google-Chrome-3854167

Es ist eine vorherige Anforderung:

  • Löschen Sie unnötige Chrome-Erweiterungen, die dieses Problem verursachen könnten. Löschen Sie-unnötige-Chrome-Erweiterungen-5705828
  • Die ordnungsgemäße Verbindung zu Chrome ist über die Windows-Firewall zulässig. Stellen Sie sicher, dass Google Chrome auf das Internet in der Firewall zugreifen darf. 2899456
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine ordnungsgemäße Internetverbindung verfügen.
  • Deaktivieren oder deinstallieren Sie alle von Ihnen verwendeten VPN- oder Proxy-Dienste.

Beheben Sie den Fehlercode 105 in Google Chrome

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Leeren Sie den Browser-Cache

1.Öffnen Sie Google Chrome und drücken Sie Strg + H, um den Verlauf zu öffnen.

2. Klicken Sie dann im linken Bereich auf Browserdaten löschen.

Clear-Browsing-Daten-5702345

3. Stellen Sie sicher, dass der "Beginn der Zeit" in "Die folgenden Elemente auslöschen" ausgewählt ist.

4. Überprüfen Sie auch Folgendes:

  • Browser-Verlauf
  • Geschichte herunterladen
  • Cookies und andere Daten von Studs und Plugins
  • Zwischengespeicherte Bilder und Dateien
  • Formulardaten automatisch ausfüllen
  • Passwörter

Clear-Chrome-Geschichte-seit-Beginn-der-Zeit-2889749

5.Klicken Sie nun auf Browserdaten löschen und warten Sie, bis sie abgeschlossen sind.

6.Schließen Sie Ihren Browser und starten Sie Ihren Computer neu.

Methode 2: Verwenden Sie Google DNS

1.Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Netzwerk und Internet.

2. Klicken Sie anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter und dann auf Adaptereinstellungen ändern.

change-adapter-settings-3825419

3.Wählen Sie Ihr WLAN aus, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Eigenschaften.

wifi-Eigenschaften-1820141

4.Wählen Sie nun Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

Internet-Protocal-Version-4-TCP-IPv4-8596015

5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Folgende DNS-Serveradressen verwenden" und geben Sie Folgendes ein:

Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8 Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen in den IPv4-Einstellungen 5128665

6.Schließen Sie alles und Sie können den Fehlercode 105 in Google Chrome korrigieren.

Methode 3: Deaktivieren Sie die Proxy-Option

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie "inetcpl.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen.

intelcpl-cpl-to-open-internet-properties-4053116

2. Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.

LAN-Einstellungen-in-Internet-Eigenschaften-Fenster-3035442

3. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver für Ihr LAN verwenden" und stellen Sie sicher, dass "Einstellungen automatisch erkennen" aktiviert ist.

Verwenden Sie einen Proxy-Server für Ihre LAN-1957982

4.Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren Computer neu.

Methode 4: Löschen Sie DNS und starten Sie TCP / IP neu

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie "Eingabeaufforderung (Admin)".

Eingabeaufforderung mit Administratorrechten-3-8286194

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste: (a) ipconfig / release (b) ipconfig / flushdns (c) ipconfig / erneuern

ipconfig-settings-9232603

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

  • ipconfig / flushdns
  • nbtstat -r
  • netsh int ip reset
  • Netsh Winsock Reset

Zurücksetzen-Ihrer-TCP-IP-und-Spülen-Ihrer-DNS-8745750

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Die DNS-Bereinigung scheint den Fehlercode 105 in Google Chrome zu beheben.

Methode 5: Deaktivieren Sie den virtuellen Windows-WLAN-Miniport

Wenn Sie Windows 7 verwenden, deaktivieren Sie den Windows Virtual Wifi Miniport:

1.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

netsh wlan Hostnetzwerk stoppen netsh wlan hostednetwork mode = disallow setzen

3. Verlassen Sie die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie Folgendes ein: ncpa.cpl

4. Drücken Sie die Eingabetaste, um Netzwerkverbindungen zu öffnen und den Virtual Wifi Miniport von Microsoft zu suchen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deaktivieren.

Methode 6: Chromium aktualisieren und Browsereinstellungen zurücksetzen

Chrome ist auf dem neuesten Stand: Stellen Sie sicher, dass Chrome auf dem neuesten Stand ist. Klicken Sie in der Hilfe auf das Chrome-Menü und wählen Sie "Über Google Chrome". Chrome sucht nach Updates und klickt auf Neu starten, um alle verfügbaren Updates anzuwenden.

update-google-chrome-2305268

Starten Sie den Chrome-Browser neu: Klicken Sie auf das Chrome-Menü, wählen Sie Einstellungen, Erweiterte Einstellungen anzeigen und klicken Sie im Abschnitt "Einstellungen zurücksetzen" auf Einstellungen zurücksetzen.

reset-settings-4937898

Methode 7: Verwenden Sie das Chome-Reinigungswerkzeug

Das offizielle Google Chrome-Bereinigungstool hilft beim Scannen und Entfernen von Software, die möglicherweise das Chrome-Problem verursacht, z. B. Abstürze, ungewöhnliche Startseiten oder Symbolleisten, unerwartete Anzeigen, die Sie nicht entfernen können, oder Änderungen an der Browser-Erfahrung.

google-chrome-cleanup-tool-1856523

Sie können es auch überprüfen:

  • Fix Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum Proxyserver Fehlercode 130
  • Behebung des Chromfehlers ERR_SSL_VERSION_OR_CIPHER_MISMATCH
  • Wie man diese Seite behebt Fehler kann in Gooogle Chrome nicht erreicht werden
  • Das Reparieren des Serverzertifikats wurde in Chrome widerrufen
  • Behebung des Fehlers ERR_TUNNEL_CONNECTION_FAILED in Google Chrome
  • So beheben Sie einen SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome

Das war's, Sie haben den Fehlercode 105 in Google Chrome erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen dazu haben, können Sie diese im Kommentarbereich nachlesen.

R Marketing Digital